Dell 29 Zoll vs Dell 27 Zoll vs 3x Full HD Setup

GetFrozen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
388
Hallo CB'ler !

Wollte mich zuerst bedanken dass ihr mir zuletzt bei meiner Grafikkartenberatung geholfen habt.
Zur Zeit sitze ich, wie ihr von meinem alten Thread herauslesen könnt auf einer HD7770 Ghz fest *gg* .
Hatte nun einige Zeit zum überlegen und bin zu dem Entschluss gekommen das ich generell mal etwas verändern will.

Zur Zeit benutze ich einen "uralten" BenQ G2412HD Monitor den ich nun gerne ersetzen will.
Um es euch mit der Beratung einfacher zu machen hab ich mir gedacht ich mach mal eben ein Foto von meinem "Arbeitsplatz" .

Arbeitsplatz.jpg

Folgende Ideen schweben mir vor:

Nr1. Dell U2913WM

Nr2. 3x Acer B3

Nr. 3 Dell Ultrasharp U2713HM


Folgende Gedanken habe ich mir gemacht:


Nr1. Gute Auflösung, allerdings sehr in die Breite gezogen, bin mir nicht ganz sicher ob es beim Zocken besonders gut ist


Nr2. Tripple Monitor Setup . . . Wollte ich schon immer mal haben, keine Ahnung ob die Monitore dafür geeignet sind. Eventuell getrübtes Spielerlebnis durch die Ränder der 3 Monitore. Durch die doch sehr hohe Auflösung wird meine nächste Grafikkarte im obersten High End Bereich liegen müssen bzw. ich muss wohl auf SLi bzw Crossfire setzen um die Details schön hoch halten zu können ohne mit den Fps im Keller zu liegen.
(Mikroruckler sind mir persönlich recht egal, hatte mal nen tollen Aldi Rechner mit 2 7900Gs !!! xD selbst in diesem Stadium waren mir Mikroruckler eher egal)


Nr3. Natürlich, eines der besten Displays (meiner Meinung nach), Auflösung ist echt dufte.


Preislich liege ich "ca." mit allen 3 Combos im selben Segment (bisschen Aufpreis bei nem tripple Monitor Setup ist mir klar).
Platz habe ich für alle 3 Möglichkeiten meiner Meinung nach genug (alte Büromöbel sind der Hit!)


Wollte mal eure Meinungen / Erfahrungsberichte / Kritiken hören.
Mein System könnt ihr meiner Signatur entnehmen!


Liebe Grüße aus Salzburg.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.493
1) Warum nicht, entspricht Deinem natürlichen Sichtfeld.
2) Es gehen prinzipiell alle Monitore, solange Du 3 gleiche hast^^, allerdings ist dann alles noch breiter gezogen, und nicht jedes Programm/Game unterstützt das Ultrabreite (siehe www.widescreengamingforum.com für weitere Infos zu speziellen Games).
Manche werden auch übelst durch die Verzerrungen am Rand gestört.
https://www.youtube.com/user/HaareinseinerNase da findest Du ein paar Beispiel-Videos

3) es geht für "normales Arbeiten" nix über mehr Höhe des Bildschirms (ausgehend von 1920er Breite^^). Ich mag da 1080p nicht so wirklich.



(Falls man es nicht sofort erkennt. Breite gleichbleibend. Höhe 1080p 1200p 1600p 1920p)
 
Zuletzt bearbeitet:

GetFrozen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
388
Das mit den Verzerrungen sieht auf den Videos doch etwas verstörend aus, allerdings glaube ich nicht dass ich es im normalen "Gamingbetrieb" so heftig merken würde. Man konzentriert sich doch eher auf die Mitte und guckt nicht die ganze Zeit auf den äussersten Rand der Bildschirme ^^

Mit der Höhe muss ich dir Recht geben, allerdings hatte ich noch nie das Vergnügen auf einem Bildschirm mit mehr als 1080p zu arbeiten, von dem her, Gewohnheitssache sag ich mal .
 

CSOger

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.793
1.
Bei neuen/aktuellen Games wird das Bild erweitert,und nicht nur gestreckt.
Diesen hier würde ich dem Dell vorziehen:
http://www.alternate.de/LG/LG+29EB93-P,_LED-Monitor/html/product/1065602/?

