Eure Meinung zu diesen 3 externen WaKüs

SIDNRW

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.174
Hallo, würde gerne mein System auf WaKü umstellen. Es soll meine CPU und eventuell den NB, die Spawas und GraKa kühlen.
INNOVATEK1
INNOVATEK2
SILVERSTONE
Danke und Grüße
Sidnrw
 

satpalram33

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
60
das sind alles drei schon richtig fette Dinger, wobei ich die Silverstone am interessantesten finde. Dabei muß man aber auch sagen das diese "nur" passiv ist. Die beiden Innovatek finde ich persönlich am besten vom Preis/Leistungsverhälniss her, vorallem da diese bestimmt ein paar mehr Reserven beim OC'en durch ihre Aktive Kühlung haben. Auch verhalten diese sich in Ihrer Baugröße wirklich dezent, was man nicht außer acht lassen sollte. Der Aqua Computer aquaduct 360 XT scheintwirklich ein amtliches Gerät zu sein aber widerum auch ein riesen Trümmer.
 

SIDNRW

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.174
Hallo, vielen Dank für Eure Meinung und Tipps. Vom Preis her, wäre ja die innovatek Aquamatic für 299 Euro am interessantesten, so hätte man noch Geld für Zubehör über. Im Prinzip brauche ich die WaKü für Tage wie wir sie zur Zeit haben, wenn es draußen mehr als 30°C sind. Da mein PC unter dem Dach steht, habe ich etwas Temp Probleme, wenn ich meine Kiste mit 3,5 GHz fahre. Die Temperaturen gehen natürlich auch im Standardbetrieb hoch, aber sind noch im grünen Bereich. In einem anderen Forum habe ich gelesen, das man die Spawas nicht mit Wasser kühlen sollte, stimmt das ?
Danke und Grüße
Sidnrw
 

Cartago2202

Banned
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.480
ne stimmt nicht, mann kann muss aber nicht, die vertragen auch locker temps von 80°-90° aber die northbridge eben nicht, und wenn du eh schon was am mobo kühlst nehme einfach das komplette kühler set die ich dir vorgeschlagen habe.

gruss cartago
 

Cartago2202

Banned
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.480
es seid dem du hast ne sehr gut belüftete case wie ich, bei mir läuft das mobo kühlung komplet passiv und ich komme auf max 42° mobo temperatur

gruss cartago

edit vom aufbau her sin unsere mobos fast gleich bis auf die southbridge.
 

DarthLeini

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
221
Das Aquadukt von AquaComputer ist sehr geil und macht einiges her.
 

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.483
Hab das Inno Teil um 299 selber. Ja ist sehr gut vor allem kann man dadurch das Standardkomponenten verbaut sind später ohne Probleme umherrüsten (intern verbauen)erweitern was auch immer.
Die Aqua Computer Teile sind verdammt gut allerdings ist das ganze nicht so modular aufgebaut.
 

SIDNRW

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.174
@ Cartago2202
Meine Mabo Temp bewegt sich so im Schnitt zwischen 29° - 32° C ( laut Everest, Asus Probe ). Nur die letzten Tage stieg diese auf 39°-41°C an, da es in meinem Zimmer so um die 28°C sind
 

Cartago2202

Banned
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.480
mobo temp ist bei asus aber nicht die temperatur der northbridge gemeint fass mal die nordbridge an wehrend zb 3dmar läuft aber erst so ns 20-30 min
 

SIDNRW

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.174
Jo, ist schon klar das die NB wärmer wird. Aber wenn ich auf die NB einen Wasserkühler setze, dann muß ich wohl auch einen auf die Spawas setzten, da ja beide durch die Heatpipe miteinander verbunden sind, oder ?
 
Top