Denon Avr 1312 vs Pioneer VSX-421-k vs. Yamaha RX V-371

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.502
Klanglich nehmen die sich nichts. Das kommt nur drauf an, was du für Features und Anschlüsse brauchst. Ansonsten kannst du nach Design entscheiden.
 

Sotrax

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
480
von den features her wird doch bestimmt einer davon besser als der anere sein oder? :D

nur z.B weiß ich der denon hat keinen Eq aber ich hab keine ahnung wie ich dann die lautsprecher dann klanglich beeinflussen soll
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.502
Aber das können wir doch nicht wissen, was du brauchst und was nicht. Brauchst du ein Einmesssysten, LAN-Anschluss, USB, iDock etc....
 

Sotrax

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
480
Es geht mir nur um Dolby digital, dann brauche ich nen hdmi out und in und sonst kenne ich ja viele Bezeichnungen nicht. das was du genannt hast ist nebensächlich für mich.
 

BelaC

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.566
Solang die Lautsprecher, die du anschließt, einigermaßen ok sind, brauchst du keinen EQ. Würde ebenfalls den Denon nehmen, da mir das Designe am besten gefällt und er am günstigsten ist. Der Yamaha bietet noch ein Einmessmikro. Ein nettes Spielzeug, aber ich kann auch ohne leben ;)

Ansonsten kannst dir noch anschauen, was für Anschlussmöglichkeiten die einzelnen AVRs haben und was du brauchst. Besonders die digitalen Eingänge wären für mich persönlich wichtig. Hier bietet der Yamaha mit 4 HDMI, 2 optischen und 2 koaxialen Digitaleinängen am meisten, wenn ich das auf den Bildern richtig sehe.

Darüber hinaus fällt mir nichts ein, woran man die AVRs groß unterscheiden könnte.
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.502
Wo hast du denn gelesen, dass der Denon keinen EQ hat. finde grad spontan nix dazu.

Also nach deinen Anforderungen kann du meiner Meinung nach wirklich nach der Optik gehen, da alle genannten Modelle diese erfüllen.
 

Maggus-Desire

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
94
Bin großer Fan von Denon. Yamaha hat mich in letzter Zeit sehr enttäuscht. Ziemlich miese Wandler.

Pionier hatte ich bisher noch nie, aber ich kenne einige, die sehr glücklich mit ihrem Gerät sind.

Wenn es dir allerdings echt nur im dd geht, das beherrschen eig alle sehr gut. Kommt dann wirklich eher auf die Kabel und die Boxen an.
 

Freeship

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
117
Machst mit allen dreien nichts falsch. Vielleicht hast du die Chance dir die Geräte im Laden mal anzuschauen. In der Preisklasse kannst du dich rein nach Gefühl entscheiden. Oder du schaust dir die ausstattungslisten an und sortierst so aus.
Gefühlsmäßig kann ich dir sagen, dass Yamaha oft Höhenbetont ist, genau so wie Onkyo eher Bassbetont und mehr Fundament bietet. Die Pios versuchen relativ neutral aufzulösen. Denon habe ich noch nie besessen. Es kommt daher auch ein wenig auf deinen Geschmack an.
 

Sotrax

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
480
also es ist ein concept e 400 system. braucht es einen eq?

vielen dank belac deine aussage hat mir schonmal etwas weitergeholfen (;

ja wie gesagt ist das einzige problem dass mir manche funktionen nicht so viel sagen.
Ergänzung ()

muss ich irgendwie auf 1080 p achten oder haben die das alle die hdmi eingänge haben?
 

cuco

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
560
denon ist klanglich nie daneben.
ich würde allerdings einen denon 1912 oder den pioneer 921 bevorzugen.
die haben noch feature wie airplay und eine tolle steuerungsapp anboard.
ich habe einen yamaha rx-v800. der ist von 2000 und auch jetzt noch ein super gerät. von daher kann ich auch yamaha zu empfehlen. aber es sind numal 12 jahre vergangen. bei yamaha muss man dazusagen, dass diese wirkiich tolle dsp programme haben!
diesen monat habe ich mir einen pioneer vsx-2021 für meine neue arbeitswohnung gegönnt.
der ist top. hab ihn für 670€ bei amazon marketplace bekommen. vielleicht schaust du auch da mal. vielleicht bekommst du da einen besseren günstiger.
ansonsten schau dir mal diesen vergleich an
da wird auf die unterschiede in den preisklassen eingegangen und erklärt was so die stärken und schwächen sind
 
Zuletzt bearbeitet:

cuco

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
560
du kannst itunes auf dem pc aufen lassen und der steamt die musik auf die anlage. das ist genial, weil man es mit dem handy (iphone, android und wp7) steuern kann.
mah hat eine remote im handy die einem die playlisten, alben interpreten anzeugt und man kann die musik bedienen.
so wie du es natürlich auch am pc in itunes kannst. nur dass die musik nicht über den pc sonder dierekt an die anlage geht.
tolles feature.
ich hab einen Windows home server. der hat keinen monitor. darauf läuft itunes. und mit dem handy steuer ich das.
das witzige ist. du macht die remote am handy auf, der receiver ist aber noch aus, sobald du die wiedergabe startest geht das ding an und er spielt ab
 

diRAM

Großinquisitor a.D.
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.756
@TE, kauf dir bitte endlich irgendeinen AVR. In der Preisklasse ist es vollkommen irrelevant welchen. Das hat man dir aber mittlerweile schon zig mal gesagt.
Ich glaub', dass 5 Threads innerhalb von nichtmal 2 Wochen, die in die selbe Richtung gehen, davon auch noch 3 mit exakt dem selben Thema, jetzt mal reichen.. (Link 1, Link 2, Link 3, Link 4 und eben der Thread hier jetzt)
 
Zuletzt bearbeitet:

cuco

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
560
wie gesagt, ich würde KEINEN in der preiklasse kaufen, sondern einen denon 1912 oder pioneer 921.
man bekommt einfach wesentlich mehr fürs geld.
achso: nur pioneer hat einen android und iPhone/iPad steuerapp für den receiver. denon hat nur iPhone/iPad.
itunes remotes gibts allerdings für alle handysysteme
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.502
Ok, ist mir gar nicht aufgefallen. Dann schließ ich mich mal diRAM an: Kauf einfach irgendeinen!
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.502
Und trotzdem hätten alle in einen Thread gepasst, bozogen auf Inhalt, Platz und Übersichtlichkeit! :rolleyes:
 

cuco

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
560
hast du den vergleich gelesen? was denkst du nun?
hier de gh link zum pioneer 921.
der ist immo etwas hoch, geht aber bestimmt wieder runter. einfach den richtigen moment abwarten. außerdem kommen jetz dann die neuen modelle. vielleicht lohnt sich da das warten.
onkyo hat schon die neue pallete vorgestellt. die sehen sehr gut aus.
ich würde die nächsten wochen areadvd etwas beobachten und dann entscheiden.
falsch machen tust du da mit keinem etwas. du könntest nur das eine oder andere feature das man vielleicht dann doch ganz geschickt finden würde schon drin haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top