News Datenleck: LG G4 mit austauschbarem Akku und Leder-Rückseite

Mal so ne Frage: Wie kann das G4 eine Höhere Pixeldichte (laut Tabelle) als das G3 haben, wenn (laut Tabelle) alles Gleich ist? :freak:

Aber sonst schaut das g4 wirklich gut aus, der Maunal Mode :love: Wobei die Lederrückseite Speziell aussieht ;)
 
Ich meine selbst mit der G3 haben sie schon eines der allerbesten Smartphones angeboten. Mit der G4 würd ich sagen, ist der LG gegenüber so ein S6 (Edge) meilenweit voraus. Selbst das G3 ist schon besser und das G4 wird erst recht die Bude (der Markt) rocken.

Hoffentlich wird Samsung damit mehr in Vergessenheit geraten. LG macht seit dem LG G2 einfach nur die besten Geräte. Naja gut vielleicht noch Sony mit einbeziehen, die haben wasserdichte Smartphones die doch was aushalten im Wasser... HTC vielleicht auch, aber die M8 und M9 sind ziemlich langweilige Geräte (der M7 war spitze!)... Aber was macht ein Samsung noch so interessant wenn man die anderen Geräte vor der Nase hält? Ach ja, der Name... Das wird sich hoffentlich ändern.

(Ich hab jetzt nur die Android Fraktion angesprochen. Also kommt mir nicht mit Apple oder Microsoft, die sind auch schwer in Ordnung...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wird mein G2 wohl ablösen.
Ich freu mich drauf!
Ob mit oder ohne Leder entscheide ich wenn ich es mal anpacken konnte :D

@tic-tac-toe
Soviele Neuerungen gegenüber dem G3 bietet es auch nicht, dass jeder sich das G4 holen müsste.
Das ist imho bei LG genauso wie bei Samsung, HTC, Sony etc.
 
Sneazel schrieb:
Soviele Neuerungen gegenüber dem G3 bietet es auch nicht, dass jeder sich das G4 holen müsste.

Hab ich nie gesagt (also dass man es sich holen müsste). Aber das sind alles Konsequente ver- (und auf-)besserungen gegenüber der G3.
Schon nur die Kamera. Ist bei der G3 zwar ziemlich gut, wird mit der G4 gerade mit f/1.8 doch viel besser, besonders in der Dämmerung.
Andere Hüllen, höhere Specs generell... Nicht viel am erfolgreichen Gerät verändert...
Niemand muss wechseln. Ist aber trotzdem der neue Player. Wenn du also ein neues Gerät nehmen willst (sei es durch Alles-Haben-Will oder weil dein Vertrag gerade ausläuft oder weil dein Gerät schon langsam alt wird), dann bist du mit der G4 einfach gut aufgehoben, mehr nicht. :p
 
Am besten noch mit Cynagon drauf, dann würde ich mein Z3 sofort eintauschen... Obwohl das verrückt wäre...
 
Also das Leder ist irgendwie nicht so meins. Zumindest mit der Naht in der Mitte.
Aber, die Variante von Bild 17, die kann ich mir ganz gut vorstellen. Gold bei Smartphones hat es mir irgendwie angetan.

Bin mal gespannt welcher SoC letztendlich drin sein wird. 64 Bit sollten es schon sein...am besten gleich Cortex A72.

Endlich ein Smartphone welches mein Galaxy S3 in Rente schicken könnte, wenn alles passt am Ende.

Edit:
Wenn ich es richtig sehe, könnte man mit der Goldenen oder einer Leder-Variante verschiedene Cover holen und die auswechseln. Wäre auch keine schlechte Sache. Nur Schwarz und Weiß haben bei den Tasten ne andere Farbe. Gegen ein Leder und dem Gold Cover würde ich dann auch nix sagen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab das G2 jetzt schon einige Zeit und dachte eigentlich, ich werde es auch noch Jahre behalten, da ich einfach keinen Fortschritt sehe, der mich wirklich reizt, ABER... das hier weckt gerade mein Interesse doch sehr. SD-Card, austauschbarer Akku, die geile Rückseite aus Leder... ich befürchte fast, LG bekommt mit mich mit diesem Smartphone, wenn jetzt noch das SoC stimmt.
 
Darklordx schrieb:
Hm. Mit Leder. In Schwarz? WTF? Shut and take my money... ;)

Genau mein Gedanke. ^^

In schwarzen Leder Look macht es sicher was her, wenn die Naht dann auch farblich abgesetzt ist, wie auf den Bildern.

Freu mich drauf und hoffe es wird keines von diesen: "Hey, du willst die volle Ausstattung? Kannste haben für NUR 1.050€" Smartphones.
 
Bin ich mal gespannt.
Aber seit dem G2 muss sich LG sowieso nicht mehr verstecken und seit dem G3 ist LG teilweise auch besser als gewisse andere Hersteller. Meiner Meinung nach
 
Sieht aus, als wollte man genau das richtig machen, was Samsung falsch gemacht hat, und bei wechselbarem Akku und erweiterbarem Speicher bleiben - sehr vernünftig.
Die Lederrückseite sieht sehr nett aus und fasst sich bestimmt gut an, allerdings würde ich so ein teures - und vermutlich nicht sehr solides - Gerät nicht ohne Hülle benutzen.
Jetzt muss nur noch das Display was taugen und die Akkulaufzeit in Ordnung sein (hoffentlich kein 810, Leistung ist heute wirklich relativ egal, die reicht immer aus, wichtiger ist ne vernünftige Oberfläche), und das wird das aus meiner Sicht interessanteste Gerät momentan. Aber preislich darf man da jetzt wohl weniger von einem Schnäppchen ausgehen, wird wohl auch so bei 600€ liegen, vermute ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das einzige was mir grade ein wenig störend auffällt:
Keine Benachrichtigungs LED.
 
Hat oben genauso 4 Aussparungen wie das G3, wird wohl ne Status LED haben, ganz links wie beim G3.

Es kribbelt beim G4 auf jeden Fall weiterhin in meinen Fingern :)
 
Sieht äußerst Interessant aus. Hatte eigentlich das Galaxy S6 im Visier, doch leider ist es zu teuer und hat meiner Meinung nach auch zu viele Nachteile
 
Naja, warten wir mal die offizielle Vortstellung ab.
Wird wahrscheinlich so oder so als Ersatz für mein S4 genommen denke ich.
 
Für mich fast perfekt, wäre der Rand nur aus Alu.
Habe nämlich ein Galaxy s3 und kann ein Smartphone mit "Komplett-Kunststoff" nicht mehr ertragen.

Hat es ein optischen Bildstabilisator wie z.B: beim Galaxy s6 ???
 

Ähnliche Themen

Antworten
73
Aufrufe
18.050
Zurück
Oben