Leserartikel Dell Vostro 3560

Darklordx

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
5.655
#41
Es ist nur ein Broadcom Modul.

Ich habe hier noch ein Intel-Modul liegen. Wenn ich etwas flüssiger bin, werde ich mir eine mSATA SSD kaufen und mich dann mal an das Auseinanderbauen des Vostros machen...
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
201
#42
Hallo liebe Freunde,

ich habe mir auch eins bestellt und haette eine Frage. Kann man da problemlos die Netzwerkkarte von Intel und eventuell Arbeitsspeicher einbauen, ohne dass die Garantie verloren geht? Ich meine natürlich die Intel Advanced-N Serie.

EDIT: Ich habe das Geraet erhalten und im Geraete-Manager geschaut. Bei mir steht unter Netzwerkadapter Intel Centrino n2330. Habe ich jetzt doch den Intel Wireless Adapter? Hm...
 
Zuletzt bearbeitet:

Darklordx

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
5.655
#43
Dann hast du Glück gehabt. Die Hersteller verbauen immer das, was gerade auf Lager ist. Ich habe einen Broadcom drin.

Ansonsten hättest du das Notebook fast komplett auseinanderbauen müssen, da der WLan-Steckplatz von der unteren Klappe, wo du leicht den Speicher austauschen kannst, nicht erreichbar ist.
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
201
#44
dann noch mal Glüch gehabt. Aber, ich überlege mir, ein SSD zu kaufen und einzubauen.
Ich habe auch deinen ersten Post gelesen das mit dem Zerlegen.
Was ich noch genau wissen wollte, ob die Garantie verloren geht. Jeder sagt was anderes.
Falls ich mal ein Problem haben sollte, nicht dass der Techniker sagt, dass der Garantie verloren ist, weil ich mir ein SSD zugelegt habe.
Und noch eine Frage: Muss ich irgendwas aktivieren wegen 2 Jahre Vor-Ort-Service?

Achso beinahe vergessen, noch mal vielen vielen Dank für deinen Erffahrungsbericht Darklordx. Hat mir beim Kauf echt geholfen.
 

Fritzs

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
86
#45
Hallo _TR_
Nein, Du musst für den Tausch zu einer SSD nichts zerlegen. Unten die Wartungsklappe reicht; da kommst Du dann auch an die Festplatte. Meines Wissens verlierst Du die Garantie nur, wenn Du Teile, die nicht durch die Wartungsklappe erreichbar sind, austauschst.
Pass auf die Klappe auf; sie sitzt seeehr fest.
Gruß
F.
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.045
#46
- Beim Spielen wird die Unterseite sehr heiß und mit dem Luftstrom aus dem Lüfter könnte man sich die Haare föhnen
Tip: Leg ein Buch drunter, sodass die Hinterseite höher steht und von unten Luft angesaugt werden kann.
Habe auch ein Vostro (V131) mit einem ähnlichen Design und Kühlkonzept.


Und noch eine Frage: Muss ich irgendwas aktivieren wegen 2 Jahre Vor-Ort-Service?
Normalerweise nicht. Jedes Gerät sollte eine eigene ID haben, die Dell auch kennt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
201
#47
Hallo _TR_
Nein, Du musst für den Tausch zu einer SSD nichts zerlegen. Unten die Wartungsklappe reicht; da kommst Du dann auch an die Festplatte. Meines Wissens verlierst Du die Garantie nur, wenn Du Teile, die nicht durch die Wartungsklappe erreichbar sind, austauschst.
Pass auf die Klappe auf; sie sitzt seeehr fest.
Gruß
F.
Achso, vielen dank für die Antwort. Sieht das mit dem Arbeitsspeicher genauso aus? Reicht es, dir wartungsklappe zu öffnen? Und was muss ich wegen dem 2 jahre-vor-Ort Service machen, irgendwas am Notebook aktivieren? Da öffnet sich immer so ein Fenster mit Service Tag, so heisst das glaube ich? Tut mit leid, dass ich so viel frage, aber ich möchte halt nichts falsch machen.

