News Erstes BlackBerry-10-Gerät soll im Oktober erscheinen

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

Weby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.099
Den Mist will doch eh keiner mehr haben...mit den neuen Mobile Device Management Systemen für IPhone und co. wird Blackberry sowieso in den kommenden Jahren sterben.

bin ich froh, das wir uns nach den letzten ausfällen von diesem System getrennt haben :)
 

UserNeo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
30
Als Geräte für die Normalos haben Sie versagt und zu viele Nachteile z.b. extra BB Dienst, kaum vernünftige Apps, langsames surfen "dank" WebProxy, keine Spiele etc. , als Arbeitsgeräte sind die Geräte unschlagbar und perfekt. Daher lasst den Prosumer Prosumer sein und konzentriert Euch aufs Businesssegment.

cu
UserNeo
 

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.771
Ende 2012 sollte es soweit sein...

RIM sollte sich mal etwas beeilen, um am Markt wieder Absatz zu finden!
 

Khaosprinz

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.554
Auch in meinem Unternehmen stirbt das BB als Business Gerät langsam aus - denn iPhones/iPads sind einfach attraktiver und die bekannten MDM Lösungen stehen dem BES in Nichts nach - im Gegenteil, sie können sogar mehr und sind vom Administrationsaufwand her vieeel pflegeleichter!
Zumindest kann ich das von MobileIron sagen.
 

AramisCortess

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.949
wird wirklich zeit das die ihre pforten dicht machen....
sie haben einfach den gesamten trend verschlafen und kommen 2012 mit technik aus 2010.
iphones (so sehr ich sie verachte) haben das blackbarry als firmenhandy abgelöst.
und ein otto normal verbraucher kann mit so nem schlechten gerät erst recht nix anfangen, da es so teuer wird als wäre es gut ;)
 

Tranceport

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.156
Komplett schließen würde ich RIM nicht, aber sie sollten sich vom Hardwaremarkt verabschieden und sich lieber auf Businesskommunikation konzentrieren und auf möglichst vielen Plattformen anbieten. IBM hat es ja ähnlich gemacht und scheint damit ganz gut zu fahren.
 

haGisson

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
201
das größte manko ist und bleibt der kostenpflichtige BB dienst. das alles krieg ich bei mittlerweile fast allen neueren telefonen gratis
 

roker002

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.051
Oh ja der Contentfilter... aber dafür braucht man ja auch keinen Virenscanner.

Arbeitsgeräte sind die Geräte unschlagbar und perfekt. Daher lasst den Prosumer Prosumer sein und konzentriert Euch aufs Businesssegment.
Bitte Beispiel! Ich glaube, dass es heute jeder Smartphone mehr kann als BB, zumindest mehr als mein alter BOLD 9000 :D
 

allstar

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.084
Weiß einer wie das aussieht, ob das neue OS auf der aktuellen Reihe laufen wird?
 

humanshaper

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
583
@allstar: Nach dem bisherigen Vorgehen von RIM wird das denk ich nicht der Fall sein (Umstieg OS5 zu OS6 und OS6 zu OS7). Vorallem wenn OS10 wirklich einen DualCore benötigt.

Ich weiß nicht wieso keiner Blackberrys mag, in Sachen Hardwaretastatur gibt es kaum eine Alternative am Markt. Seit dem Bold 9900 und 9790 hat man nun auch die Kombination aus Touch und Tastatur, was sehr gut harmoniert. Das mit der BB-Option ist wirklich nervig aber das ist es mir wert, da ich keinerlei Probleme hab mit meinem Blackberry und sehr zufrieden. Das Nächste wird daher bald gekauft. Wie das allerdings im Businessbereich aussieht weiß ich net.
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.658
OMG von genau so einem Design habe ich vor ein par Wochen geträumt, ich glaube das war ein Zeichen :D

Werde es mir jetzt mal definitiv näher angucken, vor allem im Hinblick auf das OS, da mit iOS hier im Business- Alltag schon zu viel verschenktes Potential hat...
.
 

