Festplattentausch - System versagt

thechipmunks

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
13
Hallo an alle hier!

Ich habe folgendes Problem und wäre über hilfreiche Beiträge sehr dankbar:

Ursprünglich hatte ich ein Raid 0 in meinem Rechner bestehend aus 2 IBM PATA-Festplatte, angeschlossen per Abit SATA-Adapter am Nvidia-Raidcontroller meines ASUS M2N32-SLI Deluxe - BIOS 1802

Nun habe ich dies gegen ein Raid 0 bestehend aus 2 Samsung 322HJ (die 320GB 1Platter) getauscht

Nach dem komplett neu aufsetzen des Systems (Vista Home Premium 32bit) habe ich nun das Problem, daß in Spielen Ruckler verursacht durch Festplattenzugriffe auftreten, die jeden Spielspaß nehmen

Dieser Fehler ist früher auch schon mal aufgetreten Ram aufrüsten hatte geholfen, jedoch kann das einbringen neuer Festplatten ins System theoretisch kein Mangel an RAM zur Folge haben

alle Hintergrunddienste wurden schon deaktiviert, Treiber sind aktuell (nicht BETA)


System:
AMD X2 5000+@3000MHz
RAM Kingston CL4 SLI-Ready 2GB@231MHz 4-4-4-4-13 2T im Dual-Channel Mode
MB: ASUS M2N32-SLI Deluxe Wi-Fi
GK: ASUS 8800GS@640MHz Core/1700MHz Shader/1900MHz DDR2/PCI-E@120MHz PEG-Link deaktiviert
Raid 0 über Nvidia-Chip
Spannungen sind alle Standart
Temps sind alle O.K.

getestete Spiele NFS Most Wanted und Pro Street
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.830
Servicepack installiert? Wirklich alle Treiber aktuell oder spuken da noch Windows-Treiber mit rum? AMD-Treiber und Dualcore-Optimizer drauf? Auslagerungsdatei gecheckt?
Im Übrigen ist der "Indexdienst" von Vista am Anfang immer eine Bremse. Das legt sich aber mit der Zeit.
Wenn der Raid-Controller schuld sein sollte, versuche es doch mal ohne ;)

Gruß
Doly
 

thechipmunks

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
13
SP ist drauf, Treiber sind i.O., DC-Optimizer dachte ich wäre nur für XP, da Vista ja grundsätzlich Multicore tauglich ist (bzw. alle User beschreiben, daß dieser Treiber keine offensichtlichen Verbesserungen bringt)
Unter Vista selbst bzw. im Spielmenü finden diese Festplattenzugriffe nicht statt (wirkt eher als würden Texturen nicht aus dem Speicher sonder direkt von Festplatte geladen werden/DXinstallation ist überprüft)
Indexdienst ist nicht schuld, da deaktiviert

Raidcontroller müßte O.K. sein , hatte ja vorher auch funktioniert
(Treiber ist gleich geblieben)

Auslagerungsdatei nehme ich mir nochmal vor


BIOS habe ich gerade auf 2001 aktualisiert, Einstellungen sind angepasst
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.830
Microsoft meint:

Kann ich den Windows-Suchindex ein- oder ausschalten?
Gilt für alle Editionen von Windows Vista.
Welche Edition von Windows Vista verwende ich?

Nein, aber ist Windows Vista Service Pack 1 (SP1) installiert, können Sie den Index für jeweils 15 Minuten unterbrechen. Weitere Informationen zu Windows Vista Service Pack 1 (SP1) finden Sie unter Installieren von Windows Vista Service Pack 1 (SP1).

Der Windows-Suchindex ermöglicht eine effizientere Suche, indem Dateinamen und wichtige Dateieigenschaften für die meisten auf dem Computer gespeicherten Dateien im Index verzeichnet werden. Durch den Index kann die Dauer von Suchvorgängen von mehreren Minuten auf wenige Sekunden verkürzt werden. Der Index ist (sofern nicht unterbrochen) immer eingeschaltet, da er wesentlich für schnelle Suchvorgänge ist.

