Festbrennweite für Nikon D90 gesucht

masakari666

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
55
Hallo,

erstmal sorry wenn ich mich so gut wie gar nicht auskenne, aber ich plage mich schon länger mit dem Gedanken herum ein Objektiv mit Festbrennweite zu holen, in der Hoffnung das ich bessere Aufnahmen ohne Blitz vornehmen kann.
Wie schon gesagt Zoom ist mir da nicht so wichtig, denn ich kann mich ja auch bewegen... Mir ist nur wichtig das ich schärfere Bilder als ich jetzt habe bekomme. Eben auch ohne Blitz. Und ja, ich habe einen externen Blitz, aber ich will ihn einfach manchmal nicht verwenden. Preis ist natürlich ein wichtiges Kriterium, denn so viel photographiere ich nicht. Es kann also ruhig auch einfach sein, ich bin kein Perfektionist.

Was ich momentan habe (ich hoffe es stimmt so aus dem Gedächtnis raus)
-Tamron SP AF 17-50mm 2,8 ohne Bildstabilisator
-Sigma Tele, glaub ich so 75-300 war günstig, nur für draussen
-Sigma Weitwinkelzoom, Werte hab ich vergessen nutze ich aber selten

am liebsten würde ich in dem Bereich des Tamron bleiben, nur eben mit viel mehr Schnelligkeit und Schärfe.

Ist sowas dann (das erste) schon Overkill? Bin mir nichtmal sicher ob ich dann nicht doch ein Weitwinkel brauche wie das untere. Bin natürlich auch anderen Marken aufgeschlossen, soll nur gut mit der D90 und vielleicht zukünftigen Nikons harmonieren

https://geizhals.de/nikon-af-50mm-1-4d-schwarz-jaa011db-a44625.html?hloc=at&hloc=de

https://geizhals.de/nikon-af-s-dx-35mm-1-8g-schwarz-jaa132da-a401857.html?hloc=at&hloc=de
 

howdid

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.750
einfach mal das 35mm 1.8 kaufen
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.718
Ich würde zum 35mm tendieren. Ich habe den Kauf meines 35mm für meine Canon nicht bereut. Mein 50mm verstaubt hingegen in der Vitrine.
 

masakari666

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
55
klingt so wie die das bei Geizhals bewerten.... ich war mir nur unsicher wegen der Brennweite, aber wenn ich höre das wenn man beide hat das 50er einstaubt ist das sehr klärend... danke!
 

wddn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
269
50mm an APS-C sind 80mm an FF... Ich würde sogar Richtung lichtstarken 24mm schauen - 35mm ist jedoch ok
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.167
35mm an APS-C sind klassischer wie es gar nicht geht, da es mit einer Brennweite von 52,5mm dann recht genau dem menschlichen Blickwinkel entspricht. Ist gerade für Anfänger geeignet, da man Motive so umso besser mit dem Auge erspähen kann.
Bei 24mm schaust du durch den Sucher, gehst näher ran, schaust durch den Sucher, gehst weiter weg...

35mm 1.8 passt scho!
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.006
das 35er 1.8 ist für DX ein traum auch was Preis / Leistung angeht

war an meiner D90 und D300s damals eine meiner Lieblungslinsen, gerade auch als Immerdrauf bei nierigem gewicht

Uneingeschränkte Empfehlung

Ein 50er ist zwar auch nett, könnte an DX mit 1,5er crop jedoch manchmal zu lang sein


wenn sich dahingehend richtig was gönnen will Sigma Art 35 und 50mm 1.4
um welten Besser als die anderen standard 35 und 50er
(Sind dafür auch doppelt so schwer und doppelt so teuer ^^)



// beachte:
bei dem von dir aufgeziegten 50er handelt es sich um ein AF-D
d.h. Autofokus mit Stangenantrieb

Als Hinweis, die D90 /D300s und die späteren Serien aufwärts ab D7000 haben diesen Stangenantrieb im Bajonett - die kleineren Serien nicht.
Der Antrieb ist schon sehr langsam, würde aber an der D90 funktionieren
 

howdid

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.750
DIe Sigmas sind halt VIEL größer und schwerer zur Info
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.006
und kosten auch das doppelte ggü. dem Pendant Nikon 50mm 1.4 ^^
nichtsdestotrotz die Sigma Art Teile sind geil :D
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.429
An APS-C würde ich auch zu einem 35er raten. Habe auf meiner Canon mit 50mm angefangen und fand das schon toll.
Aber vom 35mm bin ich vollends begeistert. Hatte zuerst die Version ohne IS und nun eine mit. Aber das spielt ja bei Nikon glaub keine Rolle, da IS im Body?

EDIT: Wenn man Geizhals glauben darf hat die D90 keinen IS verbaut und das gewünschte Objektiv auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.006
Nein Nikon hat lediglich bei den Z modellen einen IS im Body @SaxnPaule

aber Stabi bei einer Brennweite von 35mm ist imho nicht von nöten

ab 80mm aufwärts wird das wichtig
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.429
Ich würde lieber eines mit IS nehmen. Gerade indoor hatte ich sehr viel Ausschuss bei der Variante ohne IS. Klar kann man die ISO bis ins Unendliche hochdrehen, wenn man aber bei max 400 oder 800 bleiben will wirds da teilweise schon richtig eng.
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.167
Ich würde lieber eines mit IS nehmen. Gerade indoor hatte ich sehr viel Ausschuss bei der Variante ohne IS. Klar kann man die ISO bis ins Unendliche hochdrehen, wenn man aber bei max 400 oder 800 bleiben will wirds da teilweise schon richtig eng.
Wir wissen ja nicht was der TE fotografiert.
Richtig ist, dass man mit Stabi pauschal gesagt (da gibt's natürlich Unterschiede, je nach Stabi und Handruhe ;)) bei 35mm Brennweite auch mit 1/5-Sekunde scharfe Bilder hinkriegt und insoweit auch bei schwach beleuchteten Innenaufnahmen mit Iso 400-800 hinkommt. Personen kann ich dann aber vergessen, die verwackeln.
Aber vielleicht fotografiert er ja ausschließlich Stillleben (Obstschale im Zwielicht), aber wer weiß das schon?! :smokin:
 

masakari666

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
55
Sind lediglich dann eher Innenaufnahmen von Personen, oder eben Gelegenheitsschnappschüsse draussen bei eben nicht ganz optimalen Lichtverhältnissen wo mein Tamron eben schwächelt. Da bin ich aber nicht so furchtbar kritisch, und nein, kein Stillleben. Aber für den Preis denke ich das dieses für unter 200 absolut passt. Ich hatte das null auf dem Schirm, dachte mit 35 komm ich nicht weit.
Die Aussage mit dem ich brauch eigentlich nichtmal einen Sucher ist eigentlich der Knaller. Das passt dann von den Entfernungen genau zu meiner Anwendung.
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.167
@masakari666
Innenaufnahmen von Personen sind das Stichwort. Da bringt dir der aufpreispflichtige Stabi nichts! Denn da die Belichtungszeiten unter 1/60-Sekunde zu fahren führt dann zwar zu tollen, rauschfreien Bildern, jedoch mit verwackelten/unscharfen Personen.

Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß und Freude an deinem neuen Objektiv!
 

OA-Noir

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2016
Beiträge
260
An APS-C ist das 35er schon echt in Ordnung. An FF finde ich es weder Fisch noch Fleisch, da hätte ich dann lieber zu einem 24er oder 28er geraten.
Gibt ja die viel geschätze Kombination aus 24/50/85 an Vollformat, also sollte dein 35er umgerechnet schon richtig viel Spaß machen :)
 

awanagana

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
105
Ich hoffe, dass ich nichts überlesen habe, aber wenn noch keine Entscheidung gefallen sein sollte, schlage ich als Alternative zu einem 35 mm (das ist auch meiner Meinung nach die ideale Standard-Brennweite bei APS-C) auch das 18-35 mm f1.8 Art von Sigma vor. Es ist zwar keine Festbrennweite, aber die Bildqualität kann meines Erachtens mithalten. Bezüglich des Gewichts ist es natürlich eine Geschmackssache.
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.167
Preis ist natürlich ein wichtiges Kriterium, denn so viel photographiere ich nicht. Es kann also ruhig auch einfach sein, ich bin kein Perfektionist.
Ich hoffe, dass ich nichts überlesen habe, aber wenn noch keine Entscheidung gefallen sein sollte, schlage ich als Alternative zu einem 35 mm (das ist auch meiner Meinung nach die ideale Standard-Brennweite bei APS-C) auch das 18-35 mm f1.8 Art von Sigma vor.
Tolles Obi keine Frage. Aber nichts passendes für den TE. Das Sigma kostet über 700€.
 

masakari666

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
55
Wenn ich nochmal eine Zoom holen würde, dann wäre das Sigma klarer Favorit. Aber so, der Preis ist einfach zu genial, und genau der Zweck den ich haben will bedient.
 
Top