Erfahrungswerte zu 8800 GTX XpertVision gesucht

Thallus

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
854
Hallo Gemeinde,

nach fast 4 Jahren habe ich mich entschlossen nicht nur auf- sonder auch komplett umzurüsten.

Mein AGP-System hat mir hervorragende Dienste geleistet und viel Spass gemacht.
Aber nun wird es Zeit für einen Wechsel.

Entschieden (da auch gerade bei meinem PC-Laden um die Ecke gerade verfügbar) habe ich mich für folgendes System:

- Asus P5B-E plus P965 S775 Core2 Duo-ready!
- Intel Core2 Duo E6600 2,40GHz 64Bit tray
- Corsair XMS2 2048MB DDR2-800 PC2-6400U CL4-4-4-12 (2x 1024)
- XpertVision/Palit 8800GTX 768MB Dual-DVI/TV-out
- Tagan DualEngine TG600-U25 600Watt

Habe ein wenig Recherche betrieben und versucht, ein einigermaßen "schlüssiges" und für meinen Geldbeutel geeignetes System zu finden.

Unschlüssig bin ich in erster Linie "eigentlich" nur bei der Grafikkarte - respektive dem Hersteller:

hat jemand von euch Erfahrung mit XpertVision?
Ist dieser Hersteller besser oder schlechter als die sog. "Renomierten"
(Hatte noch nie ein Produkt von diesem Hersteller.)

Und noch eine "Nebenfrage":
Wird das von mir favorisierte NT auch wirklich ausreichen?
Die Entscheidung für das Tagan hat 2 Hintergründe:
1. Habe eine Tagan in meinem jetzigen System und es war bisher sehr zuverlässig.

2. Als Gehäuse habe ich das Kandalf von Thermaltake und nutze den Platz für die Festplatten -hinten oben- mit den 120er Lüfter, der die Wärme sehr effizient nach aussen tranportiert und somit unnötige Hitzeentwicklung im Gehäuse vermieden wird.
Voraussetzung dafür ist aber ein NT mit "Vorne-Hinten-Lüfter", da sonst der Plattenkäffig die Luftzufuhr eines NT mit Bodenlüfter behindern würde.

Die Werte der Leistungsaufnahem für die 8800 GTX sind schon etwas anspruchsvoll:
Empfohlen von Nvidia: 450W bei 30A auf der 12V-Leitung;

Das Tagan leistet: 4x12V (je 20V) und kombiniert wohl 48V bei 576W
(http://www.tagan.de/pages/products/dual_Engine/AP_tagan_Dualengine_600_DE_mini.pdf)

Sorry für die etwas seltsamen Fragen, aber: Theorie durch Recherche ist die eine Sache - aber Erfahrungen und das Wissen von erfahrenen Anwendern solcher Systeme sind oft Gold wert ;) .

Bereits im Vorraus vielen Dank für evtl. Erfahrungswerte.

Gruß Thallus
 

ZakkWylde

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
48
hallo, also erstmal muss ich sagen das du dein system super ausgewählt hast. für jemanden der das Geld hat, ist das aufjedenfall klasse.
Nun zur Grafikkarte, also ich hab die Xpertvision, bzw., es ist ja von Palit. nur leider muss ich sagen das ich sie noch nicht verbaut habe, aber ich hoffe morgen kann ich dir mehr sagen. Die ausstattung ist jedenfalls nicht verkehrt, referenz Lüfter und Design (außer dem lustigen Frosch). Als Bonus packt Palit noch das Spiel "Toca Race Driver 3" dazu, welches ich auch noch nicht gespielt hab, ich denke aber, dass es Spaß macht, auch wenn es die Grafikkarte natürlich nicht an ihre Grenzen treibt.Wie gesagt, ich werde die nächsten Tage noch weiteres dazu schreiben....bis dahin erstmal Tschüß

Mfg: Daniel

Ps: das Netzteil wird reichen und ich sehe grad, dass du die tray version genommen hast(CPU) , achte darauf das du dir noch einen Prozessorlüfter und Wärmeleitpaste besorgst, denn ohne die geht erstmal gar nix
 
Zuletzt bearbeitet:

schnopsnosn

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
5.560
DDR2-800 RAM ist auch unnütz, es sei denn, du willst übertakten.
ansonsten tuts DDR2-667 auch locker
 

Thallus

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
854
Hallo Spreegeschwader,

vielen Danke für Deine Einschätzung und Deinen Hinweis.

Bzgl. Lüfter: Habe seit Monaten den Zalman 9500 zu Hause (aber nie verbaut).
Auf der Website von Zalman wird der Lüfter als kombatibel zum C2D angegeben (will mal hoffen, dass das stimmt).

Lass bitte auch mal was hören, wenn Du Deine Graka zu Einsatz bringst.

Gruß
Thallus
 

Thallus

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
854
Hallo schnopsnosn,

vielen Dank. Auch diese Erfahrungen gehen mir total ab.
Lt. einigen Berichten wären sogar die 533er bzgl. Preis/Leistung und in Sachen übertakten der absolute Renner.
Übertakten werde ich über kurz oder lang (davon kann ich die Finger nicht lassen ;) ).

Wichtig war bei der Auswahl (wie bereits erwähnt) einfach nur ein einigermaßen (und meinem Geldbeutel entsprechendes) "vernünftiges" (was ist schon vernünftig in solchen Sachen :p ) System.
 

meiershans

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
392
Ich habe den CNPS9500AT drauf, läuft soweit gut allerdings ist der Lüfter lauter als ich dachte und laut Tests gibst viel bessere. Aber wenn du ihn schon hast kannste den nehmen.
Im Windows ca. 28°C bei 2,4GHz
 

Thallus

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
854
Hi meiershans,

Danke für Deine Info.

LOL - 28 Grad - Hammer!!!

Mit meinem AMD 64 Newcastle 3200+ habe ich es nie unter 60 Grad im IDLE-Modus geschafft (Zalman 7000).

Die Lautstärke ist nicht so entscheidend. Ist auschliesslich eine Gamer-Maschine und als Hardcore-Gamer "packe" ich meine Ohren immer in ein Headset ;) .
 
Top