Fragen zur Computer Zusammenstellung...

Fleischtoast

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
28
Hallo erst mal,

ich bin auf Eure Webseite gestoßen bei der Suche nach Hilfe zum Computer zusammen Bau.
Da ich weder beruflich noch privat mit der ganzen Sache zu tun habe, aber mein Frau mich nun schon seit Tagen in den Ohren liegt das ich mir da mal was einfallen lasse.

Das Problem ist das wir nur einen Laptop von Asus haben und meine Frau gerne einen eigenen PC haben moch, da nun die Kinder außer Haus sind und der Platz dafür da ist.

So kurz nun zu den Sachen die Sie gerne am PC machen tut.

- Online Games. Facebook und andere Chat's Sowie normales Servern und Filme schaue YouTube und Co und allerlei Office Arbeiten.

Hier mal meine Zusammenstellung für den PC

Mochte die CPU nicht ändern, da wir mit den Intel I3 gute Erfahrung gemacht haben mit den Laptop.

Danke für Eure Hilfe...
 

Serious_Sam

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.553
Im Grunde gut. Du könntest sparen indem Du den G4560 Kaby Lake nimmst. Der ist auf dem Niveau des i3 6100 und kostet die Hälfte. Dafür brauchst Du aber ein B250 Mainboard.

PS: Du hast den RAM vergessen.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.541
Würde mir das Geld für den i3 Sparen und eher auf einen Pentium oder gar Celeron setzten. Für die Anforderungen langt das locker.
 

Fleischtoast

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
28
Danke für Deine Hilfe...

Ja das ist lieb gemeint, aber es soll unbedingt ein Intel I3 sein.
Eine Frage noch dazu, gibt es hier Leute aus Dresden die einen das ganze zusammen bauen könnten, gegen Bezahlung?
 

Serious_Sam

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.553
Oder bei Mindfactory den Zusammenbau und Funktionstest für 100 Euro dazubuchen.
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
nix gut

wenn dann b250 board und den neuen 60€ überall hochgelobten pentium rein, dann kannst in 1-2 jahren nen bis zu 7700k oder7740k?! was auch immer, reinhauen.

ssd kommt mir teuer vor
netzteil schaut ned so der bringer aus
hdd weglassen, einfach nur ne 480gb ssd .. mehr braucht man für surfen und paar spiele ned.


SCHAU DIR DIE TESTS AN der i3 kostet doppelt so viel, aber bringt 0,00% mehr ... entweder i5 oder den pentium ...
 

Mordenkainen

Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
7.788
Netzteil besser ein Pure Power 10 300W für 42€.
Mainboard ein ASRock B250M Pro4.
CPU einen Pentium G4560.
Das gesparte Geld würde ich in eine MX300 525GB stecken.
@Mr Smith
7740K wird nicht klappen, der ist dann Sockel 2066. Der G4560 ist Sockel 1151.
 

Serious_Sam

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.553
Dann nimm wenigstens den i3 7100 und ein B250 MB + 2x4GB DDR4-2400 RAM
 
Zuletzt bearbeitet:

N30PHY73

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.458
Wir wissen immer noch nicht, ob er 500 GB SSD-Platz bei dem Zweck überhaupt gebrauchen kann, oder wofür die Platte mit 3 TB gedacht ist...
 

Sturmflut92

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.891
Der Pentium G4560 ist nichts anderes als ein Core i3, nur deutlich günstiger. Für einen Office Rechner die perfekte CPU.
Niemand hier wird dir einen i3 empfehlen. Du kannst natürlich deinen Willen durchsetzen und dir trotzdem einen holen, aber bringen wird es dir nichts. Entweder besagten Pentium kaufen oder direkt Core i5/i7 oder noch besser einen Ryzen von AMD ;)

Falls es noch nicht angekommen ist: Der Core i3 ist mit erscheinen des Pentium G4560 faktisch obselet geworden.
 

Sturmflut92

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.891
Wenn keine Beratung erwünscht ist, empfehle ich von entsprechenden Threads Abstand zu nehmen.
 

craix

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
194
Hallo

könnte vielleicht mal jemand bitte, mit den Teilen vom Fleischtoast mit einen Pentium G4560 zusammenstellen?

Hätte daran später auch mal interresse, so einen zubauen.

Danke...
 

Fleischtoast

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
28
Sorry ich kann nicht so oft an den PC meine Frau spielt heute Abend. Melde mich morgen wieder Früh...
 

mannefix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.474
warum wie Hasenpapa aus Zoomania (wir brauchen nichts auszuprobieren) am i3 festhalten??
Macht du das in 30 Jahren auch, nur weil es damals gut war?Logig (Angst vor Veränderung/in Zeiten von Gewährleistung).
Schon ein komische Anfrage um Ratschlag.

Ansonsten sind manch anderen Komponenten kacka. LG Laufwerk (laut), besser Pioneer, Ram?, Intel??,
Nt (besser BQ),na, ja...
 
Zuletzt bearbeitet:

craix

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
194
warum wie Hasenpapa aus Zoomania (wir brauchen nichts auszuprobieren) am i3 festhalten??
Macht du das in 30 Jahren auch, nur weil es damals gut war?
Schon ein komische Anfrage um Ratschlag.

Ansonsten sind die anderen Komponenten kacka. LG Laufwerk (laut), besser Pioneer, Ram?, Intel??,
na, ja...

Da erstellt Ihn doch einfach mal eine Zusammenstellung das er es sich morgen anschauen kann, mit günstigeren und besseren Teilen.
Schade ich habe keine Ahnung davon würde es sonnst selber machen, aber ein Interesse daran hätte ich ja auch... :-)
Ergänzung ()

Hier eben gefunden ....

http://winfuture.de/videos/Hardware...-Guenstige-Alternative-zum-i3-6100-17419.html

Der sagt es ist Schwachsinn sich eine Intel i3 zu kaufen...

Hier ich hab mich mal versucht an einer PC Zusammenstellung. mit Hilfe vom Board Vorschlägen....

https://geizhals.de/?cat=WL-783993

P.S. Beim Laufwerk CD/DVD Brenner muss ich leider passen.. Sorry
 
Zuletzt bearbeitet:

Mordenkainen

Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
7.788
@mannefix
Hast du Beweise dafür dass LG Laufwerke pauschal lauter sind als Pioneer?
@craix
Ich schlage vor dass du nen eigenen Thread zur Beratung aufmachst, da ist eine individuelle Beratung besser möglich.
 
Top