Festplatte dreht nicht

arterius

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.931
Seit heute morgen habe ich das Problem, dass einer meiner Platten nicht mehr richtig funktioniert.
Die Festplatte versucht während des Bootvorgangs anzuspringen und macht vielleicht für eine halbe Sekunde das normale Betriebsgeräusch,
danach passiert etwa 5sec garnichts und die Festplatte versucht wieder neu zu starten.

Ich tippe auf einen Motorschaden oder einen anderen mechanischen Defekt.

Ist die Festplatte nun endgültig hinüber oder kann man daran noch was machen.

Es ist eine etwa 2 jahre alte Maxtor Platte mit 160GB. :mad:
 

Real-Duke

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
607
Das selbe hatte ich mal bei einer IBM Platte, die war leider von jetzt auf gleich ohne Ankündigung defekt :(
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.509
ne die ist im arsch! kannst höchstens schauen ob du noch garantie bekommst maxtor hat glaube ich recht lange gewährleistung! mal schauen e-mail schreiben! an maxtor musst halt ma schauen!
 

arterius

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.931
Da kann man wohl nichts mehr dran machen, aber glücklicherweise ist die Garantie erst in 3 Wochen abgelaufen. ;)
 

bOsE

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
991
Ich glaube ich weiß was du meinst.
Das gleich hatte ich auch ein paar mal.
Beim ersten mal hat das Bios probleme gemacht, was sich nach einem Reset lösen lies.
Das zweite was das Mainboard kaputt.

Hat sich beide male so angehört, als ob sich die Festplatte drehen will, aber dann den Schwung verliert und sich ausdreht.

Ich hoffe mal ich habe nicht deine Hoffnung zerstört, da ja noch Garantie drauf ist.
Wenn die Möglichkeit hast eine andere zu testen..

Startet der PC überhaupt, oder bleibt der Monitor aus?
Der sollte auch ohne Festplatte starten.
 

arterius

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.931
Zitat von bOsE:
Hat sich beide male so angehört, als ob sich die Festplatte drehen will, aber dann den Schwung verliert und sich ausdreht.

Ich hoffe mal ich habe nicht deine Hoffnung zerstört, da ja noch Garantie drauf ist.
Wenn die Möglichkeit hast eine andere zu testen..

Startet der PC überhaupt, oder bleibt der Monitor aus?
Der sollte auch ohne Festplatte starten.
Ja, genau so ähnlich könnte man das Problem beschreiben. Nur hat meine von Anfang an keinen Schwung.
Dazu kommt noch ein Telefon ähnlicher Beep Ton vom Mainboard aus(dfi ultra-d).

Der Rechner startet problemlos ohne Festplatte und sagt dann später, dass ein boot device fehlt.
Ein Bios Reset habe ich auch schon einige Male gemacht, aber es half auch nichts.
Der Rechner ist erst 2 Monate alt bis auf die Festplatte die bald 3 Jahre alt ist.

Ich hole mir heute noch ein Samsung Platte bei K & M und teste ob es am Mainboard liegt. :)
 

arterius

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.931
Die Platte hatte schon immer einen Wackler am Stromanschluß, aber daran liegts auch nicht.

Die Samsung Platte ist nun drin und funktioniert problemlos.
 

arterius

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.931
@QUEEN
Mag sein, aber warum sollte das Problem gerade jetzt auftreten.
Lief doch bisher 3 Jahre ohne große Probleme.

In einem anderen Rechner springt die Festplatte auch nicht an und erzeugt den gleichen Beep Ton.

Ist wohl ein eindeutiger Fall für die RMA. ;)
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.699
Keine Ahnung warum ausgerechnet jetzt. :D
Ich bin allerdings überzeugt davon daß Elektronik einen Wackelkontakt nicht ewig mitmacht. Stromspitzen, Spannungsspitzen etc., das kann nicht gutgehen.



Bye,
 
Top