Empfohlene Partitions Größen?

Skamaica

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.629
Hi Leute :)

Habe endlich meine Samsung t33 400GB bekommen, und habe mir nun die Frage gestellt wie ich sie Partitionieren soll.

Meine Idee war 100GB Windows, spiele, Programme und 300GB Downloads, Musik

Ist das zu empfehlen? oder wird die platte so irgendwie langsamer.

Oder soll ich direkt viele kleine Partition erstellen z.b so

20GB Windows 50GB Spiele 50GB Musik usw.
 
T

Tankred

Gast
Also 100 GB für Windows ist doch recht überdimensioniert. Wenn Spiele auf andere Partitionen kommen würde ich 20 oder 30 GB wählen. Auf diese Partition kommen dann auch die Programme.

Spiele würde ich auf eine separate Partition installieren, da Du diese Partition möglichst defragmentiert halten solltest. Diese Partition sollte auch entsprechend groß sein, da Spiele doch durchaus viel Platz benötigen.

Ebenso verhält es sich mit Musik. Auch diese Partition würde ich recht groß machen.

Wenn Du viel aus dem Internet lädst, würde ich Dir eine Download-Partition ans Herz legen. Da dort viel geschrieben, gelöscht usw. wird, kommt es auf dieser Partition recht häufig zu Fragmentierung.

Ansonsten würde ich noch eine Partition erstellen, auf der Du Deine persönlichen Daten speicherst. So hast Du einen besseren Überblick, was im Ernstfall gesichert werden muss und Windows lässt sich einfacher neu installieren, da es durch die Partition vom Rest getrennt ist.
 

Jack_1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
267
stehe nähmlich vor der selben frage hab ne 250GB von WD250GBKS

soll ich 130GB für spiele und 60 Daten und 40 Internet Downloads
geht das so
hab noch ne WD740GBRaptor da hab ich bein Windows drauf und meine Programme
 

hasugoon

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.797
bei mir kommt aus prinzip alles was installiert werden muss auf c:, da nach einer neuinstallation auch die spiele wieder neu installiert werden müssen.
1mal in der woche defrag drüber laufenlassen schadet dann auch net.
 

Mighto

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
59
Also ich hab 2*250GB in meinem Stand-Pc und habe wie folgt die Daten aufgeteilt:

C: -> Windows (5GB)

D: -> Programme (150GB)

E: -> GameZ (200GB)

F: -> Eigene Dateien (145GB)

So hab ichs aufgeteilt :) :king:
 

m0rphU

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
58
Nun ich denke eine Partition für Windows und alle Programme/Spiele (max. 100GB, mehr brauchste da definitiv nicht), eine für Downloads (wegen Fragmentierung wie @Tankred bereits gesagt hat) und den Rest für deine persönlichen Daten etc...
Deine Programme auf ne andere Partition zu installieren halte ich für unnötig, da du mit den Dateien (außer Spielstände natürlich, aber die werden oft auch im Profil gespeichert) nach einer Neuinstallation eh nix mehr anfangen kannst, wenn die Registry-Einträge etc. fehlen...
Desweiteren ist es soweit ich weiß sogar langsamer auf zwei Partitionen einer Platte parallel zuzugreifen, als auf nur eine Partition zuzugreifen, da dann die Platte in zwei komplett unterschiedlichen Bereichen der Platte gleichzeitig zugreifen muss...
 
T

Tankred

Gast
Desweiteren ist es soweit ich weiß sogar langsamer auf zwei Partitionen einer Platte parallel zuzugreifen, als auf nur eine Partition zuzugreifen, da dann die Platte in zwei komplett unterschiedlichen Bereichen der Platte gleichzeitig zugreifen muss...
Das halte ich für nicht logisch. Partitionen sind nur logische Aufteilungen, damit der dumme Mensch auch was mit den Daten anfangen und sie z.B. so besser sortieren kann. Physikalisch ändert sich die Größe der Platte aber nicht, wenn man Partitionen hat oder nicht. Und zwei Dateneinträge liegen auch immer an zwei verschiedenen Stellen.
 

Skamaica

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.629
Ich habe es jetzt so gemacht

20gb WIndows/Programme
30gb Musik
50gb Spiele
und 300gb Downloads
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Du solltest 20GB für C: haben und da alles was mit windows zu tun hat drauf machen, aslo Treiber usw.

Der Rest ist dann egal.
 

Snoops el Cid

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
873
Wie man seine Platte teilt ist doch heutzutage jeden selbst überlassen. (Ich teile eigentlich eine Platte gar nicht mehr)
Aber ich denke Deine Wahl ist nicht verkehrt.
Mann sollte nur auf der Systempartition genug platz haben, wenn man zb. Spiele wie BF2 installiert hat und ein Update dann min. 3GB freien Platz auf der Systempartition erwartet.
 
Top