DB System ?

DellControl

Cadet 1st Year
Registriert
März 2015
Beiträge
11
Hallo Liebe ComputerBase Gemeinde,

wäre von euch einer so nett einmal eure Meinung zu diesem System zu schreiben bzw. zu überpürfen ob alles kompatible ist und ich nichts übersehen habe.
Auf dem System soll ein Linux laufen mit einer Datenbank(120 GB) worauf nur select's statt finden.

ASUS Z87-C Intel Sockel 1150 ATX, 4 x DDR3 DIMM, 6 x SATA3, 4 x USB 3.0, HDMI, DVI, VGA
Intel Core i5-4440, 4x 3.10GHz, boxed Sockel 1150, 6MB Cache, Quad-Core, Intel HD-Grafik 4600
16GB Crucial Ballistix Sport Kit DDR3 PC3-12800 CL9
be quiet! System Power 7 Bulk Netzteil, 300W ATX, 80PLUS Bronze
Crucial MX100 256GB 2,5" 7mm

Vielen Dank
 
i5-4460 oder einen Xeon nehmen je nach dem wieviele User gleichzeitig zugreifen.
Das Z87 Mainboard ist nutzlos zu teuer: du übertaktest nicht, du hast kein SLI System. B85 Mainboard kaufen und eben das gesparte Geld in eine größere CPU stecken oder sparen.
 
willst du dir das holen? würd dann gleich z97 board nehmen. oder eher b85/h97 da keine k cpu.
falls z board auch schnellerer ram, je nach i5 oder i7 läuft das bist 2400-er

bx100 ist neuer, schneller, effizienter.
wieviel leute sollen darauf zugreifen? weiß nicht ob das bissl overkill ist.

pci-e ssd ist für datenbanken natürlich noch besser, oder datenbank direkt im ram^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Der kleinste Intel Xeon E3-1220 v3, 4x 3.10GHz, Sockel 1150, boxed 8MB Cache, 80 Watt TDP liegt bei 216,02 €
das motherboard MSI B85M-G43 Mainboard, Sockel 1150, M-ATX, 4 x DDR3 DIMM, 4x SATAIII, 4 x USB 3.0, DVI, HDMI, VGA, DP
liegt bei 72 € da ich ein Fehler im ersten Post gemacht habe. Es kommen 32 GB Ram rein also brauch das board 4 Steckplätze.
Hinzu kommt noch das man eine mini Grafikkarte brauch zum konfigurieren also nochmals kosten und das Budget limit liegt bei 660 €
 
Der kleinste Intel Xeon E3-1220v3 ist nutzlos für dich: du willst einen Xeon wegen HT welches es bei i5 nicht gibt. Das geht ab E3-1231v3 los (keine Grafikkarte, ist aber bei Linux auch nicht notwendig für einen Server).

Wenn du keinen Xeon willst, dann eben ein i5-4460. Die 100MHz nimmst du mit.
Mainboard mit 4 RAM Steckplätzen gibt es <60€.
 
Bekomme den überhaupt ne anzeige wenn ich ein Xeon benutze? Console reicht ja aus.
 
Nein, mit einem Xeon ohne IGP (es gibt auch welche mit) wirst du keinen Monitor anschließen können. Du brauchst aber auch keinen.
 
Das würde ich dann als alternative sehen oder übersehen ich was

Grafikkarte
MSI N210-MD1GD3H, Grafikkarte
1x VGA, 1x DVI-I, 1x HDMI€ 24,99* € 24,99*

Intel® Xeon® Prozessor E3-1230V3, CPU
FC-LGA4, "Haswell", boxed

PC-Netzteil
Thermaltake Munich 430W, Netzteil
schwarz, 1x PCIe


Solid State Drive
Crucial CT250BX100SSD1 250 GB
SATA 600, BX100


Mainboard
ASRock B85 Anniversary, Mainboard
Sound VGA DVI-D HDMI G-LAN SATA3 USB 3.0
*
• Intel® B85 (PCH) max. 6 Geräte, 600 MB/s1
• USB 3.0 Controller 600 MB/s, USB 3.0, max. 127 Geräte1
• USB 2.0 Controller 60 MB/s, USB 2.0, max. 127 Geräte1
• CPU-abhängig 1
• Realtek ALC662 (5.1-Kanal) 1, Realtek ALC6621
• Realtek RTL8111GR 1 x RJ-45, 10/100/1000 MBit/s1

Arbeitsspeicher
G.Skill DIMM 32 GB DDR3-1600, Arbeitsspeicher
F3-1600C11S-8GNT, NT-Serie
Auf Lager
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben