News Erste Informationen zur X1800 GTO

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.128
In der vergangenen Woche gelangten durch die Kollegen der Webseite DailyTech erste Informationen zur „Radeon X1800 GTO“ an die Öffentlichkeit. Der Name lässt auf eine Adaption von ATis R520 schließen, jedoch basiert das Modell auf dem R590 – einem Abkömmling des R580, der aktuellen Speerspitze der Kanadier.

Zur News: Erste Informationen zur X1800 GTO
 

Gary

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
218
Naja das die Freischaltung nicht knackbar ist muss erst noch bewiesen werden^^
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.270
Jetzt geht das schon wieder los noch mehr Modelle die sich um Takt und Leistung kaum unterscheiden !
 

AMD-Ruler

Ensign
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
148
@2
da sag ich nur...schau dir die 7800GT an da haben sie auch das Freischalten durch nen Lasercut verhindert!!
 

Booby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.914
Natürlich wird das nicht gehen, weil das ein anderer kern ist, wo nix ist, kann man nix freischalten
 

herby53

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.375
Sehe ich auch so, aber warum wird jetzt schon vom R600 gesprochen? Wann soll der denn kommen? Hab schon gespart für erst eine X1800 XT, nun wirds vermutlich die X1900 XT aber wenn ich schon warte und mehr spare, warum nicht gleich der Nachfolger??? Hauptsächlich gehts doch um Unifiedshader in DX 10 oder WGF 2.0, dass bieter der XBOX 360 Chip doch auch schon an und der stammt von ATI? Dann sollte die Technik doch schon "verfügbar" sein und die Karten bald kommen?
 

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
– einem Abkömmling des R580, die aktuellen Speerspitze der Kanadier.

Das soll wohl:

- einem Abkömmling des R580, der aktuellen Speerspitze der Kanadier.

heißen ;)
 

loop'ei

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
984
endlich.... ich hoffe das sie die 1800xl schlägt und trotzdem leise kühl und wenig strom verbraucht *treum*
 

Andy

Tagträumer
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.128
@Giga
Jeb, das war erst "der aktuellen", sollte dann aber "die aktuelle" werden. Am Ende war es beides^^.

Btw. hab noch hinzugefügt, dass der R600 im Oktober erscheinen soll. Habs vorhin beim Schreiben irgendwie verplant. :rolleyes:
 

!ch

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
141
Na ich bin mal gespannt wie schnell die x1800gto ist.
aber das die hersteller zurzeit ständig neue produktbezeichnungen raushauen find ich scheiße. ich fand das bei ati die se, ,pro, xt varianten gereicht haben
 

Affe007

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.431
Die haben die Bezeichnungen geändert, da man die Namen SE und PRO, seit der X8xx Serie immer mit einer "billig" Version assoziierte. Was bekanntlich nicht gut fürs Geschäft ist!
 

Mortiss

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.088
@#3: dafür gibt es glücklicherweise Leistungsberichte, sodass man so auch durchsteigen kann, nachdem man sich preislich informiert hat ;)

@#4: Erkläre mir bitte - wenn möglich - was ein Lasercut ist. Ich kenne mich zwar gut aus, aber da steige ich grad nich durch ;)


@ Topic: War abzusehen, dass eine GTO kommt.
 
R

Ridiculous

Gast
@2
ich denke mal das die besagten pixel pipelines auf der karte garnicht verfügbar sind...
ansonsten hättest du natürlich recht, denn wo ein wille ist, da ist auch ein weg...
 

Ycon

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.056
@12:
Da werden die Pipelines nicht softwaretechnisch DEAKTIVIERT, sondern hardwaretechnisch per Laser ZERSTÖRT.
 

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.087
@ycon
nicht ganz aber fast richtig, die verbindung dorthin wird durchtrennt, so wie es bei chipsätzen und cpus auch üblich ist.
mit etwas silberleitlack lässt sich oft viel machen aber wenn der chip garnicht mehgr pipes beherbergt is essig damit.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.561
@3
hast recht ist wirtschaftlicher noch x850er in 130nm zu produzieren als nen neuen chip in 90nm *kopfschüttel*

@13
ja würd sinn machen nen 3 quad chip extra zu fertigen
denn bei nem preis von 279$(etwas viel, denk mal nicht das die graka schneller als ne x1800xl ist) würde es nicht viel sinn machen highend chips zu verbauen
 
Zuletzt bearbeitet:

Sovereign

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
39
hm...
halte irgendwie nichts so richtig von diesen GTO-varianten, da kann man genausogut ne Pro oder XL kaufen^^

außerdem bin ich mal auf den R600 gespannt, denn da will ich mir auch ma so langsam was neues zulegen
 

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
Mmmm....

Wenn ATi die Karte schon prophylaktisch in die X1800er Reihe steckt und nicht in die X1900er Reihe dann kann man da sicher Rückschlüsse auf die Leistungsfähigkeit der Karte ziehen...

Soe wie bei der Mobility 9800...eigentlich der X800 Chip...aber da die Karte nicht so leistungsfähig wahr wollte man den Ruf der X800er Reihe nicht beschmutzen :rolleyes:
 

DragonIT

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
702
Wenn der Preis deutlich unter 250€ rutscht, dann wäre diese Karte durchaus eine Option für mich!
 
Top