Externe Grafikkarten für Gamer

Shor

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.251
Gibt es soetwas?
Wenn nicht, dann bitte erfinden. :D
Denn mein 6715b (Office Notebook) hat natürlich keinerlei Grafikleistung im 3D Modus; und das ist auch gut so. Dank shared RAM und angenehmen Chipsatz hält der Akku entsprechend länger.
Doch gibt es Abhilfe in oben genannter Form, wenn man doch mal zocken möchte?
 

Müslimann

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.377
Ja sowas gibts. Ich glaub von Asus son Modul wo man dann ne normale Graka anstecken kann oder so ähnlich.
*zeitschrift rauskramen wo das stand*

nennt sich XG Station


mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

ToolTyp

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.663
die is dann aber auch nur mit 1x PCIe angebunden...ziemlich sch..... also.
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Die Asus Lösung war teuer, hatte Treiberprobleme und war zum Spielen somit nicht geeignet.

Scheinbar gibt es sie auch gar nicht mehr.
 

Bresch

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
176
Ja es gibt ein Grafikkarte von Asus, die jetzt aber auch nicht mehr aktuell ist und zwar die 7900GS.
 

Straßdörfler

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
ähhm such dir ein notebook mit nvidia 8800 gtx m
die neue gpu für high end notebooks
 

BIG_MAC

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
567
Für 1500 € ? :freak::rolleyes:
 

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.251
@ Straßdörfler:
Nein. Ich will weiterhin die lange Akkulaufzeit meines Books inkl. Reiseakku genießen. Ein Gamernotebook kommt nicht in Frage.
 

matze123456

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
566
es kommt drauf an, was du gelegentlich spielen willst.

wenn es crysis ist, dann kannst du externe graka knicken, dann bräuchtest du schon neuen notebook, aber wenn du cs:source oder so spielen willst, dann naja die 7900gs
 

Shor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.251
Der Leistungsbereich einer 6800GT (beispielsweise) würde mir völlig reichen.
 

Ennothewall

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
113
Die XG-Station hat es defakto nie im Handel gegeben. Ich habe auch lange auf sie gewartet. Das Problem ist, das sie unter Windows Vista nicht lauffähig war.
Es existiert also im Moment keine derartige Lösung. Allerdings ist wohl auch MSI im Moment daran beschäftigt eine externe Grafikkarte zu Entwickeln. Wann es die aber geben wird und ob überhaupt, das steht in den Sternen.
 

o5i

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.042
auch wenns dir nicht weiterhilft , gibt für thinpads ne dockingstation mit na pcie 1x angebundenen graka , bessergefagt mit nem slot für ne 1fach angebundenen graka

also erfunden ist es schon :D


e: ich würds mal damit versuchen
http://geizhals.at/deutschland/a199507.html
wennd er pcie port dort für ne kleine graka zu verwenden ist ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top