Einbau einer EIDE-Platte in einen PC mit SATA-Anschlüssen

cantknoweveryth

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
592
Hallo!:)

Ich habe letztes Jahr für einen alten XP-Rechner noch eine neue EIDE-Platte (immerhin 300 GB) gekauft. Diese möchte ich bis auf Weiteres im neuen Rechner nutzen. Ich habe gesehen, dass es da Adapter gibt. Diese werden offenbar auf einen vorhandenen EIDE-Steckplatz aufgesteckt und dann das SATA-Kabel zur Festplatte ebenfalls. Dies ist ja aufgrund der geschilderten, umgekehrten Situation nicht möglich. Ist es korrekt, dass man in diesem Falle PCI-Kartenadapter mit EIDE- Dockingmöglichkeit kauft? Oder gibt es doch noch ,,normale'' Adapter in die Gegenrichtung?

MfG

cke
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.428

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.353

ata2core

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
580

cantknoweveryth

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
592
Vielen Dank erstmal!

Chemnitzer, die Richtung scheint zu stimmen; ich muss mit der SATA-Seite auf's Board. Den Adapter muss ich wohl vorhin übersehen haben. Ich dachte, die gibt's nur mit der EIDE-Seite zum Board. Die Beschreibung bei Amazon scheint da aber eindeutig zu sein ... Also Danke noch mal! P.S. Was für Vorteile/Nachteile hätte den eine PCI-Lösung; der Anschluss wäre halt weg und sonst (Geschwindigkeit ...)?

cke
 

EinhornBigfoot

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
977
warum willst du diese denn noch nutzen ? Sind noch wichtige daten drauf ? Weil ich glaube für 10-20 Euro mehr bekommse auch ne Sata HDD mit 500gb
 

cantknoweveryth

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
592
Also EinhornBf,
schau' Dir mal den Link von Chemnitzer an. Wenn Du das Problem für 9,- Euro lösen kannst ... (vorausgesetzt Du bestellst es im Zusammenhang ...)

cke
 

guy47

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
302
ich habe ein ähnliches Problem und zwar habe ich noch einige alte Laufwerke (teils sehr gute von LG und co.) mit IDE Anschluss. Naja da ich mir ein neuen PC zusammen stellen möchte, wollte ich mal nachfragen, was Ihr empfehlen würdet?
Adapter für ca. 8 Euro oder neues Sata Laufwerk für ca. 16 Euro ?
Sind die Adapter stabil genug oder gibt es nur Ärger mit ihnen?
Brauche das Laufwerk auch eher selten.
Dieser würde mir zusagen http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p688415_Adapter-IDE-auf-SATA-Konverter.html
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.616
Wenn es nicht gerade um einen der wenigen legendären Brenner handelt, welche DL-Discs für wählerische Navigationssysteme und Spielekonsolen brennen können, so würde ich einfach für 20€ einen neuen Brenner reinpacken.
 
Top