E6400 und MSI P965 Neo-F

icezero

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.088
Servus zusammen,

habe da ein kleinen OCz Problem.
Meine Hardware
CPU E6400
Mobo MSI P965 Neo-F
RAM DDR2 MDT 800Mhz

Würde gerne mein CPU oczen ohne anheben des VCores.
ich habe in meinem Bios die einstellung "Cell Menu" und in diesem Reiter gibt es "Adjust DDR" und "Adjust CPU FSB".
den DDR kann ich auf 800MHz einstellen und die CPU FSB nur bis max 333MHz.
doch ich kann den nur bis 300MHz hochstufen und bei 333 startet mein System nicht.

Weiss jmd rat?!
es gibt auch ein Reiter "dynamic Overclocking". keine ahnung was das sein soll.
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
Doch ich habe eine Idee, aber die wird dir nicht gefallen.
Das MSI-Board ist denkbar ungeeignet fürs Übertakten, ist dafür einfach nicht ausgelegt.
Natürlich kannst du es mal mit einem Bios-Update versuchen.
Hast du denn den Speicher schon mal auf über 300MHz laufen lassen?
Denn auch der MDT-Speicher kann das problem sein, was keine Seltenheit wäre, aufgrund ungenügender Kompatibilität.
 

icezero

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.088
also mein RAM läuft auf 400Mhz ohne probleme.
kann man die CPU vielleicht per software in windoof übertakten?
wäre dies ein Vorteil im gegensatz zu im Bios?! oder macht alles keinen wirklichen Sinn mit dem board?!
 
Zuletzt bearbeitet:

ObServer88

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.447
Ramteiler 1:1 im Bios setzen (533 manuelle Ramconfig)
mit MSI Core Center übertakten, oder warten bisn gescheites Oc Tool das Board supported.
 

ObServer88

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.447
Einzig die nicht mehr produzierten MDT Rams mit Hersteller Artikelnummerendung -16A liefen nicht. Sonst alles i.O. !!
 

icezero

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.088
Ich weiss echt nicht wer diese MDT Läuft nicht gerüchte in die welt setzt.
das sind richtig gute Speicher mit top Preis/leistung.
 

Stulp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
269
habe auch das board und einen ähnlichen speicher(siehe signatur) und habe vor mir im januar einen E6600 zu kaufen. da nächste woche meine 8800gtx ankommen sollte stellt sich für nun mich auch die frage ob und wie ich den prozzi übertakten kann?

jemand ideen und gibt es bereits ein gutes bios-update?

achso: RAM will ich eigentlich nicht übertakten, da ich denke das der 800er momentan völlig ausreicht
 

Stulp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
269
hab mir jetzt die datei runtergeladen und würde jetzt gerne wissen wie ich das mit dem bios-update antelle. es soll da verschiedene varianten geben...
 

davo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
26
am besten board ausbauen,umtauschen und asus holen.........so habe ich es gemacht
 

Stulp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
269

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
du musst dir ne ms-dos startdiskette erstellen oder erstellst dir eine boot cd und klatschst die 3 datein drauf...dann bootest du und gibts dann ein flash.exe und schon geht alles automatisch
 

Stulp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
269
Wie erstelle ich eine Boot-CD? Es ist mir schon klar, dass ich es mir Nero machen kann, aber welche Dinge muss ich bei der Erstellung beachten?

Was muss bei den Startoptionen ausgewählt werden? Weil habe keine Imagedatei, nur 3 einzelne Files. Und bei dem startbaren logischen Laufwerk habe ich keine Auswahlmöglichkeiten (das Feld ist leer) und er findet kein Laufwerk < 600 MB.
 

icezero

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.088
ui,
das muss ich gleich mal testen.

@stulp. hats du kein Diskettenlaufwerk...
du kannst irgend eine Bootdiskette nehmen. oder wenn du zufällig ne win95 oder 98 cd haben sollest. Hauptsache du gelangst ins "MS-DOS".
kannst mal nach einer Windows Boot Diskette googlen...
 
Top