Daten löschen in Win2k

Schlotz

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
11
Ich habe da ein Problem: Ich habe TinyOS mit CygWin unter Windows2000 installiert und später deinstalliert. Waren aber noch gut 3/4 Gigabyte Datenmüll nach der deinstallation übrig, also wollte ich diese "einfach" löschen. So, hänge jetzt schon einen ganzen Tag drüber. Habe auch schon im Forum geguckt und herumprobiert aber nix adäquates gefunden. Ich konnte das Problem mittlerweile darauf beschränken dass ich als Administrator keine zugriffsrechte auf die Dateien habe um sie zu löschen - umbenennen geht, verschieben auf der selben Partition geht, aber das war's dann auch schon. Hab gedacht ich bekomm's dann mit Knoppix den Win2000 Libraries hin, hat aber auch nicht gefunzt, habe immer ein "Zugriff verweigert" bekommen. Ich muss den Ordner aber loswerden, und das mit möglichst wenig aufwand ( :freak: - eh schon nen Tag verbraten).
Also, kann mir hier jemand weiterhelfen wie ich
a) die Dateien ohne Berechtigung löschen kann oder
b) wieder Rechte als Administrator über die Datein erhalte.
Ich wiederhole nochmal, die Dateien sind nicht vom System blockiert, weil sie verwendet werden, ich habe einfach nicht genügend Rechte als Administrator...
HILFE!
 

Anhänge

  • bild1.gif
    bild1.gif
    10,4 KB · Aufrufe: 118
Zuletzt bearbeitet:

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
13.023
vieleicht mal im Abgesicherten Modus hochfahren, und als "Administrator" anmelden mit dem Passwort, dass du bei der XP Installation angeben musst... und dann versuchen zu löschen.
 

Schlotz

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
11
Hi,
1. hab ich kein Windows XP sondern 2000
2. hab ich das schon gemacht und hat nix genützt.
Gibt's denn noch kein Tool mit denen man als admin die Rechte von Dateien ändern kann? - Außer CACLS - da bringt er mir auch ein "Zugriff verweigert"
 
F

Fiona

Gast
Starte mal im abgesicherten Modus.
Melde dich dort als Admin an.
Gehe auch auf den Ordner den du löschen möchtest mit Rechtsklick / Sicherheit.
Setze bei Admin alle Haken bei Zulassen.
Starte W2k erneut im normalen Modus.
Mache wieder Rechtsklick / Sicherheit bei deinem Ordner wo du löschen möchtest.
Setze jetzt alle Haken bei Zulassen bei deinem Konto mit Adminrechten.
Versuche erneut zu löschen.

Vielleicht hilfts

Viele Grüße

Fiona
 

Schlotz

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
11
Abgesicherter Modus und Recht ändern geht nicht. Weil kein Administrator bei den Rechten dabei steht. Jedes ändern (auch des darüberliegenden Ordners) und dem Übernehmen von allen Subordnern und Datein schlug auch fehl. Ging nix. Aber ich hab's jetzt doch geschafft:
1. TinyOS neu unter Win2000 installiert
2. Ordner in den TinyOS-Ordner verschoben (das ging ja komischer Weise)
3. chown -Rf <benutzername> gemacht (was komischer Weise auch ging)
4. Lockeres löschen mit rm -Rf <ordner>
5. Kaffe gemacht und gefreut dass es weg war :p
So, ich kann wieder beruhigt schlafen und das war's.
Noch nen kleine Anmerkung: Fehler ist reproduzierbar wenn TinyOS mit einem Benutzerprofil installiert wird, dass danach gelöscht wurde.
[closed]
 
Top