Dell XPS 1530 - kein bild, schirm nicht defekt.

delerium

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3
hallo erstmal an alle! :)

ich habe leider ein kleines problem und zwar besitze ich seit 2 jahren ein dell notebook (xps 1530) und vor einer woche etwa wurde das ber bildschirm plötzlich schwarz und das notebook reagierte plötzlich auf nix mehr.
hab das notebook dann ausgemacht (netzschalter gedrückt gehalten, weil nichts anderes funktionierte), später dann mal wieder an, aber es tat sich nix. das notebook macht seine gewohnten startgeräusche, festplatte arbeitet und alles, nur dass der bildschirm schwarz bleibt und das gerät weder auf disc auswurf noch auf irgendwelche anderen tastendrücke oder mausklicke reagiert. hab dann auf dem notebook meiner freundin mal die dell support seite für bildprobleme durchforstet.

soweit so gut, externer monitor half nichts, kein signal.

dann schöpfte ich ein wenig hoffnung durch die PSA-startmethode (akku raus, notebook mit netzstecker verbinden, netzschalter bzw. "start"knopf drücken während die "Fn" taste gedrückt gehalten wird), welche ich auch gleich ausprobierte nur um dann wieder enttäuscht zu werden da nur das schloss mit der "9" blinkte, die schlösser mit dem "A" und dem pfeil leuchteten beständig.

leider half mir ab diesem schritt der online "selbsthilfe" support nicht mehr weiter und meine garantie ist abgelaufen.

meine frage an euch wäre jetzt: kennt sich jemand damit aus, hatte jemand gleiche/ähnliche erfahrungen und kann mir sagen was mit dem notebook nicht stimmt?

bin echt am verzweifeln und notebook einschicken und wieder blechen wär auch nicht so schön :(

danke für euer ohr, bzw augen.

gruß
del
 

Makso

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.226
Probier mal dein NB mit einen dann mit den anderen speicher einzeln zu starten!
sollte das kein erfolg nehmen, dann bau die HDD rsus,
wenn das auch nicht hinhaut gibts zwei möglichkeiten! entweder hast du einen Kontaktfehler am CPU sockel,
das kannst du leicht beheben im denn du den Sockel einemal auf und zumachst.
Sollte das auch nicht hinhaun, und du hast eine NV graka drinne von der serie GF8xxxx oder 9xxx ist die graka hinüber und wenn du pech hast sitzt die am MB fest.
lg maxL
 

Merden

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
652
Hatte ein ähnliches Problem bei meinem alten XPS1710. Hatte die BIOS-Batterie hinter der Tastatur abgeklemmt und neu eingesteckt, danach ging's wieder. Wo die Batterie beim 1530 ist, kann ich Dir aber jetzt auch nicht sagen.
 

MorLipf

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
223
Gehört die in deinem Notebook verbaute GeForce 8600m GT / 8400m GT zu der Reihe, die von dem Fertigungsproblem betroffen ist? Wenn ja, tippe ich darauf, dass eben dieses Problem zum Ausfall geführt hat. Dell sollte in diesem Fall das Mainboard inkl. Grafikchip auch nach Ablauf der Garantie kostenfrei austauschen.
 

Makso

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.226
nicht nur dell sonder auch HP machts, Fujitsu nicht!
 

delerium

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3
wie bekomme ich heraus ob mein laptop davon betroffen ist? kann mich nicht mehr an die karte erinnern und den laptop bekomm ich ja nicht mehr an, ka ob ich die liste von dell noch habe.

und danke für eure antworten!
 

MorLipf

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
223
Wenn der Rechner im Sommer 2008 hergestellt worden ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Grafikchip zu den betroffenen gehört.

Edit: Kurioserweise hatte ich heute ein ähnliches Problem mit meinem M1530. Beim Einschalten blieb das Bild schwarz und es geschah nichts weiter. Auch die Festplatte gab keine Töne von sich. Nach einem zweiten Einschaltversuch läuft der Rechner nun problemlos. Ob sich die Lebenszeit der von den Produktionsfehlern betroffenen Grafikchips nun wirklich zum Ende neigt?
 
Zuletzt bearbeitet:

gdfs

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
166

MorLipf

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
223
Bei mir scheint nun tatsächlich die Grafikkarte defekt zu sein. Erst ein Rotstich im Bild, der nach einem Neustart verschwand. Dann gestern das Startproblem mit schwarzem Bildschirm. Und nun reproduzierbar Crashes, wenn ich der GPU mit Crysis oder Unigine Heaven einheize. Morgen soll das Mainboard (GPU aufgelötet) getauscht werden. Ich hoffe das neue Board kommt mit einer aktuellen GPU aus dem verbesserten Produktionsprozess.

Edit: Das neue Mainboard ist nun drin, der Fehler ist leider immernoch vorhanden. Ich installiere nun Windows neu und hoffe, dass es letztendlich nur ein Softwarefehler gewesen ist (eventuell Kaspersky 2011?). :-/
 
Zuletzt bearbeitet:

Erzketzer

Newbie
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1
Ich habe das exakt selbe Problem wie delerium, das startgeräusche, beim starten blinken die lichtchen für CD/DVD Auswurf, Lautstärke, etc. aber der Bildschirm bleibt schwarz, der CD/DVD Auswurf button funktioniert nicht und auch sonst reagiert der Laptop auf nichts.
Und die erweiterte Garantie lief vor 24 Tagen ab -.-
Beim Dell support haben sie gesagt sie könnten mir höchstens einen Rabat auf die 350Euro teure Reperatur geben aber ansonsten nichts tun... Doof, sehr doof.

Edit: mit der Startknopf+FN-Taste Methode blinkt bei mir auch nur die 9, die restlichen lichter sind beständig.. laut Forum heisst dat CPU oder Mainboard fehler...
 
Zuletzt bearbeitet:

delerium

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3
na klasse, wenn ich lese was erketzer da schreibt, dann glaub ich dass ich die hoffnung mal aufgebe. muss ich mir halt den noch funktionierenden laptop teilen. aber 350€ ? heilige, dafür kriegst ja schon fast einen neuen, ich hab damals (märz 2008 oder so) 900 für meinen bezahlt.

gabs bei dell nicht so einen service, wo man für 100€ oder so die garantie um ein jahr verlängern lassen kann? dann könnte man doch z.b verlängern und danach austauschen lassen unter garantie, funktioniert das?
 

MorLipf

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
223
Mein Mainboard hat es nach einem Monat schon wieder zerlegt. Dauerhaft schwarzer Bildschirm und kein Booten möglich. Es liegt vermutlich erneut am nVidia-Bug. Ich glaub ich kann inzwischen einen monatlichen Termin mit dem Techniker ausmachen...
 

dwade2010

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
57
servus, habe selbes problem, allerdings fährt das nb ganz normal hoch mit hdmi angeschlossenem TV und kann genutzt werden. allerdings ist das display durchgehend schwarz. beim fn + Starttaste Start leuchtet "A" durchgehend.

vorschläge?
 
Top