2.
Ob die Rahmen stören oder nicht empfindet jeder anders.
Auch gibt es da welche mit noch schmaleren Rahmen als der verlinkte.
5760x1080 braucht verdammt viel GPU Power.
Aktiver Displayport Adapter wird meistens auch noch fällig.

3.
Auch nen feines Gerät.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.195
Hatte bis vor kurzen den 29" Dell und kurz den 27" Zöller.

Zum 29": Für Shooter, die die Auflösung unterstützen ein Traum, wegen dem hohen Blickfeld. Für Filme im 21:9 Format auch. Für alles andere nicht. Es fehlt schlicht die Höhe, nicht nur Pixel mäßig. Auch hat der Monitor, auch bei größerer Diagonale deutlich weniger Bildfläche als ein 27 Zöller. Weshalb er nach 3,5 Monaten wieder verkauft wurde. Und die "Probleme" mit Spielen die die Auflösung nicht können lass ich mal außen vor. Dann hatte ich kurz den 27 Zöller DELL, der ging aber zurück, da der Geräusche von sich gegeben hat, kann ja nicht sein, das der Monitor das lauteste vom ganzen System ist.... Da würd mir aber klar, das 27" mit WQHD geil ist. 21:9 also keine Kompatibilitätsprobleme, großes Sichtfeld etc. Es wurde dann der ASUS aus der Signatur.

So ist meine Erfahrung. Kann natürlich sein, das du das anders empfindest.
 

GetFrozen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
388
@CSO ich denke nicht das mich die Rahmen stören würden, bin nicht so empfindlich was so etwas angeht. (Mein BenQ hat auch schon 2 kleine Pixelfehler und die stören mich nicht weiter).
Der LG sieht natürlich hammermäßig aus von der Optik her.

@Nilson der Asus sieht natürlich auch nicht schlecht aus, bin da sowieso offen für jede "Marke"


Hat sonst noch jemand Erfahrungsberichte bzw eine Meinung. Auch bezüglich meiner Sitzposition, sitze ja nicht so wirklich weit weg von den Monitor(en).
 

GetFrozen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
388
Hab da auch eher keine bedenken wegen den Rahmen.

@HisN Habe gesehen das du auch 3 Monitore (4) im Betrieb hast, welche Monitore würdest du mir für ein 3x Monitor Setup empfehlen?

Ich sag jetzt mal als Hausnummer 600€ möchte ich nicht überschreiten für die Monitore.
Zwecks den Grafikeinstellungen würde ich mich auch mit "Hoch" zufrieden geben, Geld für 2 Titans hab ich z.B. nicht einfach so locker sitzen :evillol:
 

GetFrozen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
388
Kein Problem, trotzdem vielen Dank für deine Ratschläge.

Hat sonst jemand eine Empfehlung / Hilfestellung für mein Kaufvorhaben ?

Edit: Bin auch immer noch den 27 bzw 29 Zoll Monitoren nicht abgeneigt . . .
 
Zuletzt bearbeitet:

fjudgee

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
383
Moin, also ich hab hier einen 27" iMac und am Spielerechner den LG 29EA93-P stehen und ich muss sagen, dass der LG zum spielen (wenn die Spiele die Auflösung unterstützen) ein Traum ist.... Voraussetzung ist natürlich Ne Grafikkarte die das mitmacht. Wirklich produktives arbeiten gestaltet sich aber eher schwierig weil wie schon erwähnt einfach die Höhe fehlt. Was im normalen Desktop oder gamig Betrieb aber meiner Meinung nach nicht ins Gewicht fällt.
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
Willst Du denn nur damit spielen? Oder auch arbeiten? Wenn auch Letzteres, mit welchen Programmen?

Ich würde zum Spielen von den Dreien vermutlich zum 21:9er greifen, einfach weil's vom Blickfeld her total Spaß macht, und die Grafikkarte dadurch ggü. 1440p noch ein klein Wenig entlastet wird.

Zum Arbeiten keine Frage - lieber mehrere 1080p Displays als ein 1440p Display. 3x 1080p (bei mir sind das ~6 Fenster gleichzeitig, z.B. Word/Browser/PDF) bietet einfach viel mehr Fläche als 1x 1440p (da kriege ich 6 Fenster nur drauf, wenn ich mich mit 720p pro Fenster zufrieden gebe, und das ist mir ehrlich gesagt etwas zu wenig... bei 2x1280x1440 sind's halt nur noch 2 Fenster [die ich auch schon auf FullHD problemlos unter bringe] und bei 3x854x1440 wird's mit der Fensterbreite knapp), und das zum selben Preis.
 

GetFrozen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
388
@bemymonkey Nein nicht nur spielen, es werden auch kleine Home Office Arbeiten erledigt.
Allerdings nichts aufwändiges, im Word Briefe verfassen, ein paar Filtereffekte über Urlaubsfotos mit Gimp legen, E-Banking. . .
Also wirklich nur Kleinigkeiten.

Weil du das Blickfeld angesprochen hast, da bin ich bereits mit den 23,6 Zoll von meinem Monitor recht zufrieden (gut hab noch nie auf was anderem gezockt -> bin kein Konsolero), also alles was darüber hinausgeht ist für mich schon Top.

Dann müssten 3x 1080p noch mehr Spaß machen vom Blickfeld her, oder nicht ? :)
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
Dann müssten 3x 1080p noch mehr Spaß machen vom Blickfeld her, oder nicht ? :)
Theoretisch schon... aber bedenke, dass die Verzerrungen immer schlimmer werden, und Du entsprechend auch massig Grafikpower brauchst. Mir wäre das zu aufwändig :)

Für 2560x1080 brauchst Du ja schon 33% mehr Leistung als für FullHD... für 5760x1080 brauchst Du dann 200% mehr. Das ist schon happig :p
 

GetFrozen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
388
Da hast du wohl recht, in der Geldbörse wird es sicherlich nicht mehr ganz so viel Spaß machen.

Mittlerweile halte ich auch an den 21:9 Monitoren fest, stellt sich nur noch die Frage des Herstellers:

Dell, Asus, Phillips? Sind alle in dem selben Preissegment, wobei mir der Asus vom Optischen her doch am besten gefällt.
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
Also technisch kann ich da überhaupt nicht mitreden, da ich bisher erst an dem LG saß... aber optisch finde den ASUS irgendwie... potthässlich :D

So verschieden sind eben die Geschmäcker...

Vermutlich nutzen die Dinger eh alle das selbe Panel... kann sicher hier irgendein Experte dementieren oder bestätigen :)
 

GetFrozen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
388
Oh :freak: hatte den LG noch garnicht gesehen, sieht auch total edel aus . . .

Da du ja bereits Erfahrungen damit gemacht hast, erzähl ma :evillol:
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
Naja, was soll ich sagen? Reaktionszeit vollkommen OK für mich (habe nen relativ lahmen alten Samsung 22" TN TFT, da kam mir der LG schon deutlich besser vor), und CS GO macht darauf einfach nur Spaß. Die HUD war etwas vermurkst (Radar viel zu groß z.B.) aber das kriegt man mit nem Custom HUD auch in den Griff... die weitere Sicht war jedenfalls ganz toll und auf hilfreich :)

Vom Bild her fand ich die Kiste super - hoher Kontrast, gute Farbdarstellung, sehr schön weite Blickwinkel (muss ja bei der Breite :D).

Auch beim Surfen macht das Teil ne gute Figur... ist halt wie zwei 19" 5:4 TFTs nebeneinander, wie ich's auf der Arbeit gewöhnt bin. Sehr angenehm :)
 

GetFrozen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
388
Na das hört sich doch gut an!

Vielen Dank bemymonkey für deine Hilfe, es wird der 29 Zoll Monitor von LG in meinen Einkaufswagen wandern :)
Find ihn auch echt schick und passt mit seinem Schwarz doch sehr gut zu meinem Arbeitsplatz, nur die Lautsprecher muss ich wohl noch etwas umstellen bei der enormen Breite :evillol:

Dankeschön nochmals an alle !
 
Top