News Einsteiger-Notebook für 699 Euro von BenQ

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Mit dem „Joybook A52.G19“ erweitert BenQ das Produktportfolio um ein Einsteiger-Notebook. Das neue Modell verfügt über einen Intel-Core-Duo-Prozessor vom Typ T2130 (1,86 GHz), ein 15,4-Zoll-Notebook-Panel mit 16 ms Reaktionszeit und Windows Vista Home Basic.

Zur News: Einsteiger-Notebook für 699 Euro von BenQ
 

va1kyr

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
131
Ist echt nicht schlecht für den Preis. Ist aber keine Santa Rosa Plattform oder? Ist schade, weil die neuen Stromsparmechanismen echt clever sind. Endlich auch mal wieder ein Notebook mit OnBoard Grafik.
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.557
"Das entspiegelte Joybook"
Dafür gibts schon mal einen dicken Pluspunkt!

Aber irgendwie trotzdem nichts halbes und nichts ganzes. Für den reinen Office-Betrieb reichen auch Notebooks, die 150€ günstiger sind.
Aber mal schauen, wie sich der Preis entwickelt, wenn das Notebook im Handel ist.


@ ruFFa1337

Aber einen Kommentar ist es anscheinend doch wert. Wenn es dich nicht interessiert, warum klickst du dann drauf?
 

dEad0r

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
531
äääh ka, dieses notebook ist nix besonderes und auch der preis ist nicht "DER HELLE WAHNSINN"
also wozu dann die news/werbung, da hat der kollege schon recht.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Kommt mir auch so vor als wäre das nichts halbes und nichts ganzes das Notebook. Für 700€ bekommt man sicher was mit mehr Speicher und einer Home Premium , immerhin unterstützt die Grafik DX9 und ist laut Geschwindigkeitsvergleich genauso schnell wie Intel GMA950.
 

Snoopmore

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
791
warum ist denn das ne news wert? solche angebote gibt es doch wie sand am meer.. habe selber n ähnliches Notebook von Samsung.. nur eben spiegelndes TFT und 1,6Ghz CPU.. für 660€ vor 1 1/2 Monaten.. sehe da also nichts besonderes dran.. (ausser natürlich, das es von BenQ ist, von denen ich eh nie was kaufen würde :p)
 

mrsurprise

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
315
BENQ? Geht gar nicht mehr. Irgendwo muss man auch Idealist bleiben.

Aber, normaler Preis für ein normales Notebook. Nicht der Rede wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Das Thema ist nicht BenQ, sondern ausschließlich das Notebook als solches. Wer ohnehin schon weiß, das sein Beitrag off-topic ist, der verkneift sich den Kommentar hier doch beser.

Edit: Off-Topic Diskussionen und andere vermisste Beiträge befinden sich jetzt im Aquarium.
 
Zuletzt bearbeitet:

F_GXdx

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
Dann werd ich mal beser was zum Thema schreiben. Warum bringt eigentlich niemand mal ein Notebook mit einer vernünftigen Graka für <800? Das wäre auch mal was neues, günstige Office Laptops gibt es jetzt wie ich meine schon zu genüge.
 

DeathMonkey

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.879
Habe zwar mit BenQ Notebooks noch keine Erfahrungen gemacht, aber auf dem Papier scheint es nicht nur wegen des entspiegelten Displays und akzeptablen Gewichts interessant zu sein. Sicher mag es einige Notebooks dieser Klasse zu günstigeren Preisen geben. Die Verarbeitung lässt aber bei jenen fast ausnahmslos zu Wünschen übrig. Vll. macht es BenQ mit diesem Teil besser, schön wärs jedenfalls. Optisch schön schlicht, gefällt mir.
 

Allo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.064
jetzt muss ich aber doch noch einmal nachfragen wieso es ausschließlich um das notebook als solches geht, wobei es offenkundig eine pressemeldung ist und - wie schon oft hier angemerkt wurde - ausstattungsmäßig gerade mal im mittelfeld liegt.
Nunja mir gefällt weder das Notebook noch der Preis, damit habe ich wohl das Notebook ausschließlich als solches bewertet.
 

athlonforever

Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.553
Was für das Notebook sprechen:
- Gewicht 2.5kg ist echt wenig für nen 15.4
- Mattes Display

Der Rest ist eher durchschnitt, wobei ich finde das 699€ dafür etwas zu teuer sind, ist aber ja der empfohlene Preis. Der Straßenpreis wird wahrscheinlich günstiger sein, dann könnte es interesant sein.

Wobei angaben zur Akkulaufzeit gut wären.

Mal ne Frage.
Da ist ja ne ATI Graka drin, wird wahrscheinlich auch ATI Board+Chipsatz sein, somit erhält es ja kein Centrino Logo oder?
 

RayFX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
81
Core Duo T2450 2x 2.0 Ghz
- 1024MB DDR2 Speicher
- 160GB SATA Festplatte
- DVD Brenner
- 256MB NVIDIA 7600GO
- 15,4 Zoll Display
- eingebaute Webcam
- Fingerprintreader

für nur 749.-

Core 2 Duo T7100 2x 1.8 Ghz
- 2048MB DDR2 Speicher
- 160GB SATA Festplatte
- DVD Brenner
- 512MB NVIDIA 8600GT
- eingebaute Webcam
- Fingerprintreader

für nur 899.-

speziell letzteres Gerät ist exzellent ausgestattet. Habe dieses Läppi jetzt seit 4 Wochen, nix klappert, Verarbeitung ist gut und es ist pfeilschnell. Zu bekommen bei One.de

BenQ kommt sowieso nicht mehr ins Haus, die Heuschrecken sollen ihren Mist mal schön behalten.
 

cab.by

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.585
Zu erwähnen:
Der Speicher der Graka ist (natürlich? weiß net oO) nur shared Memory.
Betriebssystem ist Windows Vista Home Basic.

-> http://geizhals.at/deutschland/a268274.html

Ist aber noch net bei vielen Shops gelistet oO
Naja mich haut es zwar net vom Hocker, aber in der Preisklasse ist es "ordentlich".. nicht der Überflieger (weshalb ich vielen zustimmen muss: Warum für DAS Notebook eine News und nicht für ein neues bei der Konkurrenz? ^^), aber eben doch ganz ordentlich.

Für 100€ weniger gibt es beispielsweise das Asus X51R-AP 104D, dafür hat's kein Windows Vista... find ich aber besser :D (dass es kein Vista hat ;))
-> http://geizhals.at/deutschland/a268127.html
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.585
Eigentlich ein excellentes Arbeitsnotebook, aber der Akku hät gerade mal 1,5 Stunden?! Why?
http://www.benq.de/products/joybook/?product=846&page=specifications
Wer ist da die Zielgruppe???

Und wr BenQ wegen der Handy-Sparte nicht mehr kauft, dürfte gar nichts mehr kaufen... welches Großunternehmen hat den keinen Dreck am Stecken?

Und Notebooks mit Zockergrafik sind IMHO eh keine Notebooks. Und bei One.de kauf ich mit Sicherheit eh nix...
 

Pr0krastinat0r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.875
Ist zwar sehr ordentlich, aber nichts für mich. Für ein bisschen Internet und schreiben brauche ich keinen Dual Core CPU und fürs Zocken ist er zu langsam. Wer einen puren Arbeitsnotebook braucht bekommt da viel günstigere Angebote.
 
Top