• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Einzelne Steam Spiele Verschieben?

CoregaTab

Lieutenant
Registriert
Juni 2006
Beiträge
526
Hallo,

kann man einzelne Steam Spiele auf eine andere "HDD" Verschieben?
Ich habe zwar gelesen das man den ganzen Ordner verschieben kann aber ich will nur ein Teil umlagern.

Spiele wie BFBC2 wuerde ich gerne auf eine SSD auslagern und Spiele wie Monkey Island auf der "normalen" HDD lassen.

Danke
 
Ist echt traurig, dass es bei Steam keine Möglichkeit gibt selbst zu bestimmen, wo die Spiele installiert werden. Einer der ganz grossen Nachteile bei Steam!
 
Das ist ja bloed aber wenn man Steam 2 x Installieren kann dann ist das nicht so schlimm.

PS: Ja leider, ich habe jetzt fast 1TB an Spielen und das naechste Jahr kommt erst noch :-)
 
Trotz dass es dir nix bringt, Spiele auf der SSD zu installieren (Spiele auf ner RAMDisk bringen subjektiv genau null Vorteile, Ladezeiten mit eingeschlossen), solltest du dir ma die Kommandozeile von mklink ansehen.
Code:
Erstellt eine symbolische Verknüpfung.

MKLINK [[/D] | [/H] | [/J]] Verknüpfung Ziel

        /D           Erstellt eine symbolische Verknüpfung für ein Verzeichis.
                     Standardmäßig wird eine symbolische Verknüpfung für
                     eine Datei erstellt.
        /H           Erstellt eine feste Verknüpfung anstelle einer
                     symbolischen Verknüpfung.
        /J           Erstellt eine Verzeichnisverbindung.
        Verknüpfung  Gibt den Namen für die symbolischen Verknüpfung an.
        Ziel         Gibt den Pfad (relativ oder absolut) an, auf den die
                     neue Verknüpfung verweist.
Einfach verschieben und einen Symlink auf den alten Ort setzen.
 
1tb an spielen?

wieso willst du keine deinstallieren wenn du sie durch hast?
genau das ist doch der vorteil von steam, einfach runterladen wenn du bedarf hast.
 
Spiele, die du derzeit nicht spielst, kannst du ja zumindest verschieben und bei Bedarf zurückkopieren. Performance technisch macht eine SSD bei Spielen wie gesagt keinen Unterschied zu einer HDD.
 
Macht es echt keinen Unterschied vor allem beim nachladen?

u.a. wollte ich Herr der Ringe Online auf die SSD packen um die Nachlade Ruckler zu vermeiden.

@TalBar: Ja ich weiss aber ich denke immer, was man hat, das hatt man und bei dem DSL was ich habe, da ist ein schnelles Laden so eine sache.
 
AKW_VIP3R schrieb:
u.a. wollte ich Herr der Ringe Online auf die SSD packen um die Nachlade Ruckler zu vermeiden.
Gut, bei MMORPGs könnte es schon was bringen. Andere Spiele die ich getestet habe, hatten aber keinerlei Vorteile. Die paar Sekunden schnelleres Laden brachten es nicht wirklich.
 
OK, nur das es beim MMO zu weniger nachlade Ruckler kommt und bei anderen Spiele keine vorteile, dann kann ich mir die 100 Euro Sparen.

Danke
 
Also laut einem mir bekannten Testbericht (Gamestar) bringt es schon etwas.
Die Ladezeiten sind deutlich niedriger.
Dass manche User keinen Unterschied merken, könnte z.B. an den getesteten Spielen liegen.
Im Windowsbetrieb ist es übrigens auch von Vorteil.
Das Entpacken von Dateien geht bsplw. viel schneller.
 
Zurück
Oben