Festplatte wird nicht ordentlich erkannt

Duckx

Cadet 1st Year
Registriert
Sep. 2011
Beiträge
8
Guten Abend,
meine Externe Festplatte von der Marke Hitachi (1TB) streikt und zwar erscheint folgendes, wenn ich sie an den PC anschließe: Es wird zwar erkannt dass es sich um eine Hitachi-Festplatte handelt allerdings kann ich darauf nicht mehr zugreifen, nach einer weile blopt ein Fenster auf in dem Behauptet wird , dass das Laufwerk formatiert werden müsste. Wie kann es dazu kommen?
Ich habe es schonmal mit Testdisk probiert, allerdings erscheint folgendes wenn ich die Festplatte analysiere (es ist bloß 1 Partition): als Partitionstyp hab ich Intel gewählt
falls es wichtig ist, es kommt am anfang der Durchsuchung zu ein paar read errors




Uploaded with ImageShack.us

wenn ich die Festplatte tiefer durchsuche, kommt genau dasselbe raus.
Wenn ich beim Partitionstyp None eingebe, erscheint die Festplatte und die Dateien kann ich auch auflisten:



Uploaded with ImageShack.us


Ist die Festplatte noch zu retten? und wenn ja, wie stelle ich das an?
Ich hoffe mir kann das jemand genau erklären denn ich kenne mich damit überhaupt nicht aus.
mfg Duckx
 
Naja macht die Festplatte komische Kratzgeräusche oder so beim Lesen? Dann ist sie kurz davor ganz den Geist aufzugeben.

Du könntest mit externen Programmen (z.B. XCOPY, oder anderen die nicht bei fehlern stoppen) versuchen die Dateien zu kopieren.
 
Mh nimm irgendne Rettungssoftware wie R-Studio, sicher die Daten und dann überprüf die Platte mit nem Diagnosetool von IBM/Hitachi. Im "besten" Fall hats nur das Dateisystem bzw die Indextabellen zerschossen
 
Du hast die Platte aber direkt über SATA angeschlossen, ja? Daten rettet man nicht per USB Anschluß.
 
Führe mal Testdisk mit Rechtsklick und als Administrator ausführen aus.
Mache mal eine Diagnose nach dieser Anleitung;

Starte Testdisk bestätige bei dem Log-Datei-Screen mit Enter, wähle deine betroffene Festplatte aus und bestätige mit Enter, bestätige bei Partition Table Typ Intel, bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.
Bestätige auch bei Quick Search mit Enter (wenn nötig wegen Vista-check mit y) und setze mir auch den Screen.
Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Wenn keine Partition mit Daten gefunden wurde;
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] Deeper [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Deeper Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir auch einen Screenshot.
Die betroffene Partition sollte wenn du den Screen machst markiert sein.

Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Viele Grüße

Fiona
 
Hallo Fiona,
hier sind die Screenshots die du haben wolltest





 
Kann mir keiner mehr weiterhelfen?
Ich brauche die Daten auf der Festplatte wirklich dringend
mfg Duckx
 
Deine Partitionstabelle stimmt soweit.
Auch werden Daten angezeigt.
Im Fall, sichere/kopiere deine Daten.
Infos;
https://www.computerbase.de/2008-12...von_einen_beschaedigten_datentraeger_kopieren

Versuche nach der Datensicherung mit chkdsk Laufwerksbuchstabe: /r dein Dateisystem zu reparieren.
Bitte achte dauaf, chkdsk ist für den Versuch das Dateisystem zu reparieren aber nicht zum Datenretten.
Daher sichere zuerst deine wichtigen Daten.

Viele Grüße

Fiona
 
Zurück
Oben