Ersatzteil für Lioncast LK300

S

Smulpa2k

Gast
Hallo allerseits,

mir ist Flüssigkeit über mein Keyboard gelaufen. Es handelt sich um ein Lioncast LK300 mit Kailh red Switches, ein Foto anbei.
Ich habe mittels Isopropanol eine gründliche Reinigung vorgenommen, doch muss ich immer die Kappen abnehmen,
reinpusten, damit die Tasten wieder gehen für eine begrenzte Zeit.

Allgemein sind die Konstruktionen ein absolutes Wegwerfprodukt. Man muss erst die Switches rauslöten, um danach jenen überhaupt öffnen zu können. Eine totale Sauerei sowas... (Ich vermute sogar einen Indikator an den Kontakten, der bei Flüssigkeitskontakt seinen Dienst quittiert und ein neuer Switch nötig wird.)

Jedenfalls bin ich nun nach 5 kompatiblen neuen Switches auf der Suche, da das Keyboard weiterhin problemlos funktioniert.
Weiß mir jemand eine passende Adresse? Ich finde nur Seiten aus China, die wenig seriös klingen.

Über Hilfe bin ich Dankbar.

Grüße
Smulpa2k
 

Anhänge

Shihatsu

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
738
S

Smulpa2k

Gast
Guten Abend,

die Seite habe ich auch schon gefunden.
Ich weiß aber nicht ob die Schalter mit meinem Keyboard kompatibel sind? Zumal diese schwarz sind und die Kappen ja auch durch eine Art LED-Band (Sieht aus wie ein kleines Viereck) beleuchtet werden.

Sagen wir ich kann die verlöten, dann ist doch die Beleuchtung nicht mehr gewährleistet, oder?

Ich lese nämlich nirgends auf der Seite ob diese LED kompatibel sind.

*e*

Ich lese, dass ich Cherry MX RGB Red suchen soll. Finde die aber bei keinem Händler?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
17.785

duskstalker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
4.900
Was für ne Flüssigkeit? Cola? Saft? Milch?

Ich würde die Tastatur in ein alkohol-wasserbad legen und hinterher gründlich mit destilliertem Wasser ausspülen und dann mit dem Fön trocknen und 2 Tage liegen lassen. Ggf die Schalter mit teslanol nachbehandeln.

Anwendung auf eigene Gefahr.
 
S

Smulpa2k

Gast
Sorry, jemand der seine Mecha zerstört und dann sowas behauptet:

dem kann man nicht mehr helfen.
Wenn du nichts beizutragen hast, verbreite wo anders deine schlechte Laune und kompensiere sie nicht mit sinnfreien Postings.

Ich würde die Tastatur in ein alkohol-wasserbad legen und hinterher gründlich mit destilliertem Wasser ausspülen
Danke für den Tipp, leider sind die besagten Switches schon ausgelötet.

Ich suche daher weiter die Cherry MX RGB Switches. Wenn jemand weiß wo ich sie erhalte, wäre ich über einen Tipp dankbar.
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
17.785
Wenn du nichts beizutragen hast, verbreite wo anders deine schlechte Laune und kompensiere sie nicht mit sinnfreien Postings
Nö, denn jemand der BS verzapft, dem weise Ich darauf hin. Sei froh dass du nun Gewissheit hast, dass kein Indikator in nem Schalter ist, der bei Flüssigkeit den Schalter schrottet. Was sind das denn für Annahmen, das hat mit schlechter Laune nichts zu tun, sondern eher mit Aluminium-Hut tragen.
 
Top