Externe Festplatte 1TB OHNE ext. Stromversorgung?

Vickal89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
363
Hallo leute

ich suche eine externe Festplatte, mit mindestens 1TB.

Ich hab eine frage, gibt es 1TB Festplatten, die nur durch den USB anschluss mit strom versorgt werrden? Ich möchte es wie ein "großen USB" stick nutzen, ohne lästigen Netzkabel.


Hatte mal eine 100GB festplatte von nem kaputtgegangenen Laptop gehabt (hat mir ein Techniker aus und umgebaut, im austausch gegen den kompletten schrottlappi), der ohne Netzstecker auskommt (er hat nur ein USB kabel).

Deshalb frage ich mich ob es das auch bei größeren modellen (1TB) gibt? Oder braucht es zwingend eine stromversorgung?


Wenn es solche gibt, könnt ihr mir beispiele nennen?


Danke!!
 

i!!m@tic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.434
Also ich kenn nur die 500GB-Notebookplatten, die kommen dann mit 2 USB-Port-Anschlüssen aus weil sie von dort denStrom ziehen. Ich hab mir eine 500GB-Platte geholt und in ein 2,5"-Case gesteckt, läuft so wie du es beschrieben hast.
 

slider.sk

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
542

copernix

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
762
Nur die kleinsten Modelle in 2,5"-Bauform gibt es ohne Stromadapter. Alle größeren erfordern einen eigenen Anschluss - demnach wird es keine geben. Das Mehr an Plattern muss halt irgendwie betrieben werden.
 

>|Sh4d0w|<

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.391
Ganz genau so sieht es aus.

Alle 3,5" HDD's brauchen immer Extrastromversorgung im Form eines Netzkabels. Die Festplatten ziehen einfach zu vieil Strom. Da ist der arme USB Anschluss völlig überlastet.

2,5" HDD's sind Stromsparender, mit denen gehts mit only-USB.

Ich denke aber in nächster Zeit wenn mal gescheite USB 3.0 Festplatten draußen sind, wirds dann möglich sein mit 3,5" HDD'S only-USB zu betreiben. USB 3.0 kann ja bekanntlich bis zu 1A, anstatt den 0,5A (USB 2.0) liefern.
 

f480v

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
177
2,5" wd 1tb hab ich im laden stehen, strom und datenversorgung ueber 1 usb anschluss, ist also auch gut geeignet fuer aufnahmen von einem sat reciver :)
 

damn80

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.033
Ich denke aber in nächster Zeit wenn mal gescheite USB 3.0 Festplatten draußen sind, wirds dann möglich sein mit 3,5" HDD'S only-USB zu betreiben. USB 3.0 kann ja bekanntlich bis zu 1A, anstatt den 0,5A (USB 2.0) liefern.
__________________
1A mag für ne 3,5" platte im ruhe zustand reichen aber sicher nicht zum anlaufen
 
Top