Extreme Lags nach Bootvorgang

Sushitier

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
16
Hallo, vor kurzem bin ich von Intel auf AMD umgestiegen und daher den Prozessor und das Board ausgetauscht.
Nach jedem booten ruckelt es extrem. Nach dem betätigen des Reset Buttons startet der PC neu und es läuft so wie es soll.
Und nach normalem runterfahren und PC start, wieder das gleiche. Im Spoiler die PC Config.

















Computer: MSI MS-7C37
CPU: AMD Ryzen 7 3700X (Matisse, MTS-B0)
3600 MHz (36.00x100.0) @ 3599 MHz (36.00x100.0)
Motherboard: MSI MPG X570 GAMING EDGE WIFI (MS-7C37)
BIOS: 1.40, 09/10/2019
Chipset: AMD X570 (Bixby)
Memory: 32768 MBytes @ 1633 MHz, 16-18-18-38
- 16384 MB PC25600 DDR4 SDRAM - G Skill F4-3200C16-16GVK
- 16384 MB PC25600 DDR4 SDRAM - G Skill F4-3200C16-16GVK
Graphics: GIGABYTE GTX 1080 Ti Gaming OC (GV-N108TGAMING OC-11G)
NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti, 11264 MB GDDR5X SDRAM
Drive: WDC WD40EZRZ-00GXCB0, 3907.0 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive: WDC WD20EZRZ-00Z5HB0, 1953.5 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive: Samsung SSD 850 EVO 500GB, 488.4 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive: Samsung SSD 970 EVO 500GB, 488.4 GB, NVMe
Drive: ST1000LM035-1RK172, 976.8 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 3Gb/s <-> USB
Drive: Seagate Expansion+, Disk drive
Sound: NVIDIA GP102 - High Definition Audio Controller
Sound: AMD Starship/Matisse - HD Audio Controller
Network: RealTek Semiconductor RTL8168/8111 PCI-E Gigabit Ethernet NIC
Network: Intel Dual Band Wireless-AC 3168
OS: Microsoft Windows 10 Professional (x64) Build 18362.418 (1903/May 2019 Update)
 

yxcvb

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
2.013
Das übliche: Laufwerke mit CrystalDiskInfo testen, RAM auf 2133 (1066) laufen lassen, was für ein Netzteil verwendest du, Chipsatztreiber installiert, Windows übernommen oder neu aufgesetzt, das ist das, was mir so einfällt.
 

ergibt Sinn

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
1.018
Hast du Windows nach deinem Wechsel zu AMD neu aufgesetzt ?
 

Sushitier

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
16
Danke für die Antworten. Windows setze ich generell neu auf. Bios Einstellungen und Änderungen des RAM Takts bin ich durchgegangen.

Anscheinend ist der Windows Schnellstart schuld. Habe jetzt eine weile versucht den Fehler zu reproduzieren aber das Problem scheint nach deaktivieren des Schnellstarts gelöst.

Ty :)
 
Top