Earc zu viele Kabel angeschlossen?

Gimli2k

Lt. Commander
Registriert
Jan. 2018
Beiträge
1.717
Hi habe am Wochenende endlich Lust gehabt meinen Denon avc x3700h an den earc Port am sony xr-77a84j anzuschließen

Die xbox series x hängt jetzt an hdmi 4 am TV

Funktioniert auch einwandfrei und ich kann auch VRR nutzen

Nur eine Frage am denon muss ich doch den Eingang Tv audio nehmen oder?

Da ist mit eingefallen das ich den TV noch mit einem optischen Kabel am TV audio angeschlossen habe

Das müsste dann eigentlich weg oder?

So habe ich ja eigentlich 2 audio Kabel dran ^^
 
im audio bereich gibts analog eigentlich nur zwei arten anschlüsse:
phono und hochpegel.
phono ist plattenspieler mit riaa entzerrung, sehr empfindlich, zwei arten: mc(moving coil) und mm(moving magnet).

und alles andere nennt sich "hochpegel". egal was draufsteht, elektrisch sind die alle gleich.
man könnte noch zwischen "nur eingang" und "tape, eingang und ausgang" unterscheiden, so man wollte.

ob du jetzt doppelt verkabelst, schadet ned. kannst ja probehören, ob du einen klanglichen unterschied hörst.
wenn du den tv analog an der anlage hast, ist der d/a wandler des tv´s aktiv, wenn optisch, ist der wandler im denon der aktive. vermutlich ist der wandler vom denon der bessere. obst es hörst, ist wieder was anderes.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PHuV
Gimli2k schrieb:
So habe ich ja eigentlich 2 audio Kabel dran ^^
Macht ja nix, er nimmt das, was du als Eingang am AVR einstellst.

Aber eARC ist aktuell das non-plus-ultra, das optische Kabel kann einfach weg.
 
Ich muss jetzt mal ganz blöd fragen, Warum schließt du nicht alles am Denon an und nimmst nur ein Kabel zum Fernsehr vom eARC Anschluß? Wenn du den Receiver eh die ganze Zeit mitlaufen lässt, dann würde ich es so machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: haiopai
Shark1705 schrieb:
Warum schließt du nicht alles am Denon an
Ich vermute jetzt einfach mal: Kein 4K 120 Hertz ALLM VRR

Falls er das alles kann, spricht natürlich nichts dagegen.
 
Shark1705 schrieb:
Warum schließt du nicht alles am Denon an und nimmst nur ein Kabel zum Fernsehr vom eARC Anschluß?
Anschluss am TV bedeutet mehr Komfort beim Umschalten zwischen TV und HDMI: Receiver umschalten entfällt
 
cvzone schrieb:
Ich vermute jetzt einfach mal: Kein 4K 120 Hertz ALLM VRR
Der AVR schleift das Signal doch nur durch. wenn er HDMI 2.1 hat, dann sollte es kein Problem sein.
Ergänzung ()

till69 schrieb:
Anschluss am TV bedeutet mehr Komfort beim Umschalten zwischen TV und HDMI: Receiver umschalten entfällt
Sehe ich genau andersrum, aber ok.
 
haiopai schrieb:
Der AVR schleift das Signal doch nur durch.
Nein, nicht "nur". Er decodiert und encodiert (dank HDCP, aber auch bei unverschlüsselten Signalen). Wenn der AVR nicht explizit VRR und Co unterstützt, gehen diese Features verloren, auch wenn er HDMI 2.1 hat.
 
Hm ich habe folgendes Problem bzw. Situation

Ich habe 3 Geräte

Xbox series x

Playstation 5

Pc mit 3090

Der denon avc x3700h hat leider nur einen Hdmi 2.1 Port

Daher habe ich einen denon avs 3 switch gekauft

Playstation 5 und pc funktionieren an dem switch einwandfrei und es kann auch VRR etc. Genutzt werden

Die xbox series x läuft an dem switch nicht richtig wenn ich mit VRR aktiv ein Spiel starte kann es sein das es funktioniert oder ich bekomme kein Bild und nur Ton

Daher habe ich die xbox series x jetzt direkt am TV mit Earc und playstation 5 und pc laufen über den switch

PS: die xbox wollte ich wegen ein paar Spielen die am pc oder ps5 nicht gut laufen oder nicht auf den Systemen vorhanden sind ^^
 
Gimli2k schrieb:
ch habe 3 Geräte

Xbox series x

Playstation 5

Pc mit 3090
Wo ist das Problem?
nur die 3090 ist in der Lage in 4K auch mal mehr als 60 Bilder zu produzieren.
die Konsolen schaffen das nicht, daher reicht für die auch hdmi 2.0 völlig aus.
 
Hm VRR funktioniert aber an den 2.0 Ports auch nicht so richtig
 
Zurück
Oben