Festplatte Klonen auf Grund von Bad Sectors(Systemplatte)

L3xXuS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
456
Guten Tag!

Ich habe seit einiger Zeit immer mal wieder ohne Anzeichen von Fehlfunktionen Bluescreens gehabt. Hab den RAM komplett durchgetestet, ergab keine Fehler, Prime über Stunden konnten meinem Q9550 auch nichts anhaben. Deswegen hab ich mir heute das WD Diagnose Tool geladen, um mal meine Caviar Black 640GB, welche ich als Systemplatte verwende, durchzuchecken.

Der Test ergab offensichtlich einige Bad Sectors, die nicht repariert werden können.

Meine eigentliche Frage ist nun, ob es möglich ist, die Platte komplett zu klonen.

Sie besteht aus zwei Partitionen, eine für Windows, eine für Spiele.

Ich hatte bisher noch nie Probleme mit Festplatten und kenne mich deswegen nicht besonders gut mit Reparaturtools oder sonstigem aus und wäre um Hilfe äußerst dankbar.

MfG Str3l0k
 

Ernst@at

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7.918
Klar kannst Du die komplett klonen. Stell mal mit CrystalDiskinfo den SMART-Status in den Anhang, um das Ausmaß der Verwüstung abzuschätzen...
 

L3xXuS

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
456
Ich hab einfach mal auf Kopieren geklickt, hoffe du hast das gemeint.



----------------------------------------------------------------------------
CrystalDiskInfo 3.6.0 (C) 2008-2010 hiyohiyo
Crystal Dew World : http://crystalmark.info/
----------------------------------------------------------------------------

OS : Windows 7 Home Premium Edition [6.1 Build 7600] (x64)
Date : 2010/06/02 18:36:16

-- Controller Map ----------------------------------------------------------
+ Intel(R) ICH10 Family 4 port Serial ATA Storage Controller 1 - 3A20 [ATA]
+ ATA Channel 0 (0)
- SAMSUNG HD501LJ ATA Device
+ ATA Channel 1 (1)
- SAMSUNG HD154UI ATA Device
+ Intel(R) ICH10 Family 2 port Serial ATA Storage Controller 2 - 3A26 [ATA]
+ ATA Channel 0 (0)
- WDC WD6401AALS-00L3B2 ATA Device
- TSSTcorp CD/DVDW SH-S183A ATA Device
- ATA Channel 1 (1)
+ Marvell 61xx RAID Controller [SCSI]
- WDC WD20 00BB-22KEA0 SCSI Disk Device
- Marvell Virtual Device
+ ASF7VCD1 IDE Controller [SCSI]
- Keksinat Keksrom1 SCSI CdRom Device

-- Disk List ---------------------------------------------------------------
(1) WDC WD6401AALS-00L3B2 : 640.1 GB [0-0-1, pd1]
(2) SAMSUNG HD154UI : 1500.3 GB [1-3-0, pd1]
(3) SAMSUNG HD501LJ : 500.1 GB [2-2-0, pd1]
(4) WDC WD2000BB-22KEA0 : 200.0 GB [3-4-0, pd1]

----------------------------------------------------------------------------
(1) WDC WD6401AALS-00L3B2
----------------------------------------------------------------------------
Model : WDC WD6401AALS-00L3B2
Firmware : 01.03B01
Serial Number : WD-WCASY3711150
Disk Size : 640.1 GB (8.4/137.4/640.1)
Buffer Size : 32767 KB
Queue Depth : 32
# of Sectors : 1250263728
Rotation Rate : Unbekannt
Interface : Serial ATA
Major Version : ATA8-ACS
Minor Version : ----
Transfer Mode : SATA/300
Power On Hours : 4020 Std.
Power On Count : 626 mal
Temparature : 29 C (84 F)
Health Status : Vorsicht
Features : S.M.A.R.T., AAM, 48bit LBA, NCQ
APM Level : ----
AAM Level : 80FEh [OFF]

-- S.M.A.R.T. --------------------------------------------------------------
ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name
01 200 200 _51 000000000000 Lesefehlerrate
03 163 160 _21 0000000012D9 Beschleunigungszeit
04 100 100 __0 0000000002A8 Start/Stop des Spindels
05 200 200 140 000000000000 Wiederzugewiesene Sektoren
07 100 253 __0 000000000000 Suchfehlerrate
09 _95 _95 __0 000000000FB4 Eingeschaltete Stunden
0A 100 100 __0 000000000000 Drehwiederholungen
0B 100 100 __0 000000000000 Rekalibrierungswiederholungen
0C 100 100 __0 000000000272 Anzahl der Einschaltungen
C0 200 200 __0 0000000000CB Ausschaltungsabbrüche
C1 200 200 __0 0000000002A8 Laden/Entladen Zyklus
C2 118 105 __0 00000000001D Temperatur
C4 200 200 __0 000000000000 Wiederzuweisungsereignisse
C5 200 200 __0 000000000001 Aktuell schwebende Sektoren
C6 200 200 __0 000000000001 Unkorrigierbare Sektoren
C7 200 200 __0 000000000000 UltraDMA CRC Fehler
C8 200 200 __0 000000000000 Schreibfehlerrate