EDIT: @Airbag: aber woher weiß denn Dell, dass ich ab heute 2 Jahre Garantie habe? Gilt das nicht ab Kaufdatum? Ich habe das Notebook von NBB gekauft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritzs

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
86
#48
Der Arbeitsspeicher ist auch frei zugänglich, wenn Du die Wartungsklappe öffnest.
Wg. dem Vorortservice musst Du nichts machen. Die Garantie(Service)zeit siehst Du, wenn Du im Dell Support Center (ist auf dem Rechner installiert) auf Support klickst. Dann öffnet sich der InternetExplorer mit der Dell-Seite, auf der die Serviceangaben (also auch das Servicetag Deines Rechners) für Dein Gerät stehen.

Bei NBB hast Du nichts falsch gemacht; die haben eine flotte Serviceabteilung und sind kompeten (nein, ich arbeite nicht dort). Bei Unsicherheiten bzgl. des Servicestatus mail dorthin.
F.
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
201
#49
Der Arbeitsspeicher ist auch frei zugänglich, wenn Du die Wartungsklappe öffnest.
Wg. dem Vorortservice musst Du nichts machen. Die Garantie(Service)zeit siehst Du, wenn Du im Dell Support Center (ist auf dem Rechner installiert) auf Support klickst. Dann öffnet sich der InternetExplorer mit der Dell-Seite, auf der die Serviceangaben (also auch das Servicetag Deines Rechners) für Dein Gerät stehen.

Bei NBB hast Du nichts falsch gemacht; die haben eine flotte Serviceabteilung und sind kompeten (nein, ich arbeite nicht dort). Bei Unsicherheiten bzgl. des Servicestatus mail dorthin.
F.
Vielen Dank. Ist mein erstes Notebook, das ich in einem online shop bestellt habe, deswegen bin ich da noch bisschen, sage ich mal vorsichtiger. Ich habe gerade auf der Homepage von Dell die Garantie überprüft. Ich habe die service tag eingegeben, und da stand "nächster arbeitstag" 778 Tage und "car services" irgendwas mit einem Jahr. Also "nächster arbeitstag" steht ja für Vor-Ort-Service, oder? Aber wieso habe ich denn die Car Services Garantie? Auf der Homepage stand, dass es so ne Art abhol-Reparatur Service ist. Außerdem steht dass es nur für inspiron und weitere Modelle gilt, aber vostro ist da nicht aufgelistet. Schon komisch, hmm. Ich rufe am besten mal morgen an und frage nach :D
 

Fritzs

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
86
#50
CAR-Service ist der Collect and Return-Service. Da holt ein Transportunternehmen (ich mein UPS) das Gerät bei Dir ab und bringt es wieder zurück. Wichtiger ist m.E. der Vortortservice, da dann ein Techniker zu Dir nach Hause kommt und das Gerät da repariert.
Schreib mal, was NBB geantwortet hat.
F.
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
201
#51
Hm, jetzt werde ich etwas skeptisch.
"Was meinst du mit "was NBB geantwortet hat"? Ich habe bisjetzt keinen Kontakt mit NBB aufgenommen, außer dass ich das Notebook online bestellt habe.
Ich habe noch mal auf der Homepage von Dell nachgeguckt Nachdem ich den Service Tag eingegeben habe, erhalte ich folgende Informationen:
Am naechsten Arbeitstag 778 verbleibende Tage
CAR 413 verbleibende Tage
Am naechsten Arbeitstag 413 verbleibende Tage
Und bei allen Punkten steht als Stardatum: 7/16/2012

Irgendwie werde ich nicht schlau daraus. Wieso ist denn "am naechsten Arbeitstag" zwei mal aufgelistet mit unterschiedlichen "verbleibenden Tagen", und wieso ist da CAR aufgelistet?

Bei NBB steht, dass ich 24 Monate Garantie habe, und zwar mit Vor-Ort-Service.
Hier der Link: http://www.notebooksbilliger.de/del...r?eqsqid=0040be1b-860c-4259-92c3-066a072f1cee
 

Darklordx

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
5.655
#52
Das steht jetzt bei mir auch... Allerdings 779 bzw. 414 Tage...

Läuft seit 17.7.2012.

Das mit den zweimal "am nächsten Tag" muss man so verstehen: Online bietet Dell bei Direktbestellung über Dell immer nur ein Jahr im Kaufpreis an, zwei oder drei Jahre kosten extra.

Kaufst du einen Dell beim Fachhändler sind zwei Jahre drin.

