Der bessere Raspberry Pi für 70€?

glascake

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
64
Hallo ich suche einen "PC" für ca 70€. Halt bevor hier geschrieben wird das ist unmöglich. Es ist möglich allein der Raspberry Pi 3 B+ kann man schon als PC sehen. Linux drauf und schon läuft die Kiste, und mehr will ich eigentlich nicht. Doch anstatt 30€ für nen RB würde ich gern etwas mehr Leistung (wirklich nur bissl mehr, vlt 2gb ram) und etwas mehr geld ausgeben. Gibt es da alternative 1 Board PC's?
Es sollen mehrere einfache Java Programme gleichzeitig drauf laufen (zB. Blynk Server, Apache Server, FTP server, und noch selbst programmierte Sachen)
Hoffe jemand kann mir weiterhelfen
Grüße


Kleine Frage am Rande wer's weiß oder schätzen kann, einfach schreiben ansonsten ignorieren: Wie viele Clients können geschätzt zu dem oben genannten Apache Server gleichzeitig connecten? (Auf Raspberry oder sonstigen hier genannten PCs)
 

Zerstoerer

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
650
Odroid C2 vielleicht. Wobei ich nicht weiß, wie aktuell der Stand mit Java und ARM ist.
 

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
7.437
Zuletzt bearbeitet:

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.461
Beim Raspi kommt noch was dazu: Netzteil + Kühlkörper + Speicherkarte. Dann ist man auch auf 60€.

Hol dir einen gebrauchten PC.

Ist der Stromverbrauch wichtig? Grundsätzlich wäre dann der Raspi nicht schlecht. Webserver und evtl. ein paar selbst geschriebene Java Programme sollte er gut schaffen.

Wegen Anzahl der Connections: da geht schon einiges, aber es ist halt abhängig von der Komplexität des Inhaltes. Eine reine HTML-Seite ausliefern ist gar kein Problem. PHP braucht schon etwas CPU.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hancock

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.382
Apache? nginx! und dann mehr Clients als man denkt. Der Pi3+ hat echt bums, unterschätz das mal nicht.
Warum 2 GB RAM, gibt's eine Anwendung, die zwingend mehr als 1 GB braucht?

Persönlich geht es mir so, dass sich mein 4 Kern Kaveri@1.3 GHz manchmal langsamer als das Pi anfühlt.

Das Problem ist bei den Alternativen (wie schon beim Pi auch, bloß extremer), dass der Support nicht so gut ist. Das geht los bei Software, die es nur für x64 gibt über schlechte OpenGL Treiber bis zu vollen Bugs in z.B. Ethernet oder Instabilitäten.
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.018
Würde auch für einen gebrauchten PC plädieren, wenn Hitze und Lärm egal sind. Die Leistung ist einfach um ein Vielfaches höher. Gerade auch weil da die meisten Linux Distros perfekt laufen.
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
169
Ich habe einen Odroid XU4 für ca. 80 Euro... Läuft bei mir seid mehren Jahren als VPN Client und DCHP Server und SAMBA Server... nie ein Absturz... immer ca 90 Mbits trotz VPN ;-) 8 Kerne... echt funny
 

glascake

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
64
https://www.ebay.de/itm/Dell-Optiplex-3010-SFF-Desktop-PC-Intel-G2020-2-9GHz-4GB-250GB-HDD-DVD-ROM-W7P/302883086460?hash=item46853d207c:rk:5:pf:0
Linux drauf installieren und fertig, dann rennt die Kiste.
Und du hast ne echte Gigabit Ethernetverbindung. Bei nem Server gegenüber dem Pi echt was wert.
Wow das sieht echt gut aus, Problem hab 70€ Guthaben auf Amazon :(


Würde auch für einen gebrauchten PC plädieren, wenn Hitze und Lärm egal sind. Die Leistung ist einfach um ein Vielfaches höher. Gerade auch weil da die meisten Linux Distros perfekt laufen.
Problem ist eher der Platz sollte nicht so viel Platz Verbrauchen.

Beim Raspi kommt noch was dazu: Netzteil + Kühlkörper + Speicherkarte. Dann ist man auch auf 60€.
Die ganzen extra Sachen habe ich bereits.
 

Fujiyama

Commodore
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.268
Die Pi und co sind keine günstige PCs, auch wenn diese gern propagandiert werden.
Für das Geld bekommst du gute gebrauchte PCs, mit mehr Leistung und möglichkeiten .
 

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.926

glascake

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
64
Die Pi und co sind keine günstige PCs, auch wenn diese gern propagandiert werden.
Für das Geld bekommst du gute gebrauchte PCs, mit mehr Leistung und möglichkeiten .
ich will doch keinen Riesending das lärm macht 24/7 in meinem zimmer laufen lassen


Wow das ist ja mal krass! Leider ist win10 nicht nötig, aber wirklich krass
 
Top