Exterene Festplatte wird nur halb erkannt?

Nyxor

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
55
Hey Leute,

es sieht so aus:
ich habe von einem Freund eine Externe Festplatte bekommen von chiligreen mit 2TB mit dem Chipsatz ASM1053.
Nun ist mein Problem, das die Festplatte zwar im Gerätemanager und bei den angeschlossenen Geräten angezeigt wird, jedoch bei der Datenträgerverwaltung fehlt jede Spur. Angeschlossen ist die HDD durch ein USB 3.0 B Kabel an einem USB 3.0 port am PC. Externe Spannungsversorgung von 12V Durch ein Netzteil.
 

Anhänge

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.859
Sieht so aus, als würde nur das Gehäuse, aber nicht die HDD darin erkannt werden. Also entweder ist sie defekt oder falls die HDD selber ins Gehäuse gebaut wurde, evtl. nicht richtig angeschlossen.
 

Nyxor

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
55
Das kann sogar ganz gut sein das Teil sieht ziemlich ramponiert aus. Ich werde mal rein schauen. Danke für die Antwort :).
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.122
Nyxor, wenn sie dort erscheint, was ich aber sehr bezweifel da ich wie SilenceIsGolden der Meinung bin das hier nur der USB-SATA Birdgechip erkannt wird, dann poste bitte mal den Screenshot von CrystalDiskInfo (die Portable Standard Edition reicht und ist frei von Werbung, einfach auf den Link der Portable klicken, warten bis die zip Datein automatisch downgeloaded wird, die zip speichern und irgendwohin komplett entpacken, dann DiskInfo.exe dort starten), ziehe aber bitte das Fenster soweit auf, dass alle Attribute und auch die Rohwerte vollständig sichtbar sind.

Wenn die aber schon romponiert aussieht, ist die Platte vermutlich hin, die sind empfindlicher als manche glauben und vertragen nicht so viel an Stößen und Stürzen.
 

Nyxor

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
55
CrystalDiskInfo erkennt die Platte nicht. Es wird nichts angezeigt.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
54.122
Das war zu befürchten, die Platte dürfte hin sein und wenn davon noch Daten gerettet werden müssen, dann ist es sehr wahrscheinlich ein Fall für den Profis mit Reinraum, der dann auch einen 4-stelligen Betrag dafür aufrufen wird. Du könntest aber Glück haben und die Platte hat sich nur von der Steckerleite gelöst, schraube also das Gehäuse mal auf und schau ob die fest auf dem Stecker sitzt.
 

Nyxor

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
55
Habe sie schon auf gemacht und nachgeschaut. Ist alles in Ordnung. Sie Knackt allerdings in regelmäßigen Abständen. Ich denke mal sie ist hinüber :(.
 
Top