Festplattenturm/drobo/backplane

Jab2006

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
58
#1
Hallo zusammen,

nachdem es mir gestern mein server mainboard/netzteil zerlegt hat bin ich ins grübeln gekommen was es noch für lösungen gibt.

meine überlegung: gibt es eine möglichkeit, die 3 ide platten in eine art festplattenturm (heißt das so? hab bei google was von drobo bzw backplane gefunden, sagt mir allerdings beides nichts :rolleyes:) zu bauen, diese per usb an einen laptop anzuschließen und vom laptop aus die platten weiter zu betreiben ?

infos:
im server sind 3 IDE platten + 1 externe platte angeschlossen.

laptop ist allerdings auch schon etwas älter (toshiba satellite 2430-201). als betriebssystem würde ich dann wieder win server 2003 installieren.


so dann schonmal danke im vorraus und ich hoffe ich bin im richtigen forum gelandet...im prinzip gehts ja um festplatten :)

greetz
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.782
#2
Du kannst die platten in eine NAS einbauen oder in einzelne USB Gehäuse, im Prinzip ist dann egal welches OS läuft
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
#3
Spontan würde mir da nur NAS einfallen, ist allerdings relativ teuer.

edit: Was auch klappen dürfte: Die Festplatten zu einzelnen externen umfunktionieren und über einen HUB anschließen. Ist allerdings sehr langsam.
 
Top