Dumme ? NT Frage

8Kevin9

Lt. Junior Grade
Registriert
Juli 2007
Beiträge
362
Ich habe z.z. ein 350 Watt NT und verbrauche jetzt mal nur so zum Beispiel. 200W. Wenn ich mir jetzt ein neues NT so mit 400 oder 500 W kaufe. Bleibt die Verbrauchte Leistung dann gleich oder verbrauche ich dann auch 400 bzw. 500W ? Also steigt dann der Stromverbrauch ?
 
Der Stromverbrauch steigt nur, wenn das NT eine schlechtere Effektivität hat.
Bei größeren NT besteht die Gefahr, dass das NT zu schwach ausgelastet ist und damit eine nicht so gute Effizienz hat wie ein z. Bsp. 50 % ausgelastetes NT. Gute moderne Markennetzteile haben aber eine stets über 80% liegende Effizienz (so ab ~20% aufwärts) und sind daher schon meist besser als alte Nte. Es kann also durchaus sein, dass der PC mit einem neuen modernen NT weniger Watt verbraucht als ein altes mit geringerer Nennkapazität.
Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel! :)
 
Also wenn das neue NT weniger verbrauchen würde wird sich die Stromrechnung freuen
 
Hi!
Wenn Du am PC sonst nichts änderst, dann bleibt der Energiebedarf auch der gleiche. Der Rechner fordert ja immer nur die Energie vom NT, welche er gerade benötigt.
Falls Du den Stromverbrauch "aus der Steckdose" meinst, auch dieser wird sich nicht oder nicht viel ändern. Wenn Du ein NT kaufst, was einen besseren Wirkungsgrad hat als das jetzige, dann würde der Stromverbrauch sogar etwas sinken.

Gruß, Andy
 
Einige Netzteile haben sogar unterhalb von 20% noch einen beachtlichen Wirkungsgrad wie das Corsair 520W.
80-Plus PSUs schaffen für gewöhnlich auch bei 10% Auslastung schon über 70% Effizienz, mehr als so manches Noname NT in der Spitze.
 
Zurück
Oben