Forceware-Update -> Desktop umsortiert

Der_Kollege

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
47
Hallo,

nachdem ich bei meiner Recherche kein Glück hatte, jetzt doch hier meine Frage:

Jedesmal wenn ich den Forceware-Treiber für meine Graka update, verhaut es mir die Verknüpfungen auf meinen Desktop. Im Prinzip ist mir auch klar warum, da ich immer folgendermassen vorgehe:

- alten Treiber über Systemsteuerung -> Software deinstallieren
- Neustart
- neuen Treiber installieren
- Neustart

Beim ersten Neustart wird kurz der Standard-Treiber mit niedrigerer Auflösung genommen und dabei werden die Verknüpfungen umgesetzt.

Aber kann man das vermeiden? Stört das ausser mir niemand? Stellt ihr immer alles wieder kurz neu ein?
Vielleicht muss ich ja auch garnicht neu Starten nach dem Deinstallieren?

Für Hinweise und Erfahrungen danke ich schonmal.

Gruss,
der Kollege
 

W4Ve

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
273

fritte76

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.635
Das macht er auch wenn du die Treiber einfach rüber bügelst das macht keinen Unterschied.
 
B

bratmaxe83

Gast
Eine Idee wäre, einfach die Auflösung des Standardtreibers auf deine normale Auflösung zu setzen, dann hast du das Problem nur einmal. Ich hab das am Anfang bevor ich den Graka-Treiber installiert habe gemacht, und ich habe dieses Problem nicht. Habe aber auch Vista, ich weiß nicht ob das auch bei XP funktioniert..
 

Der_Kollege

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
47
Danke euch allen.

@W4Ve:
Der zweite Link bietet eine gute Möglichkeit, indem ein Reg-Schlüssel gespeichert und bei bedarf wiederhergestellt werden kann, das ist sehr gut für meinen Fall.

@fritte76:
So was habe ich mir leider gedacht...und sauberer ist es wahrscheinlich eh, wenn man rebootet...jeder Boot tut ja bekanntlich gut.

@bratmaxe83:
Guter Hinweis, werde ich bei der nächsten Neuinstallation mal prüfen, wobei ich nicht genau weiss, ob der Standardtreiber 1680 * 1050 beherrscht.

Viele Grüsse,
der Kollege
 

Der_Kollege

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
47
@bratmaxe83:
Habe vorhin kurz nachgeschaut beim Treiberupdate:
unter XP (zumindest bei mir) ist maximal 1280 * 1024 möglich. Damals gabs halt noch keine 16:10 TFT's... :)

Habe die Settings des Desktops wie im Link oben beschrieben gesichert. Allerdings ist diesmal was passiert, was vorher nie der Fall war: WinXP hat sich die Einstellungen gemerkt, obwohl die Auflösung zwischendurch 800 * 600 und versuchsweise 1280 * 1024 war und so auch gespeichert wurde.
Naja, muss man nicht verstehen...sobald man genauer forscht, gehts plötzlich. Hätte ich nicht hier nachgefragt, wären die Einstellungen bestimmt wie immer verloren gegangen, ist wie mit dem Regenschirm und dem Regen... :D
 
Top