DisplayKabel defekt/ Kabelbruch

Salmonelle

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
864
Hallo Leute,
Habe einen Vostro 1310 von Dell, der nun einen Kabelbruch in dem Displaykabel hat!
gibt es da eine möglichkeit+ Anleitung dieses Kabel zu erneuern!?

möglichst günstig!?

vielen Dank, Gruß daniel
 

Salmonelle

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
864
danke, aber da wäre ich selber drauf gekommen ;) abgelaufen ;)
 

gdfs

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
166
das kabel kannst du bei dell ordern. eine anleitung zum wechseln findest du im support bereich bei dell zum runterladen. ;) wie alt ist denn der vostro? hast mal den service auf der website überprüft? eventuell is ja noch service drauf! ;)

edit:

wie hast du das mit dem kabelbruch festgestellt? hast den "bist" schon gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:

GERxBlindxDeath

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
826
Also, ruf am besten einfach bei Dell an und frag mal lieb nach, was die da jetzt machen können. Fragen kostet ja nichts ;)

Glaube das führt schneller zum erwünschten Erfolg, wenn wir dir hier einreden, was du alles machen sollst ^^
 

Salmonelle

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
864
habe angerufen: alter des notebooks, 1 jahr und 10 Monate!
Sie würden es reparieren, aber nur mit einem neuen display: bedeutet: teuer.....

blöd...

also brauche ich andere möglichkeiten
 

gdfs

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
166
hast den vostro geschäftlich gekauft? dann is nur 1 jahr gewährleistung. :( das kabel selber wirst nich reparieren können. wird dir wohl bloß der tausch des displays bleiben. warum wurde zu dem system damals nicht auch 3jahre nbd-service gekauft? dann hättest das problem jetzt nicht und viel mehr gekostet hätte es auch nich.
 

Salmonelle

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
864
na ja... also, habe es gewärblich gekauft... damals habe ich es für 540 euro gekauft!... und die zusatzversicherung hätte 200 euro gekostet... das wars mir nciht wert....

aber nun ja... werde wohl niewieder ein dell kaufen... erst batterie kaputt (okay passiert), dann lösen sich schon bauteile vom gehäuse und jetzt der oberknaller.... nun ja... so nen kabel sollte meiner meinung nach schon so verbaut werden, dass es länger als knapp 2 jahre hält..... vor allem als geschäftsnotebook, was jeden tag nen paar stunden benutzt wird, und von a nach b getragen wird.... schade DELL....
 

gdfs

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
166
gerade wenn das nb geschäftlich genutzt wird sollte man solche services nutzen. ich weiß auch nicht welche versicherung du gesehen hast oder meinst aber der normale 3jahre nbd kostet zwischen 50 und 80 euro.
 

Salmonelle

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
864
ja, habe vor 2 jahren das vostro als geschäftskunde gekauft, und habe mich da noch so drüber lustig gemacht, dass der Lappi 540 kostet und die versicherung nochmal über 200... das ist nen preis leistungs verhältnis, dass man normalerweise nicht rauskriegen kann....

nun ja, jeder macht seine erfahrungen... hatte mal nen fujitzu... das hat 4 jahre ohne probleme gehalten.... nun ja, DELL hat mich alles andere überzeugt, versicherung hin oder her, aber nach der zeit darf eine solche dichte an problemen nicht auftreten...
 

gdfs

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
166
naja, tröste dich, ich hab mal n medion 13" geschenkt bekommen. da war nach 2,5 jahren auch das displaykabel defekt. der medion support wollte schon über 60,- nur für die diagnose haben (obwohl ich das kabel schon als fehlerursache identifiziert hatte) + kosten für das ersatzteil/arbeitsleistung. hab dann selber nach nem ersatzteil im www gesucht und siehe da, das notwendige kabel gab es schon lange nicht mehr als ersatzteil und das obwohl das medion nb von msi gefertigt wurde und es von msi genau das selbe nb unter nem anderen namen gab. :(

die probleme die du mit deinem nb hattest sind sicher nicht angenehm gewesen aber dafür hast sicherlich immer service von dell bekommen. entweder durch einen neuen akku oder nen techniker vorort der das repariert hat. bei anderen musst du das defekte gerät einschicken und ewig warten bis es, hoffentlich richtig repariert, zurück ist. von daher find ich den service von dell schon richtig gut. auch wenns was mehr kostet.

für das 5jahre alte inspiron von ner freundin von mir hätte ich sofort alle teile bestellen können.
 

Salmonelle

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
864
direkt ersatzkabel gibt es nicht: was ist denn die bucht und co??
 

gdfs

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
166
er meint ebay. kannst ja da mal schauen ob du da ein defektes gerät, wo das display noch ok ist, günstig bekommst und dann einfach umschrauben.
 

dk9sj

Newbie
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1
Beim Aufklappen über etwa 90° verschwand das Bild vom Display.
Auskunft Dell: Man müsste das komplette Display austauschen, :( für 313,23 EUR kommt ein Techniker zu mir und macht das. Ein neuer Vostro kostet etwa das Doppelte.
Aufgeschraubt (nach DELL-Anleitung nicht schwierig): Wenn man das Kabel in der Nähe des Gelenks bewegte ging das Display an und aus. Auf dem Kabel war die Teilenummer DC02000LL00 angegeben. Bei ebay fand ich einen Lieferanten (June N Juett, San Diego), der das Teil für 29,99 USD + 6 USD Versand verkauft. Im deutschen eBay gibt es das Kabel für 39,99 EUR, bei Dell auch (aber deutlich teurer). Ich warte auf die Lieferung und bin zuversichtlich.
 

Anhänge

Top