E8400 übertakten bei 1920x1200 4xAA/ 16AF

horn 29

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.203
Habe die E8400 CPU und dazu eine HD4870 750/900 Mhz
Nun ist mein Neuer 26 Zoll Monitor da mit welchem ich immer in der Auflösung 1920x1200 mit 4 fach Antialiasing und 16 fach Antistropischem Filter zocke.
Nun frage ich was mir dennoch das Übertakten des E8400 auf 3,6 Ghz bringt, da in dieser Auflösung eh nur mehr die GPU sprich die Grafikkarte limitiert, bzw. nur jene richtig gefordert wird.
Oder kann man die CPU bedenkenlos auch auf den standardmässigen 3,0 Ghz laufen lassen,- da erstens kühler und längere Lebensdauer.
Wer hat da schon Erfahrungen gesammelt, was das OC der CPU dennoch bewirkt bei dieser " hohen" Auflösung mit hohen Qualitätssettings?
Danke!
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.333
Bei diese Auflösung ist eigentlich als erstes die GraKa gefragt. Aber warum nicht auch ein wenig mehr CPU-Leistung haben? ;)

Versuche einfach mal, deinen 8400er ohne Spannungserhöhung auf die 3,6Ghz zu bekommen, dann brauchst du dir bzgl. Lebensdauer, Temperaturerhöhung keine Sorgen zu machen! Als i-Tüpfelchen versuchst du (Erfolg beim OC auf 3,6 vorausgesetzt!) dann noch die CPU zu undervolten....
 

SirGrabbe

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.011
Ich würde das, wie du und Chefkoch schon richtig sagten nicht machen, bzw. höchstens mit gleicher oder gar niedriger Spannung. Es bringt dir beim Spielen de facto nichts.

Wenn du natürlich deinen F@H oder Seti Rekord brechen willst oder andere CPU lastige Anwendungen hast, sieht die Sache vielleicht auch schon anders aus.

Gruß
 

jopi24johannes

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
5.079
In Race Driver Grid könnten zum Beispiel 3,6 GHz mehr Leistung bringen. Eine 4870 X2 limitiert in Grid bis 2560x1600 8xAA/16xAF nicht, sondern die CPU ! In manchen Spielen ist die Leistungssteigerung deutlich zu spüren, aber eben nur in manchen. Und seine Graka ist auch nicht die schächste.
 

horn 29

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.203
So, mit Wizzard 2008 ausgelesen!

Mit 3,4 Ghz habe ich Standardspannung des E8400 mit 1,168 Volt und auf den Kernen 57-60 Grad

Mit 3,6 Ghz habe ich schon höhere Spannung beim E8400 mit 1,296 Volt und auf den Kernen bereits 67 bis ganze 70 Grad

Immer unter Prime 95 getestet!
 

MatsStriker

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
649
würde sie übertakten

mein E8200 läuft auch auf 3,6ghz mit 1,2V statt 1,25V
und das schon seit ein paar Monaten .. kann ich nur empfehlen ! :)


EDIT: was für einen Kühler hast du auf deiner CPU ?
regelt sich die Spannung automatisch ?
stelle sie einmal manuell auf 1,25V bei 3,6ghz
 
Zuletzt bearbeitet:

horn 29

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.203
Welche Temperaturen hast denn Du auf den beiden Kernen?

Verwende den Groß Clock´ner als CPU Kühler.
Wo kann ich den die Spannung abändern? --> im Bios und da nicht auf "AUTO" sondern auf "Manuell" schalten!
Bei Auto ist 1,250 Volt eingestellt und diese sollte ich auf 1,200 Volt abändern. Habe ich wohl richtig verstanden?
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.333
"im Bios und da nicht auf "AUTO" sondern auf "Manuell" schalten!"

-> Absolut richtig! Stell mal 1,2000v ein und belaste den Rechner über einen längeren Zeitraum!

[Welches Board hast du eigentlich?]
 

horn 29

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.203
Das Gigabte EX38 -DS4 hab i seit Anfang Mai mit E8400 und der HD4870 seit nem Monat ca.
 
Top