Externe Festplatte kaputt?

vinz90

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
26
servus community,

ich besitze seit einiger zeit eine externe festplatzte von western digital. bis vor ca. 2 wochen lief diese problemlos, d.h. usb rein, sie wurde erkannt, daten wurd schnell übertragen.
Seit 2 Wochen wird die Festplatte nun nicht mehr erkannt und auch unter Systemsteuerung/Verwaltung/computerverwaltung/datenträgerverwaltung nicht angezeigt.
Außerdem gibt windows auch den typischen signalton beim anschluss einer usb-geräts nicht von sich.
Ich habe probiert es an eine andere usb buxe anzuschließen, kein erfolg. Das kabel funktioniert bei meinem mp3 player scheint also intakt zu sein. Das problem tritt bei 2 windows 7 und 1 linux rechner gleichermaßen auf, die festplatte wird nicht erkannt, keine reaktion.
Die Lampe der Festplatte leuchtet allerdings und in den 2 Wochen wurde auch nicht mechanisch auf sie eingewirkt, möchte also nicht einfach so akzeptieren, dass sie kaputt ist.
Meine Frage ist also: kann ich meine externe festplatte noch irgendwie retten? Falls nicht, gibt es ein geeignetes programm mit der ich sich formatieren könnte, sodass sie mir wenigstens noch zur verfügung steht?
 

piric

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
28
Das klingt wohl eher nach einem Problem mit dem externen Gehäuse. Hast du die Möglichkeit die Festplatte aus dem Gehäuse zu nehmen und direkt intern anzuschließen?

Ich hatte einen ähnlichen Fall. Die Festplatte funktionierte einwandfrei, nur war das Netzteil vom Gehäuse defekt. Sollte in deinem Fall aber nicht sein.
 

vinz90

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
26
Wie gesagt, die stromversorgung läuft, jedenfalls leuchtet die Lampe. Außerdem kann man hören wie die festplatte läuft sobald ich sie anschließe. Allerdings kann nichtmal gparted unter linux sie finden.
 
A

austi24

Gast
hört sich eher nach defekten Gehäuse/Controller als Festplatte an. Wenn die Garantie abgelaufen sein sollte, Platte ausbauen und an internen Anschluss ran, oder an externen USB Adapter.
Wenn noch Garantie drauf ist.... einschicken.... oder auf mögliche Garantie verzichten und Prozedur wie oben beschrieben.....
 

LeahpaR

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.210
es könnte auch der usb-controller des gehäuses defekt sein.
ich würde die festplatte auch mal intern testen...
 

vinz90

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
26
Ich frag mal ganz blöde; wie kriegt man denn so ein Gehäuse am besten auf? Schrauben sehe ich hier keine.
 

piric

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
28

piric

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
28

vinz90

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
26
Herzlichen Dank, werds gleich nach dem Essen probieren. :)
Ergänzung ()

Hab sie aufgeschraubt und sie funktioniert. Werd sie jetzt als interne Festplatte nutzen. Vielen Dank mal wieder für die Klasse Tipps!
 
Top