Frage zu Memtest Ergebnis

Firehawk

Ensign
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
161
Hallo ich habe 2 512MB Riegel von MDT im Dualchannel, nun habe ich mal den Memtest laufen lassen ( 5 Stunden ) , und musste feststellen, dass er bei dem 9 Test einen Fehler gefunden hat . Aber bei den Anderen insgesamt 13 hat er keine Propleme festgestellt . Ist das Ergebnis normal oder stimmt da was nicht ?
grüsse
 

-eraz-

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.270
Ein Fehler ist eigentlich schon zuviel, ich würde den Test nochmal starten und die ganze Nacht durchlaufen lassen. Einen Fehler kann man wohl verkraften, aber wenn es doch mehr sein sollten würd ich den RAM auf jeden Fall umtauschen.
 
G

Green Mamba

Gast
Nein, man kann auch nicht einen Fehler verkraften. So bekommst du nie einen stabilen Betrieb zustande. Wenn ein Fehler gemeldet wird, insbesondere immer die gleiche Adresse, würde ich den Ram umtauschen. :)
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
7.040
Ich hatte auch mal einen Speichertest durchgeführt (habe ebenfalls 2x512 MDT). Er hat mir auch nach etlichen Stunden einen Fehler gebracht. Um herauszufinden, welcher Riegel das ist, habe ich den Memtest mal mit jeweils nur einem Riegel durchgeführt. Komischerweise kam da selbst nach je 24 Stunden kein Fehler. Also wieder beide eingesteckt und nochmal Memtest laufen lassen: wieder kein Fehler nach 24 Stunden. Was kann das gewesen sein? Kontaktproblem an den RAM-Slots?
 

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.120
@Zipfelklatscher: was für ein Board / Chipsatz hast Du? Das kann zB am DC-Betrieb liegen, also die Kombination MoBo/RAM.

@Topic: läuft der Speicher auf Standard-Takt und Standard Timings?

MemTest sollte auf keinen Fall Fehler anzeigen!

Vll hilft es ja, die Spannung leicht (sprich von 2,6 V auf 2,7 V) zu erhöhen...;)
 

Firehawk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
161
So endlich Fertig!!! Habe Memtest mit den Einzelnen Rambausteinen getestet und musste zum absolut gleichen Ergebnis wie Zipfelklatscher kommen.
 

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.120
Was heißt? Fehler im DC-Betrieb oder keine Fehler im Einzelbetrieb?

Poste mal deine:

- Freuquenz
- Timings
- Spannung
 

Firehawk

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
161
Die Geschichte ist so Ich habe Windows neu draufgehauen, und mir zwei Tage später den zweiten Riegel geholt . Nun bekam ich zwei drei Bluescreens und da ich davon ausgehe, dass Windows noch frisch ist habe ich mir gedacht das der Ram schuld ist , jedoch werde ich wohl Windows neu draufmachen. Bestimmt hat es irgendwelche Probleme mit der Komponente. Warum auch immer. ;)
 
Top