• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Epic Games Launcher - Downloadspeed reizt Bandbreite niemals aus

Lev Arris

Captain
Registriert
Dez. 2007
Beiträge
3.528
Moin.

Bisher hatte ich noch nicht viele Spiele installiert; und daher ist es mir nicht aufgefallen.
In letzter Zeit installiere ich doch das eine oder andere Spiel.
Bzw. hatte ich jetzt doch tatsächlich mal was gekauft bei Epic: Metro Exodus - Gold Edition für 15,99€ (10€ Gutschein).

Und jedes mal fällt mir nun auf, das der Download trödelt. Ich habe nur eine Leitung mit 50 Mbit (auf dem Lande),
aber er lädt meistens nur mit 3 MB/s bis 4 MB/s. Geht auch mal kurz hoch. Aber er entscheidet sich dann doch wieder für´s trödeln.
Bei Steam dagegen wird meistens die volle Bandbreite genutzt.
Einstellen kann man im Epic Launcher gar nichts. Also mal den Server wechseln wie bei Steam geht nicht.

Ist Euch das auch schon aufgefallen, das Epic deutlich langsamer lädt wie Steam ?
Daran was ändern kann man wahrscheinlich wohl nicht.

PS: Ich hatte natürlich nichts nebenbei laufen. Also da lief nichts, was die Downloadrate begrenzen könnte.
 
Nope, bei mir läd Epic ohne Probleme mit 100Mbit/s (~12,5MB/s)

Machst du noch irgendwas dabei? Mehrere Downloads machen es logischerweise langsamer.

Lg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Amischos
Denk dran: Mbit sind keine MB. Bei 50 Mbit mit 4 MB/s sieht es erstmal ganz ok aus.

Dann ist die Frage: Wie ist die Verbindung zum Router? Was sagt die Synchronisierung im Router (sofern einsehbar)?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: feidl74
50MBit/8=6,28MB/s - im Idealfall, wenn du die maximale Bandbreite beim Anbieter erhältst, das Peering beim Anbieter passt und Epic hinterherkommt.

Wenn irgendwo ne Engstelle im Netz des Anbieters ist, deine Leitung gerade nicht mehr hergibt oder es an Epic liegt... Kannste nix dran ändern.

Ich nehme mal an, der Download erfolgt auf ne SSD? Bei Steam (dürfte bei Epic net anders sein) gibts so einige Titel, wo der Download auf ne HDD stellenweise langsam ist, weil viele kleine Dateien heruntergeladen werden und/oder die Daten stark komprimiert sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: feidl74 und Lev Arris
Shadowlike schrieb:
Denk dran: Mbit sind keine MB. Bei 50 Mbit mit 4 MB/s sieht es erstmal ganz ok aus.

Dann ist die Frage: Wie ist die Verbindung zum Router? Was sagt die Synchronisierung im Router (sofern einsehbar)?

Bei Steam liegt der Wert meistens bei über 6 MB/s !!
 
Es liegt auf jeden Fall nicht grundsätzlich am Epic Store. Habe dort schon mit 110 Mb/sek geladen ;)
Der ist meistens tatsächlich zuverlässiger als diverse andere Launcher. Aber es gibt natürlich immer mal Zeiten, wo es stark schwanken kann. Das passiert bei Steam aber auch.
 
50 mbit Leitung, lädt bei mir immer mit circa 5 mb/s (Limit meiner Leitung).
Also eine allgemeine Feststellung die du machst kann ich aus meiner Erfahrung nicht bestätigen.
 
Kann die Beobachtungen der anderen hier bestätigen, meine 250 MBit/s werden auch fast voll ausgeschöpft - auch wenn Steam vom Bauchgefühl her öfter noch einen Minitick mehr liefert. Aber bei Downloads zwischen 28 und 31 MB/s gucke ich dann auch nicht mehr so genau hin.

Lev Arris schrieb:
PS: Ich hatte natürlich nichts nebenbei laufen. Also da lief nichts, was die Downloadrate begrenzen könnte.
Du nicht, aber ggf. ein anderes Gerät? (anderer Rechner, Konsole, NAS, Streaming, etc)
 
Man sollte nicht vergessen, dass auf dem Weg zum EPIC-Server oder einer Verteilstelle dazwischen teils dutzende an Knoten liegen. Ich finde es nicht ungewöhnlich, wenn die Leistung da mal etwas schwankt.
 
Bei mir wird da häufiger etwas kleineres angezeigt, obwohl der Taskmanager eine maximale Auslastung anzeigt.
 
Zurück
Oben