News Erste Wasserkühler für Radeon HD 6990 gesichtet

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.142
#1

Furble

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.991
#2
Bei der Karte kommt der Referenzkühler eh nicht in Frage, da viel zu laut.
Also alternativer Kühler oder wie man hier sehr schön sieht: Wakü.
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.644
#3
Brachiales Teil für eine brachiale Grafikkarte ;) Nur wenn man mal 550€ für ne 6990 + etwa 130€ aufwärts für den Kühler mit Backplate rechnet, ganz zu schweigen von dem restlichen System und der restlichen Wakü (6990+Quadcore@OC ~ 500W Abwärme, das will gekühlt sein), beginnt man sich doch zu fragen, ob man sich davon nicht lieber schon einen Kleinwagen kaufen sollte :D

PS: Ich sitze hier mit ner 5970 und schreibe nebenbei meine Facharbeit, das Ding ist im Idle nicht zu hören. Und auch unter Last ist es noch "erträglich" mit dem Ref. kühler. Also das haben sie beim Vorgänger besser hingekriegt :)
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.127
#4
Japan arbeitet auch seit 10 Tagen, um einen Wasserkreislauf in allen Blöcken in Schwung zu bekommen.

Welch Ironie.

Sonst, Interessantes Produkt, da der Lärm weniger wird.

Man kann nur hoffen, dass AMD in den HD 6990-Nachfolger die Kühler weiterentwickeln lässt, sodass der Lärm in diesen Strombedarf zurückgeht. Zwar würden sie damit nie die Massen erreichen, aber trotzdem etwas mehr Käufer.
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.791
#5
Ja anders ist das Monster ja auch nicht zu betreiben. Ich sag nur 70dB++ :D So ist wneigstens Ruhe, bleibt nur noch der utopische Preis.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.600
#6
Wie schön schlank die auf einmal aussieht :D
 

StYleR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
416
#8
Bin mal gespannt was der GPU-Kühler kosten soll, aber geholt werden muss er so oder so, weil die Lautstärke nervt auf Dauer schon und die Abwärme im Case drin, ist wirklich hoch.
 

Yidaki

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.425
#9
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
209
#10
L

LightFlash

Gast
#11
Ja habe mich vertan. Ich meinte einen Mora3, 4 x 180mm Lüfter :D

@Yidaki Warum 'fandest' du die Zeit herrlich? Teil verkauft?
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.301
#12
hoffe zumindest bei der 6990 werden die spawas direkt überflossen
 

Warhead

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.866
#13
hm "mattes schwarz" und "silberne oberfläche"...da sollte sich der redi mal kundig machen, dass das die üblichen variationen von ek sind...

ergo wird es wohl auch wieder die plexi statt delrin variante geben und den kühler vernickelt (nix versilbert) statt kupfer pur
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.715
#15
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.652
#16
Zitat von MichaG
Noch ist AMDs Radeon HD 6990 die schnellste verfügbare Grafikkarte auf dem Markt.

Kennt da wohl schon jemand die Benchmark-Ergebnisse der GTX 590
Ehm, warum sollte er die Benchmark ergebnisse kennen? Die 590 GTX ist noch nicht auf dem Markt somit ist die 6990 die schnellste verfügbare Karte -> passt alles.

Nunja, wenn man sich die Karte anguckt kommt nur eins in den Sinn "unnötig".
 

DriveByFM

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.488
#18
hmm 70dB da würde ich mich fragen ob sich der Nachbar am Abend beschwert falls damit einer durch die Nacht zockt:D

Wasserkühler ist da ja schon ein MUSS ;)
 

StYleR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
416
#19
Bin mal gepannt wie der Kühler von Koolance ist.

 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.809
#20
Tolles Teil. Trotzdem muss ich mir bei der folgenden Situation an den Kopf greifen:

Man kauft eine teure, stromverschwenderische, und extrem laute Grafikkarte für knapp 570 Euro, schallt dann für knapp 100 Euro (geschätzter Preis) einen Kühler drauf um den katastrophal schlecht entworfenen zu ersetzen der bei einer Grafikkarte in dem Preissegment eigentlich verboten werden sollte.

AMD müsste allen Käufern der 6990 folgendes Angebot unterbreiten: entweder sie geben jedem Käufer einen 50 Euro Gutschein für einen alternativen Kühler für die 6990 ODER sie spendieren jedem Käufer einen professionellen Hörschutz im Wert von 50 Euro.
 
Top