Dual / Tripple Setup für Homeoffice + Privat

luckexe

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
11
Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem. Ich arbeite momentan im Homeoffice (seit Mai) und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern.

  • Ich nutze von der Arbeit ein T490s (Lenovo) und privat meinen Desktop-Computer
  • Der T490s hat eine Dockingstation
  • Ich möchte gerne beide Geräte mit demselben Setup an Peripherie betreiben
Wie löse ich das, wenn ich nicht hunderte Euro für eine KVM ausgeben möchte (KVM für 2-3 Monitore mit UHD sind wahnsinnig teuer)? Für Maus und Tastatur eine günstige KVM besorgen und diese mit Desktop und Dockingstation verbinden? Bei zwei Monitoren bekomme ich noch beide an die Dockingstation (Daisy Chain bei drei wäre dann meine Idee). Schließe ich dann einfach alle Monitore sowohl an Laptop als auch an Desktop an und schalte die Quelle an den Monitoren um? Das würde bedeuten, dass ich darauf achten muss, dass die Monitore die richtige Anzahl an Eingängen haben, bspw. immer zwei Mal HDMI oder DisplayPort, je nachdem, was für Anschlüsse die Dockingstation und meine Grafikkarte haben.

setup_peripherie.png


Gibt es dafür ein elegantere / sinnvollere Lösung oder habe ich halt einmal einen Haufen Kabel zu verlegen und danach dann Ruhe auf diese Art und Weise?

Danke und viele Grüße
 

Anhänge

Testa2014

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
641
Wenn du FHD nutzt kannst du mit DC bis zu 4 Monitore nutzen: https://www.dell.com/support/articl...isplayport-multi-stream-transport-mst?lang=de
Das heißt dein Lappi wird mit USB-C am Monitor angeschlossen und dein Rechner per DP (insofern er die DP Spec hat). An den meisten neuen Monitoren kannst du auch USB Geräte anschließen, je nach Quelle steuerst du den entsprechenden Rechner. Dazu müsste ein weiteres USB Kabel vom Monitor zum PC gehen. Wichtig ist dabei der erste Monitor, der muss KVM beherschen, der 2. muss einen DP out haben, der 3. ist eigentlich egal.

Das ganze letzten Endes ohne Docking, außer die schmeißt USB-C mit passend DP raus.

Zur Referenz kannst du hier ja mal durchblättern und dich etwas einlesen: https://gzhls.at/blob/ldb/d/d/b/0/c55df9dcf2dfea697bff243cea304a2e0646.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:
Top