News Epic Games Store: Umsätze, User und weitere Exklusiv- und Gratisspiele

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.858

MarcoMichel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
318
Wie wäre es, wenn CB alle Gratisspiele + eine Kurzbeschreibung/Bewertung aller Games-Stores auflistet?
 
Zuletzt bearbeitet:

Papabär

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
749
"Eine Viertelmillion US-Dollar Umsatz ohne Fortnite"
250,000Dollar nicht gerade viel für ein Jahr ;)
 

WhyNotZoidberg?

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
6.439

Syrato

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.184
@MarcoMichel warum kauft man Anno über Epic, brauchst ja doch den UPLAY Launcher?
 

AncapDude

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
457
Witzig, wirf etwas Krümel in den Raum und die Pacmans rennen zum Kuchen ^^
Hat mich völlig kalt gelassen der Kram. Das Einzige was mich da interessieren würde wäre Metro.
 

DenMCX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.260

Papabär

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
749

Papabär

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
749

The-Beast

Ensign
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
192

ShadowDragon

Ensign
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
220
Erfahrungsgemäß kann man sich unter jede News zum Epic Games Store mit Popcorn hinsetzen und warten. ^^

Mich juckt das ganze aktuell eh nicht, Konkurrenz belebt das Geschäft und abgesehen davon habe ich eh noch genug Games auf Steam und GoG welche durch gespielt werden müssen bevor was neues ins Haus kommt.
 

Phear

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.923
Das gibt es doch schon ewig für 1€ bei Microsoft. Wer gibt dafür denn ernsthaft mehr aus. Ich bin aber glaub auch einer der Wenigen, der es selbst für 1€ nicht geschafft hat durchzuspielen. War mir zu langweilig ;)
Aber 1 Jahr weitere kostenlose Spiele nehme ich gerne mit. Godfall exklusiv bei Epic wird dann demnächst auch nochmal die Gemüter erregen. Ich sehe es schon vor mir ;)

Die Anforderung für die 108 Millionen Kunden war übrigens mind. ein Spiel heruntergeladen zu haben. Es wird also vermutlich deutlich mehr Kunden geben, die halt nur Spiele abgreifen, aber noch nie installiert haben.
 

Falc410

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.305
Also so ganz korrekt kann die Meldung nicht sein:
Als besonders populäre Spiele werden World War Z, Satisfactory, Dauntless, Untitled Goose Game, The Outer Worlds, Borderlands 3, Metro Exodus, The Division 2 und Control angeführt, was nicht verwundert, handelt es sich doch um Spiele, die exklusiv bei Epic Games erschienen sind.
The Outer Worlds und Metro Exodus habe ich über den Microsoft Gamepass bezogen und könnte die dort auch kaufen. The Division 2 kann man bei Ubisoft kaufen. Bei den anderen...ja das könnten Exklusivtitel sein.

Habe Borderlands 3 jetzt über das AMD Programm bekommen (Division 2 damals ebenfalls) und bin im Prinzip zufrieden mit dem Epic Launcher. Es macht was es soll. Steam sieht zwar hübscher aus, hat aber ihr UI auch verschlimmbessert neulich. Ich kann mir jetzt nicht mehr nur noch die Spiele anzeigen lassen die ich installiert habe - nervig. EDIT: Danke an die zahlreichen Hinweis wie man den Filter wieder setzen kann!

Epic hat hier auch noch Aufholbedarf aber es tut was es soll. Installiert und startet Borderlands und zwar genau so schnell und zuverlässig wie Steam.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sal'Ahadji

Ensign
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
207
Wie läuft das denn mit den Gratisspielen?
Zahlt Epic Games dann den eigentlichen Preis an den Entwickler?

Bei €1455 für 73 Spiele macht das ca. €19 im Schnitt pro Spiel. (Realistischer ist vermutlich eher ein Preis von €5 - €10 pro Spiel.)

Wären bei 200 Millionen Downloads 1 bis 2 Milliarden Euro an Kosten... Das wiegen weder die 12% Beteiligung, noch Fortnite wieder auf.
 

0x8100

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.511
Traurig das immer noch so viele Steam bei ihrer Monopol Stellung unterstützen
auch wenn das schon 1000 mal durchgekaut wurde: valve macht mit steam immerhin mehr, als nur ihr konto zu füllen. da wären z.b. die entwicklung von proton für spiele unter linux, hardware-entwicklung (steam-link, der controller, die index) und die entwicklung eigener spiele sowie das pushen von vr. alles risiko-projekte, die epic niemals anfassen würde.
 
Top