Externe Festplatte wird nicht mehr erkannt

Kamikazec

Banned
Registriert
Nov. 2009
Beiträge
191
Moin ich habe folgendes Problem!!

Also gestern habe ich mir eine Externe Festplatte von WD gekauft. Sie funktionierte einwandfrei aber für meinen Gebrauch musste ich diese Formatiere. Daraufhin habe ich sie ins exfat formatiert, da dies aber leider zu Probleme geführt hat hab ich sie wieder NFTS Format zurück formatiert . Leider wir mir die Platte jetzt nur noch im Gerätemanger angezeigt und nicht mehr im Arbeitsplatz. Habe bereits versucht sie zu deinstallieren und neu auf zu spielen dies hat leider nicht zum Erfolg geführt.
ich hoffe ihr könnt mir helfen an bei noch ein Screenshot
danke im Voraus Kamikazec
 

Anhänge

  • Image2.jpg
    Image2.jpg
    146,3 KB · Aufrufe: 168
  • Image1.jpg
    Image1.jpg
    134,9 KB · Aufrufe: 164
rechtsklick auf "nicht zugeordnet" -> neues einfaches volumen und dann einfach dem dialog folgen und fertig
 
Danke aber jetzt habe ich folgendes problem sie Screenshot und egal was ich Auswähle nichts geht
 

Anhänge

  • Image3.jpg
    Image3.jpg
    316,3 KB · Aufrufe: 202
Nimm MBR dann kannst du die Platte überall dranhängen ohne Probleme. GPT hat was mit UEFI zu tun dh dem BIOS Nachfolger. Ist anders aufgebaut und Platte wird vielleicht nicht an allen Rechnern erkannt.
 
GPT wird an jedem Windows ab XP SP3 für den Zugriff erkannt, GPT wird an jedem Mac erkannt, wie auch an jedem aktuellen Linux und BSD. Mit UEFi hat es nur insofern zu tun, dass UEFI GPT-Datenträger zum Booten vorschreibt. GPT hat was mit GUID zu tun, die hilft, Datenträger eindeutig zu bestimmen, statt durch die fehleranfällige Bestimmung nach "Datenträger an Anschluss Nummer X", die man ohne GUID hat.

MBR hat insofern was mit BIOS zu tun, dass BIOS MBR auf Boot-Datenträgern vorschreibt. Kein Apple-Rechner, kein SPARC-Rechner, kein MIPS-Rechner, kein IBM-Power-Rechner kann von MBR booten.
 
Das Problem ist das sie nicht initialisiert ist darum kann ich keine Möglichkeit von beiden erfolgreich auswählen. Was kann ich da tun ???
 
Mach mal bei de Rechtsklick aus dem allerersten Screenshot "In GPT-Datenträger konvertieren" und probier danach nochmal ein neues Volume anzulegen.

Wenn das nicht hilft, muss vielleicht eine Linux Live DVD mit GParted ran.
 
Kamikazec schrieb:
Das Problem ist das sie nicht initialisiert ist darum kann ich keine Möglichkeit von beiden erfolgreich auswählen. Was kann ich da tun ???
Du musst doch nur eine Möglichkeit auswählen und auf OK klicken um die Platte mit der Signatur versehen zu lassen. Danach kannst du sie dann nach Herzenslust partitionieren und formatieren. Das keiner von uns für Dich machen!
 
Sach mal was bist du den für ein Besserwisser !!!!


Wenn ich eine Option von den Beiden Auswähle bekomme ich immer eine Fehlermeldung!!!

ich komme also nicht dazu was zu patitionieren !!!

Wenn es so einfach wäre würde ich wohl kaum nachfragen
 
Hi,

Wenn es so einfach wäre würde ich wohl kaum nachfragen

Bin da absoluter Laie

Überlege dir doch bitte mal wen du hier wie anschnautzt! areiland und wir anderen helfen dir freiwillig und ohne Gegenleistung! Es ist wohl nicht zu viel verlangt ein wenig Höflichkeit an den Tag zu legen und die Regeln hier im Forum zu beachten! Du bist der der Hilfe braucht, unsere Rechner funktionieren alle! Also bitte, der Ton macht die Musik und die passt hier ganz und gar nicht finde ich!

VG,
Mad
 
Hi.Wird bei deiner Festplatte was mit online o.offline angezeigt?Die Kennzeichnung des roten Pfeils deutet darauf hin das deine Festplatte offline ist,also online anklicken und dann initialisieren,partitionieren und lw Buchstaben vergeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben