Drucker wird nach Neustart nicht mehr erkannt.

FlugEsel

Ensign
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
178
Hallo

Ich hab meinen HP Photosmart drucker per LAN an meine Netgear Router angeschlossen.
Dafür gibt es leider keinen Treiber mehr, daher benutz ich den Windows 8 Treiber.
Nach dem einrichten des druckers Steht dort "Bereit" aber sobald ich den Drucker oder COmputer neustarte wird der Drucker als "offline" anzegezeigt und ich muss den Drucker löschen und neu einrichten bei Windows damit er wieder Online ist.

Ich denke mal der PC/Router vergibt nach jedem Neustart eine neue IP.
Kann mir jemand behilflich sein ?
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.791
nun ja dem Drucker eben eine statische IP Adresse vergeben oder beim Netgear auf die Mac Adresse des Druckers immer die gleiche IP zuweisen lassen.
 
M

miac

Gast
Downloaden!
Dazu mußt du natürlich den Druckernamen kennen.

In der Regel kannst du aber auch die aktuelle IP des Druckers im Browser eingeben.
 

FlugEsel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
178
im Handbuch steht nur das ich für die ethanet verbinung den Treiber instalieren muss jedoch unterstützen die Treiber nur bis Windows XP, es Handelt sich um einen HP Photosmart 8750, ein etwas älteres model.
Ergänzung ()

hab jetz folgende eingabemöglichkeiten, wenn ich die ip vom drucker im browser eingebe, was muss ich da jetz eintragen/ wo krieg ich diese daten her ?

http://www.abload.de/img/2323ahak1.png

sorry hab echt bei sowas keine ahnung
Ergänzung ()

eventuell in den Router einstellungen eine adresse resevieren ?
http://www.abload.de/img/2323235ozi6.png

ist die ip vom Router die ich da unte reseviert habe
 
M

miac

Gast
Ja super, da bist Du schon mal auf der richtigen Seite.

Jetzt muß Du in deinen Router und dort schauen, wo der DHCP Server die Adressen vergibt. du nimmst dann eine Adresse (nur die hinterste Zahl), die nicht in dem Bereich liegt.

Beispiel:
Dein Router vergibt im Bereich 192.168.178.20 ... 200.
Dann vergibst Du z.B. 192.168.178.11

Die Subnetzmaske läßt Du auf 255.255.255.0

Gateway ist die Adresse deines Routers
 

FlugEsel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
178
alles klar

in meinem fall wäre das 192.168.255 oder ?
die adresse vom Drucker ist dann 192.168.255

und was trage ich bei DNS ein ?
 
M

miac

Gast
Oh nee, das ist unglücklich. Du solltest den DHCP Bereich verkleinern.

Erhöhe am besten den unteren Wert auf 192.168.1.20
Den Drucker kannst du dann auf 192.168.1.11 setzen.

Ich mache es so, das feste Rechner und Laufwerke von ...2 bis ...10 laufen und Drucker, Scanner usw. auf ...11 bis...19 (Ich habe aber nicht so viele Geräte, nur zur Sicherheit).

edit:
Ich sehe, du hast bereits im Router einem Gerät eine feste Adresse zugewiesen. Das ist zwar im Prinzip okay, Problem ist, daß diese Einstellung bei einem Reset verloren geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

miac

Gast
Beim Drucker die manuelle Adresse auf eine Zahl zwischen 2 bis 19 hinten ändern.
Den Gateway auf 1 hinten ändern.
Die DHCP Server Einträge auf automatisch lassen.

Router ist okay
 

FlugEsel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
178
okey super vielen dank dir, hat geklappt.
noch eine frage, kann ich irgendwie die priorität vom druck nach ganz oben stufen bzw. den druck beschleunigen ?
Bei mir dauert es immer ca. 15 sekunden bis der Drucker reagiert nachdem ich den Druckauftrag per Windows erteilt habe.
 
M

miac

Gast
Das ist ja ein Fotodrucker. Wenn die Datenmenge sehr groß ist, dauert es leider über LAN/WLAN deutlich länger, als über USB.
 

FlugEsel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
178
Ok Super Vielen Dank dir jetz muss ich den drucker nicht 5 mal am tag Neu einrichten :D

Schönen Morgen Wünsch ich dir noch.
 
Anzeige
Top