ext. festplatte wird nicht erkannt.

Angeal

Newbie
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2
erstmal ein hallo an alle,
also ich habe folgendes problem,von einem bekannten habe ich eine externe festplatte bekommen um die daten zu sichern und diese zu formatieren.
alles schön und gut hab die festplatte angeschloßen und sie wird als raw erkannt,am 2. rechner getestet und auch da wurde sie als raw erkannt.
ich hab dann mal ein bischen gegooglt und mit testdisk heruntergeladen.
wie nach der anleitung hier im board erstmal bei analyse search und deeper search gemacht aber es wurde nichts gefunden.
kurz dadrauf durfte ich dann feststellen das die bootsektoren kaputt waren.
ich hab diese dann reparieren lassen und es lief auch fehlerfrei,danach wurden beide als ok angezeigt.
nach einem neustart des rechners wird die festplatte erst nach 10-20 minuten erkannt und ich kann über den arbeitsplatz garnichtmehr drauf zugreifen,jedesmal wenn ich das versuche stürzt der rechner ab.

hat vlt jemand eine idee was ich jetzt machen kann?

lg Angeal
 

Targa 826

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.002
Falls es sich um eine 3,5"-Platte handelt, kannst du sie intern einbauen. Mitunter ist der USB-Controller bei externen Platten zickig bzw. buggy.
 

mildmr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
494
Wenn auf die Platte noch Garantie ist würde ich versuchen die Daten zu retten (Photorec bei Testdisk) , und sie umtauschen. Denke mal das sie Schrott ist.

Ansonsten auseinanderbauen und direkt an einen IDE Port anschließen, weil aus Erfahrung meistens der Controller in den externen Gehäusen defekt ist.
 

Angeal

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2
schonmal danke für die antworten,
die festplatte intern einzubauen hatte ich ebend schon versucht es trit allerdings das gleichr problem auf.
Ergänzung ()

sry wegen doppelpost!

daten sind gerettet aber jetzt habe ich das problem das ich nicht formatieren kann da ja jedesmal wenn ich auf die platte zugreifen will egal ob über datenträgerverwaltung oder arbeitsplatz stürzt mir der rechner ab:(

gibt es ein program mit dem das klappen könnte?
 

mildmr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
494
lade dir doch mal vom Hersteller der Festplatte das entsprechende Tool herunter, und erstelle ne bootfähige Diskette/CD oder nen USB-Stick und führe das direkt aus. schau mal was das sagt. Von CHIP gibts auch so eine bootfähige Notfall-CD da sind noch mehr Tools drauf um auch nach defekten Sektoren zu Suchen. Musste mal ein bissl googeln.
 
Zuletzt bearbeitet: (Edit)
Top