Traxx555

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
808
Seh ich auch so wie humanshaper, habe selbst ein Bold 9780 und zuvor diverse Android Smartphones.
Wer einmal auf der Hardwaretastatur geschrieben hat, will nichts anderes mehr. Man tippt verdammt schnell, extrem geringe Fehlerquote usw., einfach genial.

Ich habe gemerkt, dass ich lieber auf die ganzen Appspielereinen verzichten kann und dafuer das Handy ordentlich nutzen, aber trotzdem noch Online zu sein bzw. zu surfen wenn man mal im Wiki, Ebay oder sonst wo was nachschauen moechte.

Ausserdem hasste ich es bei Android 1x am Tag das Smartphone aufladen zu muessen, mein Bold 9780 haelt immer gute 4-7 Tage je nach Nutzung durch und habe permanent 3G + Wifi an. Das schafft kein voll Touch Smartphone.


Die einzige Alternative Tastatur die mir zusagt ist die des Iphones, wenn auch mit natuerlich erhoehter Fehlerquote als beim BB.


Schade im Endeffekt nur, wenn BB von der Hardwartastatur weggeht, denn das ist der Grund (und Akku) warum ich einen BB hab. Ansonsten werde ich wohl mir bei Release das IP5 genauer anschaun muessen.
 

Loopman

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.588
Ich weiß nicht wieso keiner Blackberrys mag, in Sachen Hardwaretastatur gibt es kaum eine Alternative am Markt. Seit dem Bold 9900 und 9790 hat man nun auch die Kombination aus Touch und Tastatur, was sehr gut harmoniert.
Ich mag sie sehr, allerdings die neuen Geräte sind ein großes Fail. Ich hasse sie, unsere Leute hassen sie.... warum? Unterirdische Akkulaufzeit!
Mein Bold 9700 läuft ewig, mehrere Tage ohne Probleme. Das 9900 muss ich wie jedes Wald und Wiesensmartphone täglich aufladen, selbst wenn ich nix groß damit mache. Das ist für mich und andere nicht tragbar.
 

humanshaper

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
583
Das ist richtig, bei dem neuen Bolds ist das eine Sauerrei, hab die Erfahrung meiner zwei Studienkollegen dazu ebenfalls schon bekommen. Deshalb wird es bei mir auch ein Bold 9790, das hat zwar den selben Akku an Board, jedoch weniger Leistung (wird sich zeigen ob das besser ist).

Versteh aber allgemein das Verhalten der Hersteller dabei nicht, ein paar mm dünneres Handy und dadurch wesentlich weniger Akkuleistung. Für mich ein No-Go auf Dauer und ein KO-Kriterium bei fast allen neuen Handys.
 
M

melinux

Gast
Ein Blackberry ohne Tastatur ... ich erinnere mich schaudernd an die Storm-Reihe. Damit wird wohl die einwöchige Akkulaufzeit der Vergangenheit angehören :-/

Der 9780 wird wohl nach 8310, 8900 und 9700 mein letzter BB sein, wenn die Entwicklung in diese Richtung gehen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
Nachteile z.b. extra BB Dienst,[...] langsames surfen "dank" WebProxy,
kann zwar letzteres nicht nachvollziehen aber beides fällt mit bbos 10 weg
Ergänzung ()

Den Mist will doch eh keiner mehr haben...mit den neuen Mobile Device Management Systemen für IPhone und co. wird Blackberry sowieso in den kommenden Jahren sterben.
interessant...mdm`s sind nicht neu, auch nicht für iphones und sie hinkten bisher den möglichkeiten von bb hinterher. Aber noch viel interessanter ist, auch bb steigt in den plattformübergreifenden mdm markt ein mit bb fusion was ganz anständig sein soll...werds wohl demnächst testen und wissen wie es sich schlägt.

@melinux
es wird weiterhin "bolds" geben
storm war n griff ins klo
torch war da schon etwas besser


@humanshaper
alternativen findet man derzeit in form vom nokia e6 in der richtung
Ergänzung ()

Weiß einer wie das aussieht, ob das neue OS auf der aktuellen Reihe laufen wird?
Ja, es wird auf keinem aktuellen gerät laufen

einzige ausnahme bildet das blackberry playbook
 
Zuletzt bearbeitet:
Top