Fertig-PC für Guild Wars

Nordeifler

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
13
Hallo zusamme,

ich hatte vor einigen Jahren schonmal einen PC hier im Forum gesucht bzw. eure Hilfe erbeten. Zu einem Kauf ist es aber nie gekommen, da die Spiele mit denen ich mich beschäftigt hatte auch auf meinem immernoch laufenden, mittlerweile 10 Jahre alten Dell-Notebook halbwegs laufen/liefen.

Ich würde aber jetzt gerne kurzfristig etwas kaufen. Ich habe keine großen Ansprüche, da ich als Gaming-Rentner wohl keine neuen Titel mehr spielen werde. Mir geht es eigentlich nur darum, dass ich bei einem Fertigsystem nicht komplett danebengreife. Die aktuell schlechte Marktlage ist mir natürlich bekannt.

1. Möchtest du mit dem PC spielen?

Ja und nur für folgende Spiele:
  • Guild Wars 1 (und ggfs. 2)
  • Full HD sollte ausreichen
  • Hohe Auflösung wäre schön
  • FPS - kenne ich mich nicht mit aus - was möglich ist

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

Ein leises System ist mir wichtig. Ich habe aktuell gefühlt ein Kraftwerk neben mir stehen.

Ich möchte in den oben genannten Spielen ein optisch schönes Spielerlebnis haben. Der PC sollte diese Titel, insbesondere GW 1 in hoher Qualität packen.

W-LAN sollte integriert sein.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)

2 Bildschirme sollten anzuschließen sein. Aktuell nutze ich einen alten 21,5 Zoll Samsung Monitor. Geplant ist Umstieg auf 2x 24 Zoll. Die Monitore werde ich aber später separat kaufen.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)

Es ist nichts vorhanden.

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

Da es mir nur um die oben genannten Titel geht, maximal 700-800 €.

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?

Möglichst sofort.

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?

Ich würde gerne einen fertigen PC kaufen, wenn das in dem Budget und mit meinen Anforderungen möglich ist.

Ich danke euch vorab. Das wird auch beim letzter Thread zu diesem Thema sein ;-)
 

Nilson

Grand Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
23.412
Wie du schon erkannt hast, ist der Markt für halbwegs brauchbare Gaming-Systeme aktuell Mist. Am besten kommt man noch bei den großen wie HP, DELL, Lenovo, Medion etc. weg. Oft sind diese aber eingeschränkt in ihrer Aufrüst- und Erweiterbarkeit. Zumal oft auch keine genauen Infos zu Netzteil, Mainboard, Speicher etc. vorliegen.
Brauchbare Fertig-PCs gibt es z.B. bei dubaro. Die "kleinen" haben die Probme wie alle anderen auch, dass die Grafikkarten, auch die Eisteiger-Modelle, viel zu teuer sind. 800 € Systeme, die gerade mal mit einer GTX 1650 kommen sind keine Seltenheit.
Wenn du noch etwas Zeit hast, kannst du ja mal die Augen bei mydealz offen halten, ab und zu ist was brauchbares dabei.
 

TriceO

Commander
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
2.166
Mal spontan, wenn auch leicht über dem Budget:

https://geizhals.de/lenovo-ideacentre-g5-14imb05-raven-black-90n900d6ge-a2464503.html?v=k&hloc=de

Windows kannst du als Lizenz ja vielleicht/vermutlich von deinem Laptop übernehmen.

Edit:

Also wenn man sich mal Benchmarks zu Guild Wars (2) anguckt und du scheinbar nur Guild Wars 1 und 2 spielen möchtest, dann muss der Rechner gar nicht so leistungsfähig sein.

Full HD und Höchste Qualitätsstufe lief bei GW 2 schon mit Geforce 670 ganz gut. Und zumindest damals nutzte das Spiel wohl nur vier Threads.

Mal von TH (August 2012):

hwZauJN77V7rEv6WVPnFH8-970-80.png AhqgTTfQNWY7KaFEUDAwve-970-80.png

Also wäre ne 2060 vermutlich Overkill.

Edit 2:

Allerdings sind aktuellere Maps oder Gebiete wohl aufwendiger/anspruchsvoller und bei großen Spieler-Ansammlungen ist doch Leistung notwendig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordeifler

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
13
Zitat von TriceO:
Also wenn man sich mal Benchmarks zu Guild Wars (2) anguckt und du scheinbar nur Guild Wars 1 und 2 spielen möchtest, dann muss der Rechner gar nicht so leistungsfähig sein.
Ja, das ist korrekt. Guild Wars 1 spielt auch nochmal in einer deutlich tieferen Liga als Teil 2. Das Spiel gibt es ja seit mittlerweile mehr als 15 Jahren 😅

Es geht mir nur darum, dass ich Abends mit ein paar Leuten gemütlich zocken kann, ohne laufende Ruckler und Bluescreens.

Danke auf jeden Fall schonmal für deine ausführliche Antwort.
 
Top