Die verbindung zum proxy server konnte nicht hergestellt werden

Xenox

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
21
Hallo,
das hier ist mein erster Post in diesem Forum als falls ich was falsch mache oder dies der falsche Bereich für eine solche Frage ist, bitte einfach freundlich drauf hinweisen und die Frage in den richtigen bereich verschieben. ;)

Nun zum Problem:
Bei einem Kumpel von mir komm seit heute bei allen Browsern(Opera, Chrome und Steam) folgende Fehlermeldung: "die Verbindung zum Proxyserver konnte nicht hergestellt werden". Allerdings kann er sich noch bei Steam einloggen und Skypen funktioniert auch.
Also das Internet an sich scheint zu funktionieren. Übers Handy mit W-Lan kommt er auch ins Internet. In den Internetoptionen von Windows ist auch kein Proxyserver hinterlegt. Kurz bevor das Problem aufgetreten ist hat der Virenscanner ein Virus gefunden und einige Dateien gelöscht(ich weis nicht welche und ob das etwas mit dem Problem zu tun haben könnte). Ich habe ihn jetzt erstmal einen kompletten Virenscan machen lassen, der dauert allerdings noch über 10 Stunden.
Betriebssystem ist Win7, Internetanbieter ist Telekom.
Ich weis leider nicht, wie man das Problem lösen könnte und was die Ursache dafür ist.
Ich hoffe jemand weis, was zu tun ist, um das Problem zu lösen.
Falls noch weitere Informationen benötigt werden, einfach fragen. ;)

MfG Xenox
 

Reglohln

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.232
Tja - da ist dann wohl doch ein Proxy irgendwo eingerichtet. Schau mal in die Browsereinstellungen. Bei Chrome kann man allerdings keinen eigenen Proxy eintragen, sondern kann nur die Windowskonfig öffnen. Beim Firefox z.B. kann man auch direkt einen Proxy eingeben. Wie es bei Opera ist, weiß ich nicht.

Vllt hat er auch irgend ein Proxy-Addon für die Browser installiert?

Aber es scheint ja Schadsoftware vorhanden zu sein. Mein Tipp: Einfach Win komplett neu installieren. Ein verseuchtes System bekommt man nicht so einfach (wenn es überhaupt möglich ist) wieder sauber.
 
S

Speedy.

Gast
Lustig, vor 2 Stunden habe ich einigen Viren vom Computer meiner Eltern entfernt, bei dem das gleiche Problem auftrat. Das Problem ist die Schadsoftware (Virus, Malware, Trojaner, was auch immer), welche die Proxyeinstellungen in Windows ändert. Diese gelten global für alle Browser, aber nicht für andere Programme wie Steam oder die Kommandozeile (Ping auf Google geht mit Sicherheit noch).

Unter Chrome z. B. gehst du auf Einstellungen -> Proxyeinstellungen, dann öffnet sich ein neues Fenster. Gehe dort auf LAN-Einstellungen und mache den Haken bei "Proxyserver verwenden" raus, egal ob in dem Feld was eingetragen ist oder nicht. Die Einstellungen müssen nicht zwangsläufig in dem Feld stehen. Danach Speichern und es sollte wieder gehen.

PS: das Ganze ist natürlich nur sinnvoll wenn die Schadsoftware entfernt ist. Sonst ist das nen Kampf gehen laufende Mühlen.
 

Anhänge

Xenox

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
21
Danke für die schnellen und umfangreichen Antworten.
Mein Kumpel hat den Pc jetzt zu dem Laden gebracht, bei dem er dem gekauft hat, damit sie ihm das Windows neu aufspielen.
Das sollte dann ja eigentlich wieder funktionieren.
MfG Xenox
 
Top