Im Allgemeinen wird die Leistung des Computers nicht beeinträchtigt, wenn der Index ausgeführt wird. Wenn Sie jedoch Änderungen an Dateien vornehmen, wird der Index schnell mit diesen Änderungen aktualisiert, wodurch die Computerressourcen kurzfristig zusätzlich belastet werden.

:rolleyes:

Ach ja: nach der Installation wird das sogenannte Superfetch den HDD-Zugriff erhöhen!

Gruß
Doly
 
Zuletzt bearbeitet:

thechipmunks

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
13
Unter Indizierungsoptionen kann man diesen deaktivieren indem man alle Dateierweiterungen unter erweiterte Optionen entfernt. bei mir steht dann in der Übersicht 0 Dateien indiziert
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.954
Hallo,

sofern das RAID-System richtig eingerichtet ist -

lösche unter Windows\Prefetch alle hier vorhandenen Dateien - ebenso im Temp-Ordner

regedit - Suchen - "enablePrefetcher" - hier steht "3" - auf "2" stellen - PC neu starten -

dieser Eintrag "EnablePrefetcher" ist dreimal vorhanden -
 

thechipmunks

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
13
Hi Hanne!

Hab deine Vorschläge ausprobiert, leider ohne Erfolg.

habe mittlerweile Bioshock installiert, doeses läuft absolut problemlos...

daraufhin habe ich nochmal das DX9 von Most Wanted neu installiert, ohne Erfolg

Habe weiterhin alle Geräte die nicht benötigt werden per BIOS deaktiviert und Rechner mal auf Standart takt gesetzt, ebenfalls ohne Erfolg

Weiterhin habe ich hier bereits im Forum erörterte Problemlösungen bezüglich BIOS ausgetestet... Mein neu aufgesetztes System scheint ein Software/Treiberproblem in Verbindung mit den beiden NfS zu haben
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.954
Hallo,

Treiber von Nvidia Version 9.35 ( nicht 9.53, der ist für Intel-MBs )

oder die neuere Version 15.17 - ( der 9.35er läuft bei mir besser )

überprüfe mal die Einstellung vom RAM - die müssen / sollten mit den Vorgaben des
RAM-Herstellers übereinstimmen - bei mir 2,1V ( 4-4-4-15-1T / OCZ )
 

thechipmunks

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
13
hatte den 15.17 drauf, die automatische Treibersuche von nvidia empfielt den Treiber 15.01, den werde ich jetzt nochmal probieren

Version 9.35 ist für XP, daher für mich nicht geeignet

Die Speichermodule sind richtig konfiguriert/ nochmals überprüft

bin kurz davor nochmal alles neu aufzusetzen :-(

EDIT:

Neuer, d.h. alten Nvidia Treiber installiert (Vers 15.00 ausdrücklich für nvidia 590sli+vista) und deutliche Verbesserung! werde jetzt nochmal den originalen Treiber von der ASUS-CD ausprobieren, da es immernoch leicht ruckelt
hätte nicht gedacht, daß mich sowas auch bei nvidia erwischt... Habe genau aus diesem Grund mich gegen CF für SLI entschieden
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.954
Hallo,

der von ASUS ist zu alt - der von Nvidia ist der richtige und zwar der 15.17 - keiner der anderen hat besser mit meinem MB ( M2N32-Sli-Del. / M2N32-SLI-Premium ) funktioniert -

die Reihenfolge ist evtl.wichtig -

directx ( Juni / Aug 2008 )
Chipsatztreiber -
Grafikkartentreiber
Soundtreiber von Soundmax ( erst 6110 danach 6310 ) der "6110" macht Probleme - muss aber zuerst installiert werden -

dann den Rest Deiner Treiber / Software
 
Top