Somit hast du eine zwei Jahresgarantie, in der auch eine ein Jahresgarantie enthalten ist. Ist schon lustig...
 

Fritzs

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
86
#53
_TR_ scheibt:
Hm, jetzt werde ich etwas skeptisch.
"Was meinst du mit "was NBB geantwortet hat"? Ich habe bisjetzt keinen Kontakt mit NBB aufgenommen, außer dass ich das Notebook online bestellt habe."

Ich bezog mich auf "Ich rufe am besten mal morgen an und frage nach"
Gruß
F.
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
201
#54
hm, also habe ich nichts zu befürchten, Darklordx? Ist bei dir auch "CAR" aufgelistet? Verstehe ich nicht so ganz.
@Fritzs: Ich meinte aber, dass ich morgen bei Dell anrufe und nicht NBB :)
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
201
#56
puhh, jetzt bin ich etwas erleichtert :)
Aber trotzdem werde ich erstmal bis morgen warten und mal Dell anrufen. Zurzeit benutze ich auch noch mein altes Notebook, auf alle Faelle :D

Edit: jetzt ist mir gerade aufgefallen, dass der Akku nicht separat in der Verpackung geliefert kam. Der Akku war bereits eingebaut. Und ich musste ihn nicht mal aufladen, der war bereits, nachdem ich das Notebook einschaltete, bei ungefaehr 77 % oder so.
War das bei euch auch so, also dass der Akku nicht separat kam?
Also so wie ich das kenne, liegt ja der Akku separat in der Verpackung und ist auch leer, so dass man ihn erst aufladen muss, oder? Oder ist es beim Online-Shopping anders?
Oder ist es generell bei Dell so geregelt, dass der Akku bereits eingebaut und aufgeladen ist?
Mag sein, dass ich jetzt irgendwie pingelig bin, aber aendern kann ich meine Einstellung irgenwie nicht.
Ich will ja euch nicht nerven, aber ich frage halt lieber nach, wie es bei euch war :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritzs

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
86
#57
Nö, der Akku war bei meinem Vostro auch eingebaut. Im Karton gibt es eigentlich auch nirgends Platz, um den Akku unterzubringen. Das Teil war auch recht voll (wie voll kann ich nicht sagen, da ich nach kurzer Zeit das Netzteil angesteckt habe).
F.

Ach ja, CAR habe ich auch....
 
Zuletzt bearbeitet: (CAR hinzugefügt)

Darklordx

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
5.655
#58
Bei mir war der Akku auch drin und teilgeladen, weil das besser für den Akku ist, dass er teilgeladen ist...
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
201
#59
ok, dann habe ich nichts weiter zu befürchten :D

Soo, ich habe gerade mit dem Support von Dell telefoniert. Wie du schon sagtest Darklordx, wir haben eine Zwei-Jahres-Garantie mit Vor-Ort-Service und einem Jahr Abhol-und Reparaturservice.
Ich habe noch mal recherchiert, wieso wir überhaupt ein Jahr Abhol- und Reparaturservice haben, und da habe ich folgendes entdeckt. (Die Dame am Telefon habe ich nicht gefragt)
Falls mal spaeter ein Problem mit dem Notebook auftauchen sollte oder irgendeine Fehlfunktion und die Diagnose am Telefon nicht bestimmt werden kann, so wird dann das Notebook abgeholt, repariert und dann wieder zurückgeschickt, wobei das Ganze mindestens zwei Wochen dauert.
Aber ist ja auch schon verstaendlich, denke ich.
Ach so, ich hatte die Dame am Telefon gefragt ob die Garantie auch im Ausland gilt, und die Antwort lautet: Ja :D
Es ist ein internationaler Vor-Ort-Service. Aber bevor man ins Ausland reist, sollte man eine Eigentumsübertragung auf der Homepage von Dell machen, was ungefaehr 15 Arbeitstage dauern kann.
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
201
#60
Hallo, da bin ich nochmal :D

ich wollte die Wartungsklappe öffnen, aber die Schrauben werden nicht locker genug, sodass ich die ziehen kann. Ich drehe und drehe an den Schrauben, aber es wird nicht locker, sodass ich die rausziehen kann. Hat einer ne Idee???
 
Zuletzt bearbeitet:
Top