News Fallout: Westworld-Macher bringen Spiel als Amazon-Serie

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
19.071
Person of Interest war super, Westworld war ok, wobei ich bisher nicht über Staffel 1 hinaus kam. Ich bin also mal gespannt was der Herr Nolan hier abliefert.
 

MarkoK

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
245
Person of Interest war super, Westworld war ok, wobei ich bisher nicht über Staffel 1 hinaus kam. Ich bin also mal gespannt was der Herr Nolan hier abliefert.
Wenn du PoI geschaut hast, dann verpasst du nichts bei Westworld Staffel 3, Nolan hat leider die nervige Angewohnheit immer wieder ins gleiche philosophische Thema abzugleiten und dies immer wieder gleich abzuhandeln. Staffel 1 von WW war das Meisterwerk. Die beiden anderen Staffeln wirken fremd im Vergleich.
 

Digitalzombie

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
767
Wenn die Serie an den Stil des Films The Book of Eli herankommt, dann werde ich zum Lokomotivführer des Hypetrains 😍
Ich werds nie vergessen ... Damals im Kino ein paar Reihen hinter uns ein Mädel. Nach 90% des Films ganz lautstark: "Ach das is ne Bibel!!!!". Halber Saal hat sich weggeschmissen vor Lachen. :D

Bin mal vorsicht optimistisch. Westworld war schon echt gut gemacht (so alles in Allem). Hoffe nur das auch der dunkle Fallout Humor entsprechend umgesetzt wird.
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.690
Ich sehe Westworld schon als "Kunstwerk" an.
Ja, kann sich manchmal ziehen wie ein Kaugummi.

Staffel 3 wird etwas abgebaut. Da merkt man dann langsam, dass die Luft raus ist.

Aber wenn sie sich genauso Mühe bei Fallout geben, sehe ich da Potential.

Alles Ansichtssache.

LG
 

Pr0krastinat0r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.900
Wird die Serie dann auch unfertig ausgestrahlt und überengagierte Fans dürfen dann kostenlos als Komparsen die Arbeit von bestens bezahlten, aber nicht an Qualität interessierten Schauspielern ausbessern?

Scherz beiseite, solange Bethesda und vor allem Todd Howard sich nicht sonderlich involvieren, dann könnte das was werden. Potential hat das postapokalyptische Szenario auf jeden Fall. Seit Fallout 76 traue ich Bethesda nur absolut nicht mehr.
 

lixxbox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
369
Lustig, gab es nicht mal Rechtsteitigkeiten wegen der Minispiele zu Fallout und Westworld? :D
 

MeisterOek

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.265
Ich sehe hier großes Potential, kann man kaum verhauen. Westworldmacher, Nolan, beliebtes Setting. Wird vielleicht nicht jedermanns Sache, aber wird wohl vielen gefallen. Es ist gut, dass die Falloutspiele weniger Story haben, so kann man kreativ werden und eine schöne Story schreiben, ohne dass viel vorgeschrieben ist. Beim Witcher nörgeln sie doch gleich alle, wenn es sich nicht strikt an Bücher/Games hält.
 

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.481
Bei Fallout und anderen Spielen dieser Art und halt auch bei Filmen habe ich mich immer gefragt: Warum waren die nochmal im Bunker usw? Denn es haben immer Menschen auch ohne diese Maßnahmen überlebt und das bisher immer.
 

lazsniper

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.060
wie geil das werden könnte, ich bin als liebhaber vom FO-universum total begeistert !

ob die serie dann allerdings so grundehrlich brutal, ungeschönt, weird und dreckig wird wie zb. F3 oder FNV ? das bezweifle ich (leider sehr).
 

Kettensäge CH

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
80
Ich halte das für eine schlechte Idee. Das Szenario einer Postapokalypse ist ja nicht neu, bei Fallout kommt halt der Stil & Style der Welt dazu, etwa mit dem Aussehen von Sachen (wie den Robotern wie Mr. Handy, Pip-Boy, dem Power-Armor, den Vaults) usw.

Aber genau da liegt eben auch viel Potenzial, das ganze zu versemmeln. Das es entweder nur eine weitere schlechte Adaption wird und der Game-Serie nicht gerecht wird oder das man es gänzlich in den Sand setzt, es z.B nichtmal wirklich Fallout wäre, wenn gewisse Elemente fehlen.

Aber gut, Bethesda wird ja nicht selber die TV-Serie konzipieren und später umsetzen, so... es gibt noch Hoffnung. Nach dem Fallout 76 Desaster ist das beinahe ein kleines Wunder, wenn es noch irgendwo Hoffnung auf Besserung gibt.

Apropos Fallout 76, wenn wir schnell über die Games reden noch: Ich hab es ausgelassen, ignoriert und verdrängt. Das hab ich schon anderswo getan wie etwa bei Resident Evil 6 damals, dort kam es dann hinterher mit RE7, den beiden RE2+3 Remakes usw. wieder viel besser. Bei Fallout hoffe ich dasselbe, aber habe da weniger ein gutes Gefühl...
 

MeisterOek

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.265

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
19.071
Bei Fallout und anderen Spielen dieser Art und halt auch bei Filmen habe ich mich immer gefragt: Warum waren die nochmal im Bunker usw? Denn es haben immer Menschen auch ohne diese Maßnahmen überlebt und das bisher immer.
"Die Menschheit" überlebt auch ohne Bunker. Der Mensch als Individum hat aber in einem Bunker, geschützt vor der Druckwelle und Strahlung, eine deutlich bessere Überlebenschance als der Mensch außerhalb des Bunkers.
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.022
Bei Fallout und anderen Spielen dieser Art und halt auch bei Filmen habe ich mich immer gefragt: Warum waren die nochmal im Bunker usw? Denn es haben immer Menschen auch ohne diese Maßnahmen überlebt und das bisher immer.
Warum welcher Bunker (Vault) wie besetzt war kann man nachlesen:
https://fallout.fandom.com/wiki/List_of_vaults

Das wäre auch etwas was ich mir für die Serie wünschen würde: immer mal wieder Szenen in denen die Geschichte der jeweiligen Vaults erzählt wird, mit Grund für dessen Besatzung, Funktion und was daraus wurde. Wie z.B. mit Gary oder dem einzelnen Typen mit nichts außer nem Karton voll Puppen :D. Das alles mit einer trockenen Erzählerstimme aus dem Off.
 

Myki

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
965

mykoma

400 Bad Request
Moderator
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
10.043
Mein Interesse ist geweckt, wenn das gut gemacht ist, würde ich mich dafür glatt Mal wieder vor dies Glotze setzen.
Fallout ist eine meiner Lieblingsfranchises, bis es mit F76 vor die Wand gesetzt wurde.
 

DerToerke

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
50
Wenn das gut gemacht wird... Ein Traum 😁
 

C4rp3di3m

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.273
Westworld hat mich das Setting null interessiert, daher kann ich nicht Sagen ob die was drauf haben.

The Witcher die TV Serie fand ich echt ok. Fallout als Serie oder Film sehr geil, bin ich dabei.

mfg
 

XCPTNL

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
547
werden die bugs auch in die serie mitgenommen?
Ohne Scheiss, das war auch mein erster Gedanke bzw. "hoffentlich wirds nicht so verbuggt wie die Games" - und dann hat hier im Forum doch tatsächlich jemand den ähnlichen blöden Gedanken gehabt. Made my day.

Fallout fand ich vom Settings jetzt nie soooo den Hammer. Vielleicht lag es auch an der beschissenen Engine und der hässlichen Grafik, die irgendwie stark negativ die auch durchaus vorhandenen guten Aspekte überschattet haben für mich. Vielleicht bringt eine Serie den charmanten Humor besser rüber als die technisch hart grenzwertigen Games. Brauchbare Macher haben sie ja - wobei diese zuletzt mit Westworld Season 3 echt viel Potential haben liegen lassen leider. Werde auf jeden Fall mal reinschauen, vielleicht taugt es ja was.
 
Top