Frage Dual-Channel

Dome87

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.712
Hallo,

meiner Freundin ist ein RAM-Riegel kaputt gegangen. Nun wollten wir günstig schnell wieder aufrüsten. Meine Frage dazu:

Sie hat einen 800er CL5 DDR2 2GB Corsair Riegel, wäre es möglich, ihn mit einem 667er 1GB Corsair im Dual-Channel laufen zu lassen? (Enstsprechende Timing und Taktanpassung vorausgesetzt)

Des weiteren besteht das System aus einem Phenon II 920 und einem Gigabyte-Board mit 780G-Chipsatz.

Gruß
 

craxity

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.618
Müsste gehen. Aber in der Bucht findest du mit Glück das gleiche Modul.
 

luk88

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
992
Müssen für den Dual-Channel-Betrieb nicht beide Module die gleiche Kapazität haben?
 

webmi

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
788
möglich ja aber wie du schon bemerkt hast passt sich der schnellere dem langsameren an
 

BlackCore900

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.674
Würde gehen , aber empfehlenswert ist dies nicht.

Da die Performance dann nicht mehr stimmt.
 

Dome87

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.712
Aber sie müsste doch besser sein, als jetzt im Single-Channel mit nur 2GB, oder nicht?
 

Sunnyvale

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.564
Timing des 667er-Riegels im Bios einstellen (wenn's nicht von allein klappt) und das Ganze im "unganged"-Modus betreiben, ist dann quasi Dual-Channel Betrieb.
 

nrock

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
84
Trotzdem müssen beide Riegel die gleiche größe haben. Alles andere wäre für mic hvöllig neu.
 

Sunnyvale

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.564
Nö, daher wieder was neues gelernt ;)

Intel: 2 + 1 GB -> 2 GB Dual + 1 GB Single-Channel
AMD: betreibt die Speicherkanäle auch im "DC" am liebsten unganged = getrennt voneinander, also egal
 

nrock

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
84
Ah nice, damit hab ich hier schon mehr als in der Uni gelernt heute :D
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.068
Die paar % Unterschied zwischen Dual-Channel aktiv/inaktiv merkt man im Alltag eh nicht. Die Timings anpassen und so viel wie möglich nutzen, "Masse statt Klasse" bringt bei Ram mehr.
 

Dome87

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.712
Danke für die Tipps, wird dann wohl der 1GB-Riegel werden :)
 
Top