-- SMART_READ_DATA ---------------------------------------------------------
+0 +1 +2 +3 +4 +5 +6 +7 +8 +9 +A +B +C +D +E +F
000: 10 00 01 2F 00 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 03 27
010: 00 A3 A0 D9 12 00 00 00 00 00 04 32 00 64 64 A8
020: 02 00 00 00 00 00 05 33 00 C8 C8 00 00 00 00 00
030: 00 00 07 2E 00 64 FD 00 00 00 00 00 00 00 09 32
040: 00 5F 5F B4 0F 00 00 00 00 00 0A 32 00 64 64 00
050: 00 00 00 00 00 00 0B 32 00 64 64 00 00 00 00 00
060: 00 00 0C 32 00 64 64 72 02 00 00 00 00 00 C0 32
070: 00 C8 C8 CB 00 00 00 00 00 00 C1 32 00 C8 C8 A8
080: 02 00 00 00 00 00 C2 22 00 76 69 1D 00 00 00 00
090: 00 00 C4 32 00 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 C5 32
0A0: 00 C8 C8 01 00 00 00 00 00 00 C6 30 00 C8 C8 01
0B0: 00 00 00 00 00 00 C7 32 00 C8 C8 00 00 00 00 00
0C0: 00 00 C8 08 00 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
100: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
110: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
120: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
130: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
140: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
150: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
160: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 82 71 30 2A 01 7B
170: 03 00 01 61 02 7F 05 00 00 00 00 00 00 00 00 00
180: 00 00 01 04 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
190: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1B0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1C0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 02

-- SMART_READ_THRESHOLD ----------------------------------------------------
+0 +1 +2 +3 +4 +5 +6 +7 +8 +9 +A +B +C +D +E +F
000: 10 00 01 33 C8 C8 C8 C8 00 00 00 00 00 00 03 15
010: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 04 00 00 00 00 00
020: 00 00 00 00 00 00 05 8C 00 00 00 00 00 00 00 00
030: 00 00 07 00 64 64 64 64 00 00 00 00 00 00 09 00
040: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 0A 00 00 00 00 00
050: 00 00 00 00 00 00 0B 00 00 00 00 00 00 00 00 00
060: 00 00 0C 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C0 00
070: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C1 00 00 00 00 00
080: 00 00 00 00 00 00 C2 00 00 00 00 00 00 00 00 00
090: 00 00 C4 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C5 00
0A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C6 00 00 01 00 00
0B0: 00 00 00 00 00 00 C7 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0C0: 00 00 C8 00 C8 C8 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 00
0D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
100: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
110: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
120: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
130: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
140: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
150: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
160: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
170: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
180: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
190: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1B0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1C0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 EC
 
Zuletzt bearbeitet:

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.621
Ein Screenshot der Smart-Werte hätte genügt. ;)

Warum konnte der defekte Sektor nicht repariert werden? Was hat WD DataLife Diagnostic genau gemeldet?
 

L3xXuS

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
456
Ich hab vergessen was genau dort stand, hab leider kein Screen davon gemacht. Aber es hat mir halt mirgeteilt, dass Sektoren auf der Festplatte beschädigt sind und eventuell repariert werden können.

Aber beim Versuch sie zu reparieren kam dann der Fehler, dass es nicht möglich ist.
 

enteon

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.092
ein einziger sektor ist noch lange kein beinbruch, ja geradezu selbstverständlich wenn man seine fabrikneue festplatte nicht vorher "einbrennt".

wenn du trotzdem auf eine 1:1 kopie bestehst kenne ich da ddrescue (oder mit - oder _), das funktioniert wie dd, bricht aber bei unlesbaren sektoren nicht ab. ich würde es aber erstmal mit intelligenteren imagern wie clonezilla probieren.
 

L3xXuS

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
456
Ich bestehe nicht auf einem Klon, wie gesagt in Sachen Festplatte problemen bin ich nich so befangen, aber für neues immer offen, wenn es andere Möglichkeiten gibt, als die komplette 1zu1 Kopie.

Nur meine Daten sollten da bleiben wo se sind ;)
 

_TK_

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
707
Nun, dann empfielt sich z.B. das Auslesen, und sofortige Wiederbeschreiben aller Sektoren. Mit Linux (z.B. der Computerbild-Datenrettungs-CD vom Dezember 2009) geht das ganz bequem:

> su (Enter)
# ddrescue /dev/sda /dev/sda (oder dd_rescue, die beiden Programme funktionieren ähnlich gut)

Der Gartenzaun ist der Root-Prompt, den natürlich nicht mit eingeben.
Mit einem zwischenzeitlich ausgeführten "smartctl -a /dev/sda" kann man dann die Anzahl der defekten Sektoren schön beobachten.
 
D

dcz01

Gast
Lad dir einfach dir Ultimate Boot CD runter (https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/ultimate-boot-cd/) und nimm das Programm HDClone her.
Hatte das selbe Problem in der Arbeit;)
Konnte es aber dann lösen, indem ich dieses Programm genutzt hatte.
Einfach von CD booten und selbst mit Fehlern einfach klonen.
Funkt 1a;)
Ergänzung ()

Achja Programm mach 1:1 Kopie deiner kompletten Platte samt Partitionen, falls du es so willst.
 
Top