FDC Failure beim start

A

alffrommars

Gast
hallo! ich hab folgendes problem und zwar ich hab eine sata platte an ein msi k8t neo fsr angeschlossen und wenn ich jetzt den rechner starte kommt FDC Failure.ich hab im bios schon alles probiert aber die meldung geht nich weg.weis gejand woran das liegen kann und wie man die meldung wegbekommt?
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Das sollte der Floppycontroler sein. Hast du ein Diskettenlaufwerk angeschlossen? Wenn nein, ist der Controler aktiviert, bzw. die Option "search for Floppy on startup" oder ähnlich gesetzt?

Edit: Wenn du ein Diskettenlaufwerk eingebaut hast, und die Lampe leuchtet durchgehend, dann dreh das Floppykabel mal um.
Ist die SATA Platte die einzige Platte im System?

Ein paar Informationen zum System wären allerdings sehr hilfreich gewesen. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

JackBauer

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.261
also ich hatte bis vor einer Minute das gleiche Problem

ich hatte den Diskettenconroller deaktiviert, weil ich keines Laufwerk drinnen habe, danach kam der Fehler

jetzt hab ich den Controller wieder aktiviert, läuft wieder super
 
Top