Decoderstation 3 & Concept E Magnum PE?

pcfreak15

Ensign
Registriert
Apr. 2005
Beiträge
145
hallo,
ich will mir jetzt zu meinem teufel system (oben genannt) die decoderstation 3 kaufen. meine frage ist jetzt ob der subwoofer und die satteliten dann immer noch genau so viel leistung haben als jetzt auch?
habe die x-fi titanium und wollte dann die decoderstation und die soundkarte mit einem optischen kabel verbinden; habe ich da eine bessere klangquali und geht das so ohne weiteres? brauch ich dann noch die klinkensteckverbindungen?

frohe weihnachten noch und einen guten rutsch ins neue jahr!

mfg
 
AW: Decoderstation 3 & Concept E Magnum PE???

ja das geht aber ich muss jetzt mal fragen wieso immer optisch ? irgendwie muss das singnal doch zu den lautsprechern ? und das geht mit kabel also ist doch der ganze efekt wieder weg oder? ich würde mir das überlegen mit de stadion ....

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
hi
also leistungseinbußen haste sicherlich net. es ist halt so, dass man per optischen kabel auch digitale signale, wie z. b. dolby digital bei filmen übertragen kann, welche die station dann decodiert und an die boxen weiterleitet.
die klinkenverbindungen von der sounkarte zur station brauchste aber immernoch für den sourroundsound in spielen.
hoffe ich konnte n bißle helfen.

grüße
 
mir gehts ja nur darum weil die steckverbindungen der klinkenstecker klangverluste aufweisen was mit dem optischen kabel nicht passieren kann! klar muss ich dann von decoderstation zum subwoofer aber da wollt ich mir hochwertige vergoldete chinch-kabel kaufen. nur wenn ich statt 3 klinken- auf chinchkabelverlängerungen nur ein optisches kabel kaufe komm ich glaube ich günstiger weg und habe nicht so ne kabelei noch hintendranne!
es ging mir in erster linie um klang- und leistungsverluste! danke ihr habt mir sehr geholfen!

mfg
 
Zurück
Oben