Der "Luftkühler-Neuigkeiten" Thread

elohim

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.834
Dies soll ein Thread werden in dem alle möglichen News, Bilder und Artikel über neue Produkte Aus dem Luftkühlungsbereich gesammelt werden sollen.

Ich fange mal mit einem neuen VGA Kühler von Prolimatech, namens MK-26 an. Interessant ist die Heatpipe Anordnung, die 90° verdeht ist. Ansonsten schaut das gute Stück was die Dimensionen angeht aus wie der Alpenföhn Peter. Zum Einsatz kommen 5x 6mm Heatpipes. Man darf gespannt sein. Hier sind jedenfall die ersten Bilder:





MEHR BILDER:







 
Zuletzt bearbeitet:

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.852
Schreib doch ne Nachricht an die Mods, vielleicht machen die ja eine news von ;)
 

elohim

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.834
Ist mir relativ egal ob die ne News von machen ;)



Der neue Thermaltake Frio Extreme, 6x 6mm Heatpipes, 2x 140mm Lüfter, wie fast immer bei TT wird leider auf eher schnelle Lüfter gesetzt, ansosnten zum richtigen Preis vielleicht ein guter Kühler:


http://www.thermaltake.com/products-model.aspx?id=C_00001826
http://www.youtube.com/watch?v=XLtKO3aknRk&feature=player_embedded















Thermalright Silver Arrow SB-E:


6x8mm Heatpipes, ein 150mm und ein 140mm Lüfter:




http://www.thermalright.com/products/?act=data&id=189&cat_id=37

hier ist er schon erhältlich:

http://www.pc-cooling.de/product_info.php?model=100700408
 
Zuletzt bearbeitet:

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.888
Der neue Silver Arrow ist ja ein Monster. So viele Heatpipes habe ich ja auch noch nicht gesehen.

Beim neuen MK-26 frage ich mich warum auf der rechten Seite nur so wenige Lamellen sind. Von einem Lüfter könnte das Stückchen nicht so effizienz genutzt werden. Da wäre ein Aufbau wie beim Genesis mal was schönes :D
 

der_henk

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.697
Der neue Silver Arrow ist ja ein Monster. So viele Heatpipes habe ich ja auch noch nicht gesehen.
Der K2 hat genauso viele Heatpipes.

Beim neuen MK-26 frage ich mich warum auf der rechten Seite nur so wenige Lamellen sind. Von einem Lüfter könnte das Stückchen nicht so effizienz genutzt werden.
Man muss ja auch auf die Kompatibilität achten und da bei vielen (vor allem kleineren Karten) die GPU recht nah an der Blende sitzt darf ein Kühler in der Richtung nicht zu weit ausladen, sonst kollidiert er mit den Monitoranschlüssen.
Und grade was die Kompatibilität angeht schein der MK-26 ja echt 'n klasse Kühler zu sein, denn durch die Heatpipeanordnung dürfte er selbst auf Karten passen, bei denen wie bei den meisten HD6850/70 die Spawas zwischen GPU und Monitoranschlüssen sitzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arcanus

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.445
Ich frage mich, warum es den SA SB-E nicht noch als Version für die übrigen Sockel gibt. Das ist ja praktisch ein neuer Kühler, der sich im Detail recht deutlich vom alten Silver Arrow absetzt.
 

der_henk

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.697
Der SA SB-E ist auch zu allen anderen Sockeln kompatibel... Der Zusatz SB-E steht einfach für eine Optimierung auf diesen Sockel (große Bodenplatte + viele Heatpipes).

Mir gefällt der SB-E ja nicht ganz so gut, da es so scheint als würde Thermalright nun auch bei den höherpreisigen Kühlern den Rotstift ansetzen. So scheinen bspw. die Lamellen nicht mehr mit den Heatpipes verlötet zu sein und als Montagesystem nutzt man nun auch das günstigere Universalsystem der Value-Reihe.
 
Zuletzt bearbeitet:

elohim

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.834
Deep Cool Frostwin




Hierbei soll es sich wohl um einen relativ preisgünstigen TwinTowerKühler handeln. Näheres wird bei der Cebit präsentiert.






Spire
kommt mit drei neuen Kühlern auf den Markt...

TMEIII:

http://www.spire-corp.com/main/product_cpu_detail.asp?ProdID=1191

Coolgate 2012:

http://www.spire-corp.com/main/product_detail.asp?ProdID=1220

Aeris XL:

http://www.spire-corp.com/main/product_detail.asp?ProdID=1183
Ergänzung ()

Hier ist übrigens auch jeder der was interessantes findet herzlich eingeladen, eine Neuigkeit mitzuteilen :)
 

Johnny McEuter

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
785
Hmm, wenn die Vertical Vapour Cahmbers so geil sind, warum werden dann trotzdem noch mal 6 Heatpipes verbaut? Sieht so aus, als wuerden die ihrer eigenen Technik nicht ganz trauen. Waere interessant zu sehen, wie es sich auf die Kuehlleistung auswirken wuerde, wenn man statt der Vapour Chamber einfach zusaetzliche Heatpipes verbauen wuerde...
 

amazeing

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
95
Interessant.

Beim Prolimatech hast du dich wohl verschrieben, sind doch 6 Heatpipes und nicht nur 5.

Gruß =)
 

der_henk

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.697
Ich habe grad den Alpenföhn Everest entdeckt: drei Kühltürme + 8x 8mm Heatpipes + vier 140er Lüfter in Vollbestückung sind definitiv 'ne Ansage.



Ich bezweifle allerdings, dass er was die Leistung angeht neue Maßstäbe setzen kann. Die Anzahl und Anordnung der Heatpipes sind einfach nich zweckmäßig um wirklich ausgelastet zu werden (was man ja teilweise schon beim K2 und SA SB-E merkt).
 
Zuletzt bearbeitet:

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.852
sieht zwar chick aus, aber der sinn erschließt sich mir nicht. So wie ich das sehe wird der letzte Kühlturm mit der Abwärme der anderen beiden gekühlt. Wenig sinnvoll wie ich finde.
 

Arcanus

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.445
Die Bodenplatte vom Everest sieht so riesig aus, dass ich mir vorstellen könnte, das die bei den beiden äußeren Heatpipes bei vielen CPUs schon über den Heatspreader drüberragt.
So richtig sinnvoll sieht die ganze Konstruktion auch nicht aus. Einzig bei semipassivem Einsatz würde sich der enorme Materialaufwand vllt lohnen, aber doch nicht mit 4 Lüftern da dran. Sieht zwar toll aus, aber ich könnte mir denken, dass es sogar von Vorteil wäre, wenn der zweite und vierte Lüfter (von der einströmenden Seite aus betrachtet) nicht im Einsatz wären.
 

elohim

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.834
Danke für die News @henk

Ich will den auf jeden Fall haben :)

edit: Ihr habt mit euren Einwänden sicher nicht unrecht. Interessant wird es allemal sein ob er sich dennoch ein wenig am K2 etc vorbeischieben kann. Man wird es sehen, Rein optisch gefällt der mir jedenfalls sehr gut, alleine der Symmetrie wegen. Und mit zwei mittigen 140mm Silent Wings kann ich mir den richtig gut in meinem System vorstellen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Abe81

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.705
Vielleicht hätte hier eine Konstruktion wie beim Genesis geholfen. Eine Kombination aus Doppelkühlturm + Top-Blow. ;)
 

CA3D0

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.141
der wiegt doch bestimmt 2 kg?!
das würde ich meinem Mainboard lieber nicht antun außer man nutzt ein Desktop Gehäuse, für die er zu groß ist?!
 

zethos

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
932
woww,der Everest ist echt geil!
Gespannt auf Tests bin,naja,dauert wohl noch ein weilchen bis dann.Wenn ich mir die Konstruktion so anschaue,wird sie nicht so leise sein mit ihren 4 Lüfter,ob die Kühlleistung mit 2 langsam laufenden 140er Lüfter besser ist als beim Genesis wird sich zeigen,dann wird gekauft :)

Schade für Alpenföhn,den höchsten Berg haben sie jetzt erreicht,was kommt danach?